Menü

Wikipedia als Reiseführer App des Tages: Wikihood

von
icon
Anzeige
Für das iPhone gibt es jede Menge kostenpflichtige Reiseführer. Eine Alternative ist die Gratis-App Wikihood, die sich aus Wikipedia bedient, um alle Lexikoneinträge zum aktuellen Aufenthaltsort anzuzeigen.

Faktbox 
  • Name: Wikihood
  • Version: 6.09.5
  • Betriebssystem: iOS
  • Download-Link: iTunes

Wie so oft bei guten Apps ist auch Wikihood nicht mehr und nicht weniger als die exzellente Umsetzung eines einfachen Grundprinzips. Die iPhone-App zeigt Ihnen alle Wikipedia-Einträge für Ihren aktuellen Aufenthaltsort. Dazu greift die App auf die vom iPhone bereitgestellten Standortinformationen zu und benötigt natürlich auch eine mobile Internet-Verbindung. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, verwandelt sich das iPhone dank Wikihood in einen Reiseführer.

Witzigerweise müssen Sie gar nicht in entfernte Länder und Städte reisen, um von Wikihood zu profitieren. Es ist schon spannend, wie viele neue Infos die App selbst zu Orten liefert, die man schon seit Ewigkeiten sein Zuhause nennt. Der Vollständigkeit halber müssen wir aber auch erwähnen, dass sich diese positiven Überraschungen in größeren Städten häufiger einstellen als auf dem platten Land. 

Wikihood

Wikihood

In der Listendarstellung werden die gefundenen Wikipedia-Einträge entweder nach der Entfernung zum aktuellen Standort oder ...

vergrößern

Wikihood liefert in der Gratis-Version Infos zu Personen, Bauwerken und Orten. Die App sortiert Informationen nach der Entfernung und der Bedeutung des jeweiligen Treffers und zeigt sie in einer Liste an. Zusätzlich gibt es eine Kartendarstellung, die häufig mehr übersicht bietet. 

Preis und Verfügbarkeit

Wikihood ist ein kostenloser Download aus Apples App Store. In der 3,99 Euro teuren Plus-Version finden Sie zusätzliche Infos aus den Kategorien "Wirtschaft" und "Geographie". Außerdem bietet die Bezahl-Version Funktionen zur Recherche in der Wikipedia.

Pocket Earth: Offline-Karten für iPhone und iPad

Bei den iPad-Versionen von Wikihood und Wikihood Plus handelt es sich um eigenständige Apps, was dazu führt, dass Sie für Wikihood Plus zweimal bezahlen müssen, wenn Sie die App auf beiden Geräten nutzen möchten.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x