Roaming ausschalten

So deaktivieren Sie Daten-Roaming in Android

Mobile Datendienste im Ausland zu nutzen, kann teuer werden. Zum Glück lässt sich das Roaming bei Android 7 in weniger als einer Minute abschalten.

Smartphone am Strand

© Antonioguillem / Fotolia.com

Roaming-Gebühren machen die mobile Datennutzung im Ausland teuer.

Unter "Roaming" versteht man die Nutzung eines anderen Handynetzes als das des eigentlichen Mobilfunkanbieters. Dieses Ausweichen auf Fremdnetze kommt besonders bei Aufenthalten im Ausland zum Tragen - und macht sich dann oftmals auf der Rechnung bemerkbar. Denn die Netzbetreiber lassen sich die Nutzung ihrer Verbindungen durch fremde Kunden gut bezahlen.

Zwar wurde in den vergangenen Jahren innerhalb der EU schon viel für die Minimierung und schließlich sogar Abschaffung der Roaming-Gebühren​ getan, doch wer auch außerhalb Europas Mobilfunknetze nutzt, zahlt dafür weiterhin den Aufschlag.

Mehr lesen

Frau mit Smartphone am Strand
Smartphone im Urlaub nutzen

Seit 15. Juni sind endlich die Roaming-Gebühren für die Handynutzung im EU-Ausland vom Tisch. Einige Kostenfallen lauern im Urlaub dennoch.

Damit dies nicht ungewollt und in ungeahnter Höhe geschieht, sollte man das Roaming manchmal einfach abschalten, zumindest für Datennutzung und das Surfen im Internet. Denn während die Hintergrundaktualisierung einer App im heimischen Handynetz vielleicht von der Datenflatrate abgedeckt wird, kann derselbe Download aus dem mobilen Netz im Ausland richtig ins Geld gehen.

In unserem Anleitungsvideo zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie das Datenroaming bei Android deaktivieren können - und das dauert keine Minute!

Android-Tipp: Datenroaming deaktivieren

Quelle: connect
Um Kosten zu sparen, sollten Sie die Option "Datenroaming" bei Auslandsreisen deaktivieren - so funktioniert's bei Android 7.

Zum Nachlesen: So funktioniert die Abschaltung des Datenroaming in Android 7.1.1.

  1. Die App "Einstellungen" öffnen.
  2. Menüpunkt "Mehr" auswählen.
  3. Menüpunkt "Mobilfunknetze" auswählen.
  4. Button bei "Daten-Roaming" ganz oben ausschalten.

Nun sind die Datendienste in fremden Mobilfunknetzen deaktiviert, Sie können aber weiterhin Anrufe tätigen und angerufen werden.

Mehr zum Thema

Android Smartphone Nexus 5
Smartphone-Plattform wechseln

Tools für den Umzug auf Android gibt es sowohl für den PC als auch in Form von Android-Apps. Eine weitere Möglichkeit ist der Transfer über die Google…
Smartphone-Systemwechsel
Neues Betriebssystem

Nicht nur das Smartphone sondern auch das Betriebssystem wechseln? Ob von Android zu iOS oder umgekehrt: Wir zeigen, wie der Systemumzug klappt.
Android schneller machen Aufmacher
Android langsam?

Android-Smartphones werden langsamer, je mehr man sie benutzt. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Gerät wieder schneller machen können.
Smartphone Update
Android-Smartphones im Update-Check

Wie oft erhält Ihr Smartphone eigentlich Updates? Wir haben den Check gemacht und schauen uns die Update-Politik der Smartphone-Hersteller genauer an.
Android Smartphone benutzen hochkant 2
Android-Smartphone nutzen

Sie haben zum ersten Mal ein Android-Smartphone in der Hand? Wir helfen Ihnen mit 20 Tipps, sich auf Ihrem neuen Gerät zurecht zu finden.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.