Smartphone-Markt

Zahl des Tages: 169,2 Millionen

Im dritten Quartal 2012 wurden weltweit 169,2 Millionen Smartphones verkauft.

Smartphones bis 150 Euro

© Archiv / Hersteller

Smartphones bis 150 Euro

Ein kräftiges Wachstum bei den Verkaufszahlen von Smartphones melden die Marktforscher von Gartner. Im dritten Quartal 2012 wurden weltweit 169,2 Millionen Smartphones verkauft, das sind 46,9 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Wie Gartner meldet dominieren Samsung und Apple diesen Markt. Zusammen kommen beide Unternehmen auf einen Marktanteil von 46,5 Prozent bei den weltweiten Smartphone-Verkäufen.

Die besten Smartphones bis 200 Euro

Gleichzeitig sind die weltweiten Verkaufszahlen bei Handys weiterhin rückläufig. Mit 428 Millionen verkauften Geräten lagen sie im dritten Quartal 2012 um 3,1 Prozent niedriger als noch im Vorjahr. Dennoch werden auch heute noch weltweit deutlich mehr Handys als Smartphones verkauft.

Mehr zum Thema

Samsung darf iPad-Konkurrenten wieder in Australien verkaufen
iPhone 5

Der Patentstreit zwischen Samsung und Apple geht in die nächste Runde. Jetzt will Samsung die Patentklagen auf das iPhone 5 ausweiten. Droht dem…
BVDW, Smartphone-Verbreitung
Smartphone-Markt

44 Prozent der Deutschen besitzen ein Smartphone, meldet der Bundesverband Digitale Wirtschaft.
Smartphone-Markt 2012
Smartphone-Markt

IDC meldet, dass Samsung 63,7 Millionen Smartphones im 4. Quartal 2012 verkauft hat. Apple kommt auf 47,8 Millionen, gefolgt von Huawei, Sony und…
Samsung Galaxy Alpha
Apple, Samsung, Lenovo, Huawei

Apple, Samsung, Lenovo und Co. haben ihre Quartalszahlen vorgelegt. Das Ergebnis: Apple und Samsung sind gleichauf auf Platz 1 bei Smartphones.