Menü

PC-Fernsteuerung per iPhone und iPad App des Tages: TeamViewer

TeamViewer
Anzeige
Die App TeamViewer erlaubt die Fernsteuerung von PCs direkt per iPhone und iPad. Wir haben uns die iPad-Version der für den privaten Gebrauch kostenlosen Software angesehen.

Faktbox

  • Name: TeamViewer HD Free
  • Version: 2.1.4
  • Betriebssystem: iOS
  • Download-Link: iTunes

TeamViewer HD Free erfordert zunächst die Installation der gleichnamigen App auf dem fernzusteuernden PC. Für Windows steht diese in drei verschiedenen Varianten zur Verfügung: als Vollversion, als Version für spontanen Support ohne Installation und als Server-Version, die permanent im Hintergrund läuft und so jederzeit die Fernsteuerung des Computers erlaubt. Auch für Mac und Linux ist TeamViewer HD erhältlich.

Um eine Verbindung mit einem TeamViewer-Computer herzustellen, benötigen Sie dessen ID sowie ein Kennwort. Beides tragen Sie in das entsprechende Feld der Team Viewer-App auf dem iPad ein, und drücken dann "Fernsteuern". Prompt erscheint der Bildschirminhalt des ferngesteuerten Computers auf dem Display des iPads.

Präzise Maussteuerung

Jetzt können Sie den Mauszeiger mit dem Finger verschieben, so wie sie es sonst mit der Maus tun würden. TeamViewer HD Free verschiebt den Mauszeiger relativ zur Position des Fingers. Das verhindert wirkungsvoll, dass der Finger den Zeiger verdeckt und erlaubt eine präzise Positionierung. Liegt die Auflösung des ferngesteuerten Bildschirms über der des iPads, so wird der Bildinhalt automatisch verkleinert. Er lässt sich über die bekannte Spreizgeste aber gezielt vergrößern.

Bildschirmtastatur mit Windows-Taste

Bei Bedarf lässt sich die Bildschirmtastatur des iPads einblenden, was Eingaben auf dem entfernten PC ermöglicht. Apples Tastatur-Layout wurde um Tasten wie Escape, Strg und Alt sowie eine Windows-Taste erweitert. Auch F-Tasten, Strg+Alt+Del und andere Spezialitäten einer PC-Tastatur sind zu finden.

Apps: Scannen mit dem iPhone

Ein rechter Mausklick lässt sich über eine weitere Taste in der Steuerleiste am unteren Rand der TeamViewer HD-App abrufen. Wenn mehrere Computer verwalten möchte, dem empfehlen wir die Nutzung von TeamViewer HDs Kontaktliste, einer Art Lesezeichensammlung für entfernte Rechner.

TeamViewer HD Free

TeamViewer HD Free

TeamViewer HD Free ist für den privaten Gebrauch kostenlos. Die App steuert sowohl Windows-PCs als ...

vergrößern

Schnell genug auch via 3G

In unserem Test erwies sich TeamViewer HD Free als schnell genug, um PCs auch über 3G-Verbindungen mit angemessener Geschwindigkeit fern zu steuern. Bei Full-HD Auflösung geht die Geschwindigkeit aber schon mal in die Knie, insbesondere wenn die Gegenseite nur über eine kleine DSL-Verbindung verfügt.

Die besten Foto-Apps für iPhone und iPad

In diesem Fall kann es helfen, wenn Sie in den Einstellungen unter "Qualität" von "automatisch" auf "Geschwindigkeit optimieren" wechseln. Übrigens: TeamViewer HD Free kann auch Dateien zwischen Computer und iPad übertragen.

Preis und Verfügbarkeit

TeamViewer HD Free ist ein kostenloser Download, den Sie in Apples App Store erhalten. Diese Version darf aber nur im privaten Umfeld genutzt werden. Bei intensiverer Nutzung beschwert sie sich über die vermeintlich kommerzielle Verwendung und verweigert temporär den Dienst. Von dieser etwas nervigen Eigenschaft abgesehen können wir die Verwendung von TeamViewer HD Free uneingeschränkt empfehlen.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x