MWC 2013

ZTE Open: ZTE zeigt Firefox-Phone

ZTE zeigte auf dem MWC ein Smartphone mit dem neuen Firefox OS-Betriebssystem. Das ZTE Open ist ein Einsteigerphone mit 3,5-Zoll-Display.

ZTE Open,Firefox OS

© ZTE

ZTE Open,Firefox OS

Auf dem Mobile World Congress hat ZTE sein Einsteiger-Smartphone ZTE Open vorgestellt, das wie das Alcatel One Touch Fire mit dem neuen Firefox OS-Smartphone-Betriebssystem ausgestattet ist. Das ZTE Open besitzt einen kleinen 3,5-Zoll-Bildschirm. Ein einfacher, mit 1 GHz getakteter Einkern-Prozessor von Qualcomm sorgt für den Antrieb, unterstützt von mageren 256 MB RAM. Der interne Speicher fällt mit 512 MB dürftig aus, lässt sich aber per Speicherkarte ausbauen.

Das ZTE Open geht per HSPA (Senden: 5,76 Mbit/s, Empfang: 7,2 Mbit/s) und WLAN online. Eine einfache 3,2-Megapixel-Fixfokus-Kamera ist auf der Rückseite eingebaut. Sein 1200-mAh-Akku soll für ausreichend Ausdauer sorgen. Ob das ZTE One auch nach Deutschland kommen wird, ist zurzeit noch unbekannt.

Die Vorboten des Mobile World Congress

ZTE Open: Die technischen Daten

  • Display: 3,5 Zoll, Auflösung: 320 x 480 Pixel
  • Prozessor: 1,0 GHz Single-Core-Prozessor, Qualcomm
  • Betriebssystem: Firefox OS
  • Speicher: 256 MB RAM, 512 MB interner Speicher, per MicroSD-Karte erweiterbar
  • Internetzugang: GSM, HSPA (Senden: 7,2 Mbit/s, Empfang: 5,76 Mbit) und WLAN
  • Kamera: 3,2 Megapixel, Fixfokus-Objektiv (Rückseite)
  • Akku: 1200 mAh
  • Gesprächszeit: k. A.
  • Besonderheiten: Firefox OS,
  • Größe: k. A.
  • Gewicht: k. A.
  • Marktstart in Deutschland: k.A
  • Preis: k.A.

Mehr zum Thema

ZTE Grand Memo II LTE
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.