IFA-Vorschau

Yamaha zeigt Neuheiten auf der IFA

Yamaha präsentiert auf der IFA in Berlin Neuheiten aus den Bereichen Heimkino, HiFi und Lifestyle-Audio. Über 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche stehen Yamaha in Halle 1.2, Stand 101 zur Verfügung.

Heimkino,HiFi,Lifestyle-Audio,Yamaha

© Yamaha

Heimkino,HiFi,Lifestyle-Audio,Yamaha

In zwei Demo-Räumen werden laut Yamaha die Neuheiten aus dem Bereich Digital Sound Projector und der brandneuen Design-Soundsystem-Serie Relit präsentiert. Freunde exklusiver AV-Receiver kommen am Aventage-Counter auf ihre Kosten. Das neue und exklusive Ensemble der HiFi-Serie 3000 sowie der AV-Serie 5000 werden im High-End - Bereich des Stands ausgestellt. Bluetooth-Lautsprecher- und Kopfhörer-Neuheiten sind im Bereich der Desktop-Audio-Produkte zu finden.

Design-Soundsystem und Digital Sound Projector

Yamaha verspricht mit seinem Design-Soundsystem Relit eine einzigartige Vereinigung von Licht und Sound. Mit der neuen Produktserie soll Musik- und Lichtstimmung zu einer Einheit verschmolzen werden. Von Klassik bis hin zu modernen Rhythmen - die Lieblingsmusik wird in der richtigen Lichtstimmung inszeniert. Der Hersteller gibt an, dass das erste Relit-Ensemble LSX-700 als Standgerät konzipiert ist und wie ein Kunstobjekt in Wandnähe aufgestellt werden kann. Die Musik wird kabellos via Bluetooth gestreamt. Die Steuerung erfolgt per App für Smartphone und Tablet.

Kaufberatung: Die besten Standboxen bis 1.500 Euro

Für Heimkino-Klang aus nur einem Lautsprecher sorgen laut Yamaha die neuen Digital-Sound-Projector und Front-Surround-Systeme. Als Erfinder der Soundprojektoren, stellt Yamaha mit dem YSP-1400 ein neues Modell für aktuelle Flachbild-TV-Modelle vor. Eine neue Soundbar mit Air Surround Xtreme Technologie ist zudem mit dem YAS-152 verfügbar.

High-End-Verstärker und -Receiver

Das Ensemble der S3000-Serie verbindet laut Yamaha auf einzigartige Weise audiophile Technik und passionierte Handwerkskunst. Im Jahr seines 125. Jubiläums liefert Yamaha mit dem Vollverstärker A-S3000 und dem SACD-Spieler CD-S3000 ein nach eigenen Aussagen neues Statement für High-End-HiFi.

Kaufberatung: Vier High-End-Vollverstärker im Test

Mit dem RX-S600 und dem RX-S600D stellt Yamaha zwei Slim Line Receiver vor, die für Wohnzimmer entwickelt wurden, in denen nur wenig Platz für AV-Komponenten zur Verfügung steht. Beide AV-Receiver verfügen über eine umfassende Heimnetz-Integration.

Das Top-End der Aventage-Serie stellt Yamaha mit einem Mehrkanal-Ensemble aus Vor- und Endverstärker vor. Das Credo bei der Entwicklung dieser Komponenten lautete: Keine Kompromisse.

Bluetooth-Lautsprecher und Kopfhörer

Einen kompakten und portablen Bluetooth-Lausprecher stellt Yamaha auf der IFA mit dem NX-P100 vor. Ein in drei Farben erhältliches spritzwassergeschütztes Gehäuse, Bluetooth- und NFC-Funktionalität und ein integriertes Mikrofon zum Freisprechen beim Telefonieren gehören zur Ausstattung des NX-P100. Durch die NFC-Funktion verbinden sich Smartphones und Tablets in der Nähe des NX-P100 automatisch mit dem Lautsprecher. Für iOS-Devices wird zudem die One-Touch Siri Activation unterstützt.

Das Kopfhörer-Sortiment erweitert Yamaha mit dem Fashion-Kopfhörer HPH-M82. In sechs verschiedenen Design-Farben (gold, rot, weiss, braun, blau, schwarz) erhältlich, liefert diese Serie laut Hersteller besten Musikgenuss an MP3-Player, Smartphone und Tablet. Die Kabelfernbedienung verfügt über ein integriertes Mikrofon, sodass die Modelle auch als Headset einsetzbar sind.

Kaufberatung: Die besten Kopfhörer bis 300 Euro

Pünktlich zur IFA erscheint zudem ein neues Modell der PianoCraft-Serie. Der MCR-N560 ist laut Yamaha für das digitale Zuhause konzipiert. Über DLNA ist so Musikstreaming vom PC / Mac oder einer NAS-Festplatte im Heimnetz möglich. Durch Apple Airplay wird die kabellose Audioübertragung von iPhone, iPad und PC / Mac mit iTunes Software unterstützt. Über vTuner lässt sich Internet-Radio empfangen. Ein USB-Port verbindet zudem Speichermedien und MP3-Player. Mit der Variante MCR-N560D stellt Yamaha zudem ein Modell vor, das über einen digitalen Radiotuner nach DAB+-Standard verfügt.

IFA-News von Yamaha

Für alle diejenigen, die es dieses Jahr nicht selbst zur IFA schaffen, hat Yamaha eine IFA-Spezialseite ins Netz gestellt. Neben der Vorstellung aller neuen Produkte finden sich auf der Seite Videos, Interviews und interaktive Panoramen des Yamaha Standes. Freunde sozialer Netzwerke finden in Facebook auf der Profilseite Yamaha@IFA viele weitere Infos, "Backstage"-Eindru?cke, Fotos und anderes mehr.

Yamaha kündigt außerdem die exklusive Enthüllung weiterer Produkte auf der Messe an. Preise und Verfügbarkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Mehr zum Thema

Yamaha CD-S3000
High-End-HiFi

Der japanische Traditionshersteller Yamaha stellt mit dem Vollverstärker A-S3000 und dem CD-S3000 Referenz SACD-Spieler mit USB-DAC eine neue…
Audio,Technik,AV-Receiver,Yamaha
AV-Receiver

Yamaha verlängert die Garantiezeit für AV-Receiver der Aventage-Serie von zwei auf drei Jahre. Auch bereits erworbene Geräte profitieren von dieser…
Audio,Soundsystem,Yamaha
Design-Soundsystem

Mit dem Design-Soundsystem Relit LSX-700 vereint Yamaha Licht und Klang. Der Lautsprecher empfängt Musik von iPhone oder iPad und kombiniert diese…
Yamaha YSP-1400
TV-Sound

Yamaha stellt mit dem Digital Sound Projector YSP-1400, dem Front-Surround-System YAS-152 und dem TV-Soundbooster NX-B55 drei Systeme für besseren…
Yamaha HS-Studiomonitore
Lautsprecher

Zur US-Musikmesse NAMM 2014 präsentiert Yamaha die zweite Generation der HS-Studiomonitore in weißer Farbvariante. Die Serie besteht aus drei…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.