Internetradio 1&1 Audiocenter im Test

Die Funktionsweise

Auf der Rückseite finden sich der Ein-/Ausschalter und die Anschlussbuchsen für Strom, USB, Ethernet und Cinch-Kabel. Verstärker und Lautsprecher fehlen, eine Stereoanlage oder Aktivboxen sind also Voraussetzung.

Ins Internet kommt das Radio, das 1&1 übrigens bei Sagem eingekauft hat, wahlweise per Netzwerkkabel oder via WLAN-Funk. Entscheidet man sich für Ersteres, kann man beim erstmaligen Einschalten des Geräts gleich loslegen. Findet das Kistchen dagegen keine Strippe, sucht es automatisch nach verfügbaren WLAN-Funknetzen.

Mit der mitgelieferten Fernbedienung wählt man dann sein Funknetz aus und gibt den WPA- oder WEP-Schlüssel ein. Das war's, schon zeigt das Gerät das mit grafischen Icons nett gestaltete Hauptmenü an. Über den Eintrag "Internetradio" kann man dann wahlweise Sender suchen, diese in Favoritenlisten hinterlegen oder sich durch Genrelisten zur gewünschten Musikrichtung führen lassen.

Mehr zum Thema

Harman AVR 365
Testbericht

Wer einen kraftvollen AV-Verstärker mit einem rockigen und temperamentvollen Klang sucht, wird bei Harman AVR 365 (850 Euro) bestens bedient.
Linn Klimax DS/1
Testbericht

Der beste Digitalplayer, den AUDIO kennt, hat einen Nachfolger bekommen: Aus dem Klimax DS wird der Klimax DS/1, und wie immer bietet Linn ein Upgrade…
Pro-Ject Stream Box DS
Testbericht

Optisch kommt die Stream Box DS (735 Euro) ganz schlicht daher. Klanglich jedoch trumpft sie mit ansteckender Spielfreude auf.
Audionet DNA
Testbericht

71,7%
Der Netzwerk-fähige Vollverstärker DNA von Audionet hat gute Gene: Mit ihm wird der vielversprechende Firmenname nun zum…
Audio Block IR-100+
Netzwerk-Player mit DAB+

UKW und DAB+, Internetradio mit tausenden voreingestellten Sendern, eigene Musik aus dem heimischen Netzwerk ohne Gerätefuhrpark? Voila, der Block…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.