Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
High End 2017

Denon auf der High End 2017

Bei Denon steht auf der High End 2017 Heimkino-Sound im Mittelpunkt. Aber auch der Referenz-Kopfhörer AH-D7200 macht seinen ersten Auftritt in München.

Denon AH-D7200

© Denon

Erstmals in München: der Referenz-Kopfhörer AH-D7200 mit einzigartiger Treibertechnologie und exzellentem Klang.

Denon blickt auf eine über 100-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Aus dieser Tradition heraus widmet sich das Unternehmen seit jeher der Verfeinerung der Klangqualität im Audio- und Videosegment durch konsequente Nutzung der neuesten Technologien. Als einer der wenigen Hersteller blieb Denon bis heute auch dem Heimkino-Sound​ treu und zählt auch in der Kategorie AV-Receiver klar zu den Marktführern weltweit. 

Das Highlight der diesjährigen Messe ist daher die Live-Demo im Denon-Heimkino. Im Zentrum der aufwendigen Installation steht der Flaggschiff-Receiver AVR-X7200WA. Vorgeführt wird mit 3D-Audio-Blockbuster-Unterhaltung. Dass Heimkino aber nicht immer aufwendig sein muss, zeigt Denon mit den HEOS-Neuheiten HEOS AVR, dem HEOS Bar und dem HEOS Subwoofer.

Die drei neuesten Modelle der HEOS-Multiroom- Familie ermöglichen Audio-Streaming und 5.1-Sound mit kabellosen Surround-Lautsprechern sowie Bass-Unterstützung durch einen kabellosen Subwoofer. Und der AV-Receiver HEOS AVR ist natürlich​​ sowohl 4K-Ultra-HD- als auch HiRes-tauglich. Außer über die mitgelieferte Fernbedienung kann er über die HEOS App oder die Fernbedienung des TVs gesteuert werden. 

Ebenfalls in München dabei: der Flaggschiff-Vollverstärker PMA-2500NE und der SACD-Player DCD-2500NE. Während der PMA-2500NE über USB HiRes-Dateien mit bis zu 384 kHz/32 Bit sowie DSD decodiert, begeistert der DCD-2500NE mit seiner massiven Antriebsmechanik sowie seinem 192-kHz-/32-Bit-DAC für HiRes-Wiedergabe von DVD-R/RWs.​

Denon HEOS AVR

© Denon

Futuristisch: Der HEOS AVR ist das Herz einer kabellosen Heimkino-Anlage, kann 4K-Ultra-HD und sieht super aus.​

Portrait: Denon

Das japanische Wort Denon bedeutet „elektrischer Schall“ und beschreibt die Ausrichtung des vor über 100 Jahren als Nippon Columbia gegründeten Unternehmens sehr gut. Am Anfang standen einseitig bespielte Schallplatten. 1939 folgte Japans erstes Aufnahmesystem, das den hervorragenden Ruf in der Musikindustrie begründete. 1958 setzte Nippon Columbia den Weltstandard für Stereo-LPs. Das Label Denon wurde 1971 eingeführt, als das bisher im Profibereich engagierte Unternehmen mit dem Verkauf von HiFi-Geräten für den Heimbereich begann. In den 70er- und 80er-Jahren bekamen die Japaner große Anerkennung und viele Auszeichnungen für ihre Pionierarbeit bei der Etablierung der PCM-Technik. So trägt der erste 20-Bit-CD-Player von 1988 auch den Namen Denon. 1995 begann im Haus das AV-Zeitalter mit einer überragenden THX-Kombi.​

Auf der High End ist Denon im Atrium 4.1, Stand F111 und F112 zu finden.

Mehr zum Thema

image.jpg
Ratgeber

Die in AV-Receiver eingebauten Digital-Dienste wie Internet-Radio können bei guter Klangqualität deutlich mehr als das gute alte UKW-Radio. stereoplay…
Avinity Kabel
HiFi-Messe

Avinity führt auf der High End 2017 neue Reference-Class-Kabel in optimiertem Raum vor. So finden Sie den Hersteller auf der Messe.
Sennheiser Hauptsitz
High End 2017

Der Kopfhörer-Hersteller Sennheiser ist bei der High End 2017 dabei. Auf der Messe können Sie den Sennheiser HE 1 und viele andere Kopfhörer testen.
Marantz Vollverstärker
High End 2017

Am Marantz-Stand können High-End-Besucher die neue Referenz-Serie mit PM-10 und SA-10 bestaunen. Außerdem warten die Vorführungen von…
Dynaudio Focus
High End 2017

Dynaudio feiert auf der High End 2017 sein Firmenjubiläum. Zu bestaunen gibt es eine Neuauflage der Focus-XD-Serie. Auch eine Überraschung wurde…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.