MyPhoneExplorer

Android-Smartphone mit PC synchronisieren

Mit MyPhoneExplorer kann man bequem Daten vom Android-Smartphone auf dem PC sichern und Termine synchronisieren. Wir zeigen, wie das kostenlose Tool funktioniert.

MyPhoneExplorer

© Screenshot WEKA

MyPhoneExplorer synchronisert Android-Smartphone und PC

Mit dem kostenlosen Tool MyPhoneExplorer lassen sich nicht nur Kalender und Kontakte zwischen Android-Gerät und PC synchronisieren, sondern auch Anruflisten, Notizen oder Kurzmitteilungen. So ist es problemlos möglich, ein Backup eines Mobilgeräts auf dem heimischen Computer zu sichern.​

Android-Gerät mit MyPhoneExplorer verbinden 

Installieren Sie MyPhoneExplorer, und starten Sie das Programm. Sie können Ihr Android-Smartphone dann über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden. Ferner ist es möglich, nach Installation des PhoneExplorer Clients auf dem Mobilgerät eine drahtlose Verbindung zwischen Smartphone und PC herzustellen. Unabhängig von der Art der Verbindung zwischen Smartphone und Rechner müssen Sie auf Ihrem Mobilgerät das „USB-Debugging“ aktivieren​.

Wenn Sie sich für die Nutzung des PhoneExplorer Clients, also die App entscheiden, sollten Sie unbedingt, wie gefordert, auch gleich einen Code zum Absichern der WLAN-Verbindung festlegen. Damit soll verhindert werden, dass ungebetene Dritte Zugriff auf die Inhalte Ihres Smartphones erhalten.​

Android mit MyPhoneExplorer verbinden

© Screenshot WEKA / connect

Mit MyPhoneExplorer gleichen Sie unter anderem Kalenderdaten zwischen Smartphone und PC ab.

Verbindung zwischen Android-Gerät und PC herstellen 

Im Programmfenster von MyPhoneExplorer wählen Sie den Befehl Datei/Verbinden. Sobald Ihr Smartphone erkannt und die Verbindung korrekt hergestellt wurde, können Sie die unterschiedlichsten Daten synchronisieren, also beispielsweise Kontaktdaten, Kalender oder Nachrichten. Auf die verschiedenen Funktionen zugreifen können Sie über die Navigationsleiste links im Programmfenster des Tools.​

Wollen Sie also zum Beispiel Ihre Termine sichern, klicken Sie in der Navigationsleiste auf Organizer. Dieser wird im Hauptfenster eingeblendet. Per Klick auf die Schaltfläche Synchronisieren (oberhalb des Kalenders) werden Ihre Termine auf dem PC gesichert.​

Backup Ihres Android-Gerätes auf dem PC erstellen 

Wollen Sie ein Backup Ihres Mobiltelefons auf Ihrem Rechner sichern, können Sie das ebenfalls mit MyPhoneExplorer erledigen. Wählen Sie dazu den Eintrag Extras/Sicherung erstellen. Legen Sie anschließend den Ordner fest, in dem die Daten gesichert werden sollen. Das kann auch ein USB-Stick oder ein externes Laufwerk sein. Klicken Sie anschließend auf Speichern.​

Da Sie über Tools wie MyPhoneExplorer auch einen direkten Zugriff auf die Inhalte Ihres Smartphones haben, können Sie einfach über den PC Daten eingeben oder ändern. Allerdings müssen Sie diese Änderungen über die Schaltfläche Synchronisieren auf Ihr Smartphone übertragen. Über den Computer eingegebene Einträge werden nämlich nicht automatisch mit den Daten des Mobilgeräts synchronisiert. Zum Wiederherstellen der Daten wählen Sie Sicherung wiederherstellen.​

Mehr zum Thema

Google veröffentlicht unerwatert Android-Update
Google

Der Release von Android 4.4.4 kam überraschend. Das vierte Kitkat-Update soll hauptsächlich Sicherheitslücken schließen.
Google I/O 2014 Keynote
Google I/O 2014

Android L in neuem Design, Android Wear für Smartwatches und Plattformen fürs Auto und den Fernseher: Google kündigt auf der Keynote zur…
Android-Trojaner-Symbolbild
Android-Trojaner

Lookout warnt vor dem Android-Trojaner NotCompatible.C Dieser tarnt sich als Android-Update und bedroht Smartphones und Tablets.
Android 5.0 Lollipop
Update für Lollipop

Google plane bereits für Februar den Release von Android 5.1. Das Update für Lollipop soll neben Bugfixes auch Performance-Verbesserungen bringen.
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.