Produktvorstellung

Zeigt Nokia am 14. Mai das Lumia 928 und das 925?

Nokia stellt am 14. Mai in London neue Lumia-Modelle vor. Welche verrät Nokia nicht. Erwartet wird das Lumia 928 und das Lumia 925, mit dem Codenamen EOS. Erste Infos.

Nokia Lumia Einladung

© Nokia

Nokia Lumia Einladung

Nokia wird am 14. Mai in London neue Smartphones vorstellen. Die Einladung "The Nokia Lumia Story Contiunes" ist bereits vor einigen Tagen an die Presse herausgegangen, Details zu den Neuvorstellungen nennt Nokia jedoch nicht.

Erwartet wird, dass Nokia ein neues Spitzenmodell mit Windows Phone 8 und einer hochauflösenden Kamera vorstellen wird. In den letzten Wochen geisterte dieses Modell unter dem Codenamen EOS durch die Onlinewelt. In den letzten Tagen verdichteten sich die Hinweise, dass es als Nokia Lumia 925 vorgestellt wird.

Marktübersicht: Alle Handys mit Windows Phone 8 im Vergleich

Das EOS übernimmt das PureView-Konzept, auf das die Finnen im Nokia 808 Pure View erstmals präsentiert haben. Dieses Smartphone besitzt einen 41-Megapixel-Kamerasensor. Beim Lumia 925 wird dieses Konzept vermutlich in eine 8,7-Megapixel-Kamera umgesetzt.

Im Test: Nokia 808 Pure View

Das Lumia 925 hat ein Metallgehäuse - bislang setzen die aktuellen Lumia-Modelle auf Polycarbonat. Das neue Nokia-Flaggschiff wird von einem 1,5 Ghz schnellen Dual-Core-Prozessor angetrieben. Wahrscheinlich ist es ein (alter) Snapdragon S4-Chipset. Er kann auf (die üblichen) 1 GB RAM zugreifen.

Frühere Spekulationen, die den Einsatz des brandneuen Qualcomm-Super-Prozessor Snapdragon 800 meldeten, scheinen sich nicht zu erfüllen. Das Lumia 925 soll 16 GB internen Speicher haben. Ein 2000 mAh-Akku soll für ausreichend Ausdauer sorgen. Es soll ein 4,5 Zoll großes Display mit der (üblichen) Auflösung von 1280 x 768 Pixel.

Wahrscheinlich: Das Lumia 928 kommt auch

Vermutlich zeigt Nokia in London zusätzlich das Lumia 928. Das Modell besitzt ein Aluminiumgehäuse, es soll jedoch (zunächst?) exklusiv vom US-Netzbetreiber Verizon vermarktet werden. Wie connect bereits vor einiger Zeit über das Lumia 928 berichtete, soll es sich vor allem durch ein Aluminium-Gehäuse und einen zusätzliches Xenon-Blitz vom bisherigen Toppmodell Nokia Lumia 920 unterscheiden.

Im Test: Nokia Lumia 920

Spätestens am 14. Mai wissen wir mehr. connect wird live von der Veranstaltung in London berichten.

Mehr zum Thema

Lumia 530
Windows Phone

Das Microsoft Lumia 530 ist ein günstiges Einsteiger-Phone mit Windows Phone 8.1. Es kostet 99 Euro, hat eine Quad-Core-Prozessor, ein 4-Zoll-Display…
Nokia Lumia 630
Windows Phone 8.1

Zwei neue Lumia-Smartphones stehen vor dem Start. Ein Selfie-Phone mit dem Codenamen Superman und ein Kamera-Phone mit dem Codenamen Tesla.
Nokia Lumia 930
Smartphone-Rebranding

Microsoft Lumia statt Nokia Lumia: Die Smartphones der Lumia-Reihe sollen mit einem neuen Namen in den Handel kommen.
Microsoft Lumia 535
Release & Preis für Windows Phone

Am 16. Dezember kommt das Microsoft Lumia 535 in den Handel. Das Windows-Einsteigermodell hat ein 5-Zoll-Display, zwei 5-Megapixel-Kameras und Windows…
Windows Phone 10
Windows Phones

Für Windows Phone gibt es jetzt eine Technical Preview von Windows 10. Microsoft hat jetzt für Entwickler und interessierte Nutzer die Beta des…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.