Smartphone

YotaPhone: Handy mit LC- und E-Ink-Display

Yota Devices hat ein Android-Smartphone vorgestellt, das zwei 4,3 Zoll-Displays besitzt, ein LC-Display und eine stromsparende E-Ink-Anzeige.

YotaPhone, Dual-Screen Smartphone

© Yota Devices

YotaPhone, Dual-Screen Smartphone

Der russische Hersteller Yota Devices fällt mit seinem ersten Smartphone gleich aus dem üblichen Designrahmen. Das YotaPhone hat zwei Displays. Auf seiner Frontseite ist ein hochauflösendes LC-Display 4,3 Zoll im Kompaktformat zu finden.

Zusätzlich zum detailstarken Bildschirm (Auflösung: 1280 x 720 Pixel) ist auf seiner Rückseite ein ebenfalls 4,3 Zoll großes E-Ink-Display mit Schwarz-Weiß-Anzeige installiert. Diese Displaytechnik ist auch bei einfachen E-Readern zu finden. Der Einsatz des E-Ink-Displays - es liefert Infos über verpasste Anrufe, SMS und E-Mails und erlaubt das Lesen von e-Books -  soll den Stromverbrauch des Smartphones deutlich senken.

Den Antrieb übernimmt ein 1,5 Gigahertz schneller Dualcore-Prozessor von Qualcomm, er wird von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. 32 Gigabyte oder 64 Gigabyte interner Speicher sind vorhanden. Zum geplanten Marktstart im dritten Quartal nächsten Jahres soll Android 4.2 (Jelly Bean) zum Einsatz kommen.

Eine12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine HD-Kamera auf der Frontseite soll das 140 Gramm schwere YotaPhone ebenfalls an Bord haben. Das Doppel-Display-Phone, das sogar über die schnellen LTE-Netze online gehen soll, wird im dritten Quartal 2013 zunächst in Russland auf den Markt kommen und - wie einige Quellen melden - rund 500 Dollar kosten. Nähere Informationen zum neuen Phone liefert der Herstellers Yota Devices auf dem Mobile World Congress, der Ende Februar in Barcelona stattfindet.

YotaPhone - LCD + E-Ink (eng)

Quelle: MobileReviewcom
5:22 min

Mehr zum Thema

Sony Xperia Z3
Konzept für Android

Sony arbeitet an einer neue Android-Oberfläche für seine Xperia-Modelle. Ein Feldtest von "Konzept für Android" läuft bereits in Schweden.
Moto X Style und Moto X Play
Neue Motorola-Smartphones

Motorola hat mit dem Moto X Style und Moto X Play zwei neue Moto-X-Smartphones für das Jahr 2015 angekündigt. Hier erhalten Sie alle Infos.
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
LG, Nexus 5
Google Smartphone

Der Nachfolger des Nexus 5 kommt im Herbst. Das Nexus 5 (2015) hat ein 5,2 Zoll-Display, einen 64-Bit-Prozessor und einen Fingerabdruck-Scanner.
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.