Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
A/V-Receiver

Yamaha präsentiert neue 3D-A/V-Receiver

Mit den AV-Receivern RX-V371, RX-V471 und RX-V571 präsentiert Yamaha drei neue 3D-A/V-Receiver in der Einsteigerklasse.

Yamaha RX-V571

© Yamaha

Yamaha RX-V571

Den Start markiert der RX-V371, der mit bis zu 5 x 100 Watt Leistung selbst größere Lautsprecher-Sets problemlos antreibt. Die 4 HDMI-Eingänge bieten genug Möglichkeiten sämtliche Zuspieler wie Blu-ray-Player, DVB-Receiver oder eine Spielekonsole anzuschließen.

Mit 5 x 105 Watt Leistung (an 6 Ohm) und mehr Funktionalität soll der RX-V471 noch mehr aus den angeschlossenen Boxen rausholen. So wartet er neben der "Virtual Presence Speaker" und der "Cinema DSP 3D"-Funktion auch mit einem USB-Eingang auf. Die USB-Schnittstelle nimmt auch Verbindung mit iPod/iPhone auf, und überträgt das Audiosignal digital an den Receiver.

Der größte im Bunde, der RX-V571, bringt gegenüber RX-V 471 noch zwei zusätzliche Endstufen und soll bis zu 7x105 Watt Leistung abrufen können. Ein Video-Scaler, der PAL-Material in die für LCD-TV und Beamer passende HD-Auflösung wandeln kann, ist auch mit an Bord.

Mit dem "Cinema DSP 3D"-Klangfeld-Prozessor, der das Surround-Erlebnis mit 17 auswählbaren, zum Videomaterial passenden Effekten intensivieren, und durch das integrierte "Virtual Presence Speaker"  für die Mehrkanal-Wiedergabe soll bei den Modellen RX-V471 und RX-V571 eine hörbar bessere Plastizität sowie eine verbesserte, räumliche Tiefe erreicht werden.

Der Yamaha RX-V371 ist bereits erhältlich, die Auslieferung der Modelle RX-V 471 und 571 soll ab Mai erfolgen. Die Preisempfehlungen: 269,00 Euro für den RX-V371, der RX-V471 soll 359,00 Euro kosten, und für 459,00 Euro soll der RX-V571 über die Ladentheke gehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.yamaha.de

Yamaha RX-V 471

© Yamaha

Alle drei Receiver sind in silber und schwarz erhältlich
Yamaha RX-V 371

© Yamaha

Mehr zum Thema

image.jpg
Amazon-Angebote der Woche

Größtenteils musikalisch geht es bei den diesmaligen Elektronik-Angeboten des Online-Händlers Amazon zu. Zur Auswahl stehen der Surround-Receiver…
Yamaha RX-V 3067
Receiver

Yamaha stellt ab sofort ein Update für die AV-Receiver der Oberklasse, RX-V1067/2067/3067, zur Verfügung.
Yamaha RX A 2010
Testbericht

Der neue Yamaha RX A 2010 ist wie ein highendiger Verstärker aufgebaut - mit links- und rechtsseitigen großen Endstufen. Zudem lässt er Besitzer…
Yamaha AV-Receiver RX-V675 und RX-V775
7.2-Surround-Sound

Yamaha hat mit dem RX-V675 und dem RX-V775 eine neue AV-Receiver-Generation vorgestellt. Diese soll für Home Entertainment der Spitzenklasse stehen.
Audio,Technik,AV-Receiver,Yamaha
AV-Receiver

Yamaha verlängert die Garantiezeit für AV-Receiver der Aventage-Serie von zwei auf drei Jahre. Auch bereits erworbene Geräte profitieren von dieser…
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.