Ratgeber

Android

Mehrere Zehntausend Applikationen, die beispielsweise auch VoIP-Telefonate oder die Nutzung von zahlreichen Internet-Diensten ermöglichen, stehen im Android Market zur Verfügung. Natürlich hat Android die meisten Internetdienste von Google gleich im Gepäck: Google Maps, YouTube, der Instant Messenger Google Talk und ein Googlemail-Client sind gut integriert und gut nutzbar. Zudem lässt sich die Suche nach Informationen auf dem Smartphone schnell auf eine Internet-Suche ausweiten. Auch die Anbindung an Exchange-Server ist in der aktuellen Android-Version 2.1 integriert.

Googles Chrome Browser

Der Android-Browser, eine abgespeckte Version des hauseigenen Chrome Browsers, kommt in Sachen Geschwindigkeit und Bedienung recht nah an Apples Safari heran. Und ist an manchen Stellen sogar ein wenig weiter: So unterstützt der neue Browser auch Flash.

Zudem sind einige aktuellere Geräte wie das HTC Desire Multitouch-fähig, sprich mit zwei Fingern lässt sich die Ansicht wie beim iPhone schnell und intuitiv vergrößern. Die Steuerung erfolgt hier ansonsten über Optionen, die über die Menütaste eingeblendet werden: So erscheinen die wichtigsten Funktionen wie Vor- und Zurück-Buttons, die Lesezeichen sowie die Möglichkeit, zwischen mehreren offenen Fenstern übersichtlich zu wechseln.Der Verlauf oder die Möglichkeit, Text auf einer Seite auszuwählen, findet sich nochmals ein Menüebene tiefer, von wo es dann auch zu den Einstellungen geht.

Im Gegensatz zum Safari-Browser bietet Android in der aktuellen Version ein wirklich umfangreiches Regelwerk: Vom Festlegen der Startseite über den Popup-Blocker bis zu den Textgrößen und zur Größe des Cache-Speichers, der bereits geladene Webseiten vorhält, zieht sich das ganze Einstellungsmenü über etwa fünf Displaylängen.

Das wirkt nicht einmal unübersichtlich, und was hinter den einzelnen Optionen steckt, ist so klar beschrieben, dass auch mit rudimentären Internet-Kenntnissen kaum Fragen offenbleiben. So kommt der Browser zwar nicht ganz an die Leistungen des iPhone-Browsers heran, bietet aber etwas mehr an Optionen.

Auch das Einstellungsmenü für die Datenverbindung ist übersichtlich und selbsterklärend. Hier finden sich die Reglements für WLAN, Bluetooth, der Flugmodus, der alle Funkteile deaktiviert, sowie die Möglichkeit, sichere VPN-Verbindungen einzurichten. Auch lässt sich hier festlegen, ob das Smartphone für Internetverbindungen das Mobilfunknetz überhaupt nutzen oder generell nur per WLAN online gehen soll. Und wenn ja, ob dann zumindest im Ausland der Datenempfang übers Mobilfunknetz gesperrt werden soll.

Das ist wirklich vorbildlich gelöst. Zumal die Statusleiste keine Fragen offenlässt: Empfängt das Android-Smartphone Daten per WLAN, zeigt sich in der Statusleiste nur das WLAN-Symbol - bei den meisten Betriebssytemen wird parallel noch anzeigt, ob sie Kontakt zum UMTS-Netz samt HSPA haben, was beim Nutzer Fragen aufwerfen kann.

Insgesamt kann Android in Sachen Internet mit dem iPhone mithalten. Und die Offenheit der Plattform hat ihre Vorteile. So haben Motorola und Sony Ericsson Android um Social-Networking-Funktionen ergänzt. Womit sich Google womöglich keinen Gefallen tut, sind die häufigen Updates für das Betriebssystem.

Im Moment kommen noch Smartphones mit Android 1.6 auf den Markt; aktuell ist allerdings die Version 2.2 - doch nicht jedes Modell kann man auf die neueste Version updaten, was mitunter für Verdruss sorgt. 

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Die besten Android-Spiele 2011
App-Tipps

Der Anfang eines Jahres ist immer ein guter Zeitpunkt für Rückblicke. Die renommierte New York Times hat jetzt eine Liste mit den aus ihrer Sicht…
m-days app award teaser
Show Your App Award

Auf den M-Days - einer der größten Kongress-Messen rund um das Thema Mobile - wurden jetzt die Super-Apps gekürt. Wir stellen die 15 besten mobilen…
image.jpg
App-Tipps

Smart sind moderne Handys vor allem dank dem großen Software-Sortiment. connect zeigt Ihnen eine ganz und gar subjektive Auswahl an empfehlenswerten…
Die 15 beliebtesten Apps des Jahres 2011
App-Tipps

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) hat in ihrer Studie "mobile Facts 2011" die beliebtesten mobilen Anwendungen in Deutschland ermittelt.…
iphopne Pflicht apps teaser
App-Tipps

Mehr als eine halbe Million Apps tummeln sich in Apples App Store. Die kann man nicht alle auf seinem iPhone installieren, daher haben wir ein paar…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.