breakthrough 2018 award

meine-Weltkarte.de

meine-Weltkarte Logo

© meine-Weltkarte Logo

meine-Weltkarte.de Logo

Muss ein Produkt immer ein Problem lösen? – NEIN!

Ich habe ein tolles Produkt entwickelt, welches die Leute begeistert, weil es einfach cool ist!

meine-weltkarte.de bietet individualisierbare Weltkarten an, die als Leinwand auf einen Keilrahmen bespannt ist und sich der Kunde zu Hause an die Wand hängen kann. Die Weltkarte (oder auch Länderkarten) lässt sich mit Titel, Zitat, Designs wie Herzen oder Flugzeugen, Blog- oder Unternehmenslogo uvm. in unserem Onlineproduktdesigner konfigurieren. Zudem werden unterschiedliche Kartendesigns angeboten. Der Preis liegt je nach Größe zwischen 34,99 (40x30cm) und 109,99 (150x100cm) Euro. 

meine-Weltkarte.de

© meine-Weltkarte

meine-Weltkarte

Zu Hause aufgehängt kann der Käufer seine bereisten Länder ausmalen oder pinnen und seine schönsten Reisefotos dazu hängen. So lässt man nach und nach die weißen Flecken seiner persönlichen Weltkarte verschwinden. Die Personalisierbarkeit ist mein USP, das macht sonst kein anderer Anbieter. ​

Ich (Gründer: Sebastian) habe die Weltkarte entwickelt, weil ich ein Erinnerungsstück an alle meine Reisen gesucht habe, welches ich mir persönlich nach meinen Vorstellungen designen kann. Leider habe ich ein solches Produkt nicht gefunden und mir deshalb meine persönliche Weltkarte von Hand selbst gezeichnet. Auch die ersten 70-80 Weltkarten habe ich alle von Hand gezeichnet, ehe ich auf einen Plotter umgestiegen bin, um die wachsende Zahl der Aufträge zu bewältigen. Mit der Weltkarte hat man alle seine bereisten Länder und die Erinnerungen an die Trips immer im Blick und lässt sich zu neuen Reisen inspirieren. Die Weltkarte zeigt nicht nur ein Stück Leinwand das bemalt ist, sondern Gefühle, einen Duft nach Essen oder die Erinnerung an neue Freunde.

In naher Zukunft sollen immer mehr einzelne Länder in verschiedenen Designs verfügbar sein. Da ich so viel mit dem Vertrieb der Weltkarten zu tun habe, ist eine Weiterentwicklung der Produkte derzeit noch nicht vorgesehen. Viel mehr soll meine-weltkarte.de geographisch ausgeweitet werden. Ich habe nahezu ohne Werbebudget die Karten bereits in 14 Länder verkauft und möchte weiterwachsen. Der Fokus liegt jedoch zunächst weiter auf der DACH-Region.

Die Produkte vertreibe ich nicht nur über den eigenen Produktdesigner, sondern auch über Plattformen wie DaWanda, ETSY und Amazon, aber auch über Einzelhandelsgeschäfte wie der Buchhandlung Hugendubel. Zudem arbeite ich mit namhaften Reiseunternehmen zusammen, in Form von Kunden- und Mitarbeitergeschenken oder auch als Dekorationsprodukt für Reisebüros.

Derzeit arbeite ich alleine und kümmere mich entsprechend um verschiedenste Themen wie Homepage- und Shopentwicklung, Designthemen, Vertrieb, SEO, (Social Media) Marketing, Kooperationsaufbau, uvm. Alle Produkte produziere ich selbst in Handarbeit, "Made in Germany"!

Jeder liebt es zu verreisen und möchte zeigen, wo er war und was er erlebt hat, darum dreht sich ein Großteil von Posts in sozialen Medien, das erlebte zu teilen. Jeder freut sich auf seinen Jahresurlaub um rauszukommen und ein paar schöne Wochen zu erleben in einem anderen Umfeld. Dies zeigt schon, welches Potenzial das Produkt hat, ohne einen genauen Marktüberblick liefern zu müssen.

Jede verkaufte Karte und jeder Kunde ist ein Erfolg und gibt mehr Ansporn. Besonders freue ich mich aber im KaDeWe in Berlin die Weltkarte zum Verkauf zu sehen oder wenn ein bekanntes Logo aus der Reisebranche unsere Weltkarten ziert, weil das Unternehmen die Produkte verwendet!

Es gibt viele Herausforderungen, die größte ist jedoch mit limitierten Budget, neue Kunden zu generieren und die vorhandenen Strukturen zu verbessern. 2017 konnte ich weiterwachsen ohne Geld für Werbemaßnahmen ausgegeben zu haben, dies zeigt, was mit dem Produkt möglich ist.

Deshalb ist die Vorfreude auf die Zukunft groß, wo die Reise mit meine-weltkarte.de hinführt.

Hier geht's zurück zur Kategorieübericht

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht

Mehr zum Thema

Beta-Ray
Solar-Energie

Das Unternehmen Rawlemon baut eine Glaskugel zur Energiegewinnung, das erste kommerzielle Produkt namens Beta.ray soll im September kommen. Die…
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Diese Start-Ups stellen sich den Herausforderungen durch die steigene Nachfrage nach Bildung, Information und Unterhaltung.
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Lebensqualität erhöhen und medizinische Arbeit erleichtern, das sind die Ziele der Health-Care-Innovationen.
breakthrough 2018 award
Start-Up Wettbewerb

Der breakthrough 2018 award steht in den Startlöchern. Hier finden Sie eine Übersicht all unserer teilnehmenden Start-Ups auf dem Weg zum möglichen…
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Ob Sicherheit, Logistik oder CRM, die Start-Ups dieser Kategorie wollen mit der richtigen Software-Lösung punkten.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.