breakthrough 2018 award

Soundticker

soundticker Logo

© soundticker

soundticker Logo

soundticker mischt personalisierte News in Deine Playlist. Damit geben wir Dir die Macht, Nachrichten jederzeit und überall anzuhören.

Einfach die persönlichen Interessen auswählen und schon kommen sie in deinem Musik Stream wie zB. Spotify!

Als Hörer hast du die Möglichkeit Musik und News perfekt auf Dich abzustimmen. Radiosender haben mit soundticker die Chance, in jedem Streamingangebot Ihre Inhalte anzubieten.

Deine Musik. Deine Nachrichten. Dein persönlicher Mix! Jederzeit in einer App.

soundticker Player Musik

© soundticker

soundticker Player Musik

Soundticker

Quelle: Soundticker
soundticker

Als Radiomacher der alten Schule glauben wir, dass wir Radio neudefinieren können indem wir Dir Deine persönlichen Nachrichten zusammenstellen,  während du Deine Musik genießt oder einfach nur entspannst.

Wir nennen das den News Juice, damit musst Du nie mehr auf Nachrichten warten oder sie suchen, soundticker pusht sie Dir direkt ins Ohr.

Hintergrund

Die Idee zu soundticker entstand Januar 2015 beim ersten radio.hack der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Unsere bunt zusammengewürfelte Truppe gewann sogar den 1. Preis.

Noch mehr haben wir uns gefreut, als die BLM uns kurz darauf die Möglichkeit gab, unsere Idee weiter auszuarbeiten. Im Rahmen eines Stipendiums des MediaLabs, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, durften wir neben 3 weiteren Startups an einem neuen Förderprogramm teilnehmen.

Anfang des Jahres haben wir unsere Firma gegründet, die derzeit aus 4 Personen besteht. Wir sind Moderatoren, Radiojournalisten, Mediengestalter und einen Entwickler haben wir zum Glück auch dabei.

Derzeit arbeiten wir an der Oberfläche und am Backend. Außerdem starten wir demnächst einen ersten Testlauf mit einem potentiellen Geschäftspartner aus dem Radiobereich. 

Idee

Im Moment ist die Radioszene dabei sich zu verändern. Viele Hörer, vor allem junge Leute wechseln vom traditionellen Radio zu Musikstreaming-Anbietern, deren Anzahl und Angebot sich ständig erweitert. Mit unserer App haben wir einen Weg gefunden Musikstreaming auch als Ausspielweg für das Radio zugänglich zu machen.

Nicht einfach als eins-zu-eins Kopie des linearen Radioprogramms sondern als vollständig personalisierten Audiostream.

Soundticker ist somit eine neue Möglichkeit für Musikstreaming-User weiterhin informiert zu bleiben und für Radiostationen ihren Content an mehr Hörer zu verteilen.

Das Angebot an Wortaudio ist natürlich beliebig erweiterbar. Je mehr Radiostationen und Podcaster zu unserer App beitragen, desto differenzierter wird die Personalisierung.  Die Idee ist es nicht nur Sport- oder Fußballnachrichten anzubieten, sondern news zum Lieblingsverein zur Auswahl zu stellen.

Ausblick

Unser nächstes Ziel ist es, bis Ende des Jahres einen Testlauf der App durchzuführen. Wir haben bereits eine große Menge an Kontaktdaten gesammelt um die Beta-Version an interessierte User zu verteilen und sie von diesen testen zu lassen. Für diesen Test haben wir bereits einen Radiosender, der uns eine einfache Nachrichtenauswahl zur Verfügung stellt.

Außerdem arbeiten wir an einem fundierten Design, Anfang nächsten Jahres soll die App in der iOS Version gelauncht werden, danach wird an der Android Version gearbeitet.

Im Moment basiert die App auf dem Streamingdienst Spotify. Wir möchten wir sie aber auch an andere Musikstreaming-Anbieter anpassen.

Im Laufe des nächsten Jahres wollen wir Radiostationen, Podcaster und andere Audioproduzenten für unser Projekt als Zulieferer für Content gewinnen. Damit die Personalisierung sich stets verbessert, müssen diese zugelieferten Audios aus den verschiedensten Bereichen und zu den Verschiedensten Themen sein.

Ein weiteres Ziel ist es, auch fremdspachigen Content anbieten zu können.

Team

Wir sind ein Team von 4 jungen Leuten, die aus dem Radio kommen oder bereits für große Radiostationen neue Projekte erfolgreich im Markt platziert haben.

  • Tom von der Isar - Radiomoderator, Podcaster (Produkt, Storyteller)
  • Anna Hirschfeld - Mediengestalterin Bild/Ton (Design, Finanzen)
  • Armin Hirsch - Onlineredakteur (New Business, PR)
  • Bernd Krax - Programmierer (Entwicklung)

Markteinschätzung

Auf dem Markt gibt es kein vergleichbares Angebot. Die einzigen Projekte zum Thema "personalisiertes Radio" mischen die eigenen Radioprogramme oder monothematische Audioelemente nach Wunsch des Hörers. (diy.fm / Schweiz; Radio.likemee / Leipzig; BR2 / München)

Es gibt somit noch keine Ansätze Wort-Audio zu aggregieren, um sie dem User nach persönlichen Interessen sortiert mit seinem persönlichem Musikstream zu mischen.

Der Bedarf ist definitiv vorhanden. Das zeigen die wachsenden Userzahlen der vielen Musikstreamingdienste und die vielen Nachrichten Apps.

Soundticker vereint beides in einer App.

Hier geht's zurück zur Kategorieübersicht

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht

Mehr zum Thema

App des Tages: Komoot Bike
Navigation per iOS-App

Fahrrad-Navi, Routen- und Tourenplaner - diese App führt kreuz und quer durchs Land zu schönen Zielen.
Offce 365 Web App
Microsoft Office aus der Cloud

Mit den Office 365 Web Apps von Microsoft lassen sich Office-Dokumente auch per iPhone, iPad und sonstigen Smartphones und Tablets bearbeiten.
Threema Logo
Messenger-App mit Verschlüsselung

Seit Bekanntwerden der Übernahme durch Facebook verliert der Messanger WhatsApp zunehmend Fans. Die Konkurrenz dagegen blüht auf.
Snapchat
Facebook-Alternative

MIt der App Snapchat lassen sich Fotos versenden, die sich automatisch löschen. Ein Update erweitert den Dienst um eine Messaging-Funktion für…
WhatsApp-Screenshot
Smartphone-Messenger

Im aktuellen Whatsapp-Update für iOS ist ein Hinweis aufgetaucht, der auf die baldige Einführung einer Sprach-Telefonie-Funktion deutet.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.