Grundlagen

Bluetooth, AirPlay oder DLNA: Der bequemste Weg

Denon CEOL N4 Tablet Boxen

© Denon

Denon CEOL N4 Tablet Boxen

Definitiv die einfachste und bequemste Streaming-Lösung: Musikdateien auf Tablet oder Smartphone speichern, drahtlose Verbindung mit einem entsprechenden One-Box-System herstellen, und schon kann es losgehen.

Klingt einfach und funktioniert zumindest mit modernem Bluetooth aptX relativ problemlos, gerade seit es für einige Bluetooth-Devices auch einen Pairing Mode gibt, der zwei Boxen zu einem drahtlosen Stereopärchen zusammenschaltet.

Zusätzlich sollte man aber noch Internetradio oder einen Streaming-Dienst nutzen, denn größere Musikbibliotheken oder gar Sammlungen in HiRes sind nicht praktikabel: Der Speicherplatz eines mobilen Devices ist schnell erschöpft, die Dateiverwaltung über einen Computer mit USB-Zugriff alles andere als komfortabel.

Die Musikqualität ist bei Bluetooth datenreduziert, die Übertragungsstandards AirPlay und DLNA erlauben CD- und sogar HiRes-Qualität, setzen aber ein konfiguriertes WLAN voraus, in dem Quelle und Lautsprechersystem angemeldet sind.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

NAD Streaming-Kette
Masters Digital Music Suite

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum präsentiert NAD ein HD-Streaming-Trio aus Player, Wandler und Speicher. Welche technischen und klanglichen…
Marantz NA-11S1
Netzwerk-Player

Marantz präsentiert mit dem NA-11S1 einen Premium-Netzwerk-Player und USB-DAC. Er soll ab Ende März im Handel erhältlich sein.
Naim NAC-N172 XS
Streaming-Vorstufe

Die Streaming-Vorstufe NAC-N172 XS von Naim könnte bald frischen Wind in viele Wohnzimmer bringen. Müssen die betagteren Preamps des Herstellers um…
Lumin Netzwerkplayer
DSD-Streaming

Eindrucksvolle Optik und bislang nicht dagewesene Streaming-Fähigkeiten zeichnen den Netzwerkplayer von Lumin aus. AUDIO hat den 5.000-Euro-Spieler…
Musikverwaltung
Musiksammlung verwalten und streamen

Mit diesen Tipps haben Sie Ihre ganze Musiksammlung per Touchscreen in der Hand.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.