SMS

Zahl des Tages: 700

Jeder Bundesbürger verschickt 700 SMS in diesem Jahr.

Kurznachricht, SMS

© Vodafone

Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn

Nach Berechnungen des Hightech-Verbands Bitkom verschicken die deutschen Mobilfunknutzer in diesem Jahr voraussichtlich 58 Milliarden SMS. Das sind rund 5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Im Durchschnitt sendet jeder Deutsche 700 SMS im Jahr - das sind etwa zwei Kurzmitteilungen pro Tag. Zum Vergleich: 1999 waren es nur 44 SMS pro Jahr und Bundesbürger.

Die besten Smartphones bis 200 Euro

Allerdings ist die wirtschaftliche Bedeutung der Kurznachrichten seit Jahren rückläufig. Der Umsatzanteil von SMS und MMS (Multimedia Kurznachrichten) an den Datendiensten lag im Jahr 2009 noch über 50 Prozent. In diesem Jahr sind es voraussichtlich nur noch 37 Prozent. Der Umsatz mit SMS und MMS erreicht in diesem Jahr bei voraussichtlich 3,1 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema

Telefonieren Handy
Mobilfunk

Die Bundesnetzagentur hat das Terminierungsentgelt auf 1,89 Cent pro Minute fast halbiert. Eine Preissenkung bei den Mobilfunkgesprächen ist zu…
US-Mobilfunkanbieter sollen gegen Gesetze zur Netzneutralität verstoßen.
Mobilfunknetzanbieter

Die US-Verbraucherschutzgruppe Public Knowledge wirft US-Providern Verstöße gegen die Netzneutralität vor: Sie würden nicht über Drosselungen…
Mobiles Internet: Morlok fordert Abschaffung der Roaming-Gebühren
Mobiles Internet in Grenzregionen

Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok fordert das Abschaffen der Roaming-Gebühren. Anlass sind die besonders in Grenzregionen häufig zu hohen…
LTE-Netz Vodafone Antenne
Voice over LTE

Vodafone startet zur CeBIT die Sprachübertragung über das LTE-Netz, Voice over LTE (VoLTE). Vorteile: schnellere Verbindungen und bessere…