Das Smartphone der Zukunft

ZTE: Das Smartphone muss sich verwandeln

Lixin Cheng, CEO von ZTE Mobile Devices hat eine Vision für die Zukunft des Smartphones. Alte Denkmuster müssen über Bord geworfen werden, um das Smartphone zu verwandeln und an heutige Bedürfnisse anzupassen.

Lixin Cheng

© ZTE

Lixin Cheng, CEO von ZTE Mobile Devices

Zehn Jahre nachdem die Smartphones ihren Siegeszug angetreten haben, hadert Lixin Cheng von ZTE mit der aktuellen Entwicklung. Während die ersten Smartphones im Vergleich zu den damals üblichen Mobiltelefonen revolutionär waren und den Nutzern neue Möglichkeiten eröffneten, mit Inhalten zu interagieren, ist die Entwicklung der Geräte heutzutage fast zum Stillstand gekommen. Das erste iPhone oder jedes frühe Smartphone sehe kaum anders aus, als kürzlich vorgestellte Modelle, abgesehen von kleinen Änderungen in Bildschirmgröße, Material und Dicke, schreibt Cheng bei Techradar. Trotz immer weiter steigender Preise habe sich die grundlegende Erfahrung mit dem Gerät kaum geändert.

Cheng will sich nicht damit zufrieden geben, sich über unbedeutende Veränderungen wie Kopfhörerbuchsen oder Displayränder den Kopf zu zerbrechen. Während sich die Industrie auf ihren Lorbeeren ausruht und den leichten Weg der kleinen Hardware- und Software-Updates beschreitet, ruft Cheng zu echten Innovationen auf. Denn mit schnelleren Netzwerken und einer Vielzahl an Apps haben sich auch die Bedürfnisse der Nutzer gewandelt. Die Konsumenten können Inhalte in HD-Qualität streamen, Bilder teilen, im Internet surfen und sich über soziale Netzwerke austauschen. Und sie wollen das alles gleichzeitig tun.

Die Hard- und Software wird zwar so weiterentwickelt, dass die Smartphones immer leistungsfähiger und schneller werden. Mit den Bedürfnissen der Nutzer können sie aber dennoch nicht mithalten, da sie im Prinzip immer noch auf das gleiche Design setzen wie vor zehn Jahren, so Cheng. Die Gewohnheiten der Nutzer haben sich in der Zeit aber stark verändert. Etwa auf das Bedürfnis, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, wurde bisher bei der Entwicklung zu wenig Aufmerksamkeit gelegt. So werden die Nutzer durch das Gerät auch einschränkt, denn die aktuellen Smartphones sorgen nicht für das einfache und effiziente Ergebnis, das die Nutzer erwarten.

Lesetipp: ZTE stellt neues Top-Smartphone vor - hier live verfolgen!

Cheng ruft die Smartphone-Industrie dazu auf, die Nutzererfahrung wieder in den Vordergrund zu stellen, und neue revolutionäre Konzepte zu entwickeln, damit die Nutzer auch alle Möglichkeiten ausschöpfen können, die die Technologie ihnen bietet. Wenn sich die Industrie nicht wandelt, wird sie durch eine neue umwälzende Technologie ersetzt werden, warnt Cheng.

Einschätzung von Dirk Waasen, Chefredakteur connect

In der Tat wird das Rennen um die vordersten Plätzen immer mehr über technische Dimensionen ausgetragen, denen der Nutzer kaum folgen kann. Den Unterschied zwischen einem Mittelklasse- und einem High-End-Gerät nimmt auf Basis dieser technischen Parameter der Durchschnittsnutzer kaum noch wahr.

Allerdings sehe ich noch großes Potenzial abseits dieser ausgetretenen Pfade im Bereich der Anwendungen. Ganz im Sinne von Herrn Cheng sollte sich der Fokus auf den Nutzer und nicht auf das konzentrieren, was machbar ist. Also Technik zum Nutzen des Users und nicht zum Nutzen ihrer selbst.

ZTE Axon M, Präsentationsvideo

Quelle: ZTE
Mitte Oktober 2017 hat ZTE das Smartphone Axon M vorgestellt.

Mehr zum Thema

zte blade l5 plus aldi süd angebot
Angebot im Schnäppchen-Check

Ab 1. Juni bietet Aldi Süd das ZTE Blade L5 Plus im Sonderangebot an. Ob sich der Kauf des Billig-Smartphones lohnt, erfahren Sie hier.
Archos Diamond Alpha+
IFA 2017

Archos spendiert dem Diamond Alpha+ 128 GB Speicher und 6 GB RAM. Das 5,2-Zoll-Smartphone kommt mit einer Dual-Kamera und kostet zum Release 399 Euro.
ZTE Blade A602 Blade A520 Blade L7
ZTE-Smartphones

Mit dem Blade A602, Blade A520 und Blade L7 hat ZTE drei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt. Sie sind zu Preisen ab 79 Euro ab sofort verfügbar.
Curtain
Video
Smartphone-Event im Live-Stream

Mit einem großen Event in New York City bringt ZTE frischen Wind auf den Smartphone-Markt. Alle Infos von der spannenden Produktvorstellung.
Archos Diamond Omega Preis Release
Alles zu Preis, Release und Features

Snapdragon 835, 128 GB Speicher, Dual-Kameras und mehr: Das Archos Diamond Omega (alias Nubia Z17S) verspricht Flaggschiff-Features zum Sparpreis.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.