Menü
Kauftipps

Die 5 besten Smartphones für Vieltelefonierer

Die 5 besten Smartphones für Vieltelefonierer
Die 5 besten Smartphones für Vieltelefonierer
Anzeige
Multimedia hin, mobiles Internet her: Ein Smartphone muss vorallem zum Telefonieren taugen. Wir stellen fünf Modelle vor, die besonders durch Sprachqualität und Ausdauer punkten.

Großes Display, Webbrowser, Facebook und Apps, Apps, Apps – das sind ein paar der sieben Sachen, die ein Smartphone zum Smartphone machen. Und doch bleibt das Telefon weiterhin für viele die wichtigste Funktion ihres iPhones, Androiden, Windows- oder Symbian-Modells. Um komfortabel telefonieren zu können, ist vor allem eine gute Sende- und Empfangsqualität wichtig.

Je besser das Smartphone hier arbeitet, desto seltener leidet die Verständigung und desto seltener brechen Telefonate komplett ab. Neben der Qualität der Verbindung entscheiden auch die Akustikeigenschaften über den Klang beim Telefonieren. Und natürlich sollte das Smartphone trotz vieler Telefonate über den Tag kommen. Dafür ist nicht nur die maximale Gesprächszeit entscheidend, sondern auch die typische Betriebszeit, die die Nutzung der übrigen Funktionen wie den Webbrowser berücksichtigt und oft kürzer als die Gesprächszeit ausfällt.

Wir stellen Ihnen fünf Empfehlungen für echte Quasselstrippen vor:

Blackberry Bold 9780

Blackberry Bold 9780

In der bunten Welt des mobilen Internets und großer Touchscreens gilt RIM mit seinen Smartphones nicht gerade als hip. Dabei sind die Blackberrys schon lange nicht mehr strictly business und bieten längst Kameras, Musicplayer und Webbrowser. Dennoch legt RIM offensichtlich großen Wert auf grund­solide Ingenieursarbeit, denn viele Blackberrys zeigen im Testlabor gerade beim Telefonieren besondere Qualitäten. So entpuppte sich der Bold 9780 als echter Empfangs­meister – wobei es keine Rolle spielt, ob das Smartphone über das GSM-Netz funkt oder ob es UMTS nutzt.

vergrößern
 
comments powered by Disqus
Anzeige
x