S3, S4, S5, S6 und S7 (Edge)

Galaxy Smartphones mit Hard Reset zurücksetzen

  1. Galaxy auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so geht's
  2. Galaxy Smartphones mit Hard Reset zurücksetzen

Die erste Möglichkeit ist der Hard Reset im System selbst. Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen können Sie im Menü vornehmen. Dabei werden sämtliche von Ihnen installierte Apps gelöscht, alle Daten entfernt und alle Zugangsspeicher gelöscht. Sollten Sie persönliche Daten oder gespeicherte Passwörter behalten wollen, haben Sie im Verlauf der Zurücksetzung die Möglichkeit dazu. Beachten Sie bitte, dass dafür ein Google-Konto nötig ist. Die Schritt für Schritt Anleitung finden Sie in unserer Bildergalerie:

Samsung, Galaxy, Zurücksetzen
Galerie
Galaxy zurücksetzen

Navigieren Sie zum Zurücksetzten auf Werkseinstellungen zunächst in das Verzeichnis Einstellungen/Nutzer/Sichern& Zurücksetzen.

Hard Reset im Recovery-Modus: Wenn sonst nichts hilft

Die zweite und letzte Methode hilft bei sehr kniffligen Fällen, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben oder das Gerät aus unbekannten Gründen nicht mehr korrekt starten. Es handelt sich um den Hard-Reset im Recovery Modus. Der Recovey Modus ist bei Android so etwas ähnliches wie das BIOS bei Windows, das grundlegende System sozusagen.

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Samsung aus und starten Ihr Telefon im Recovery-Modus, indem Sie die "Power"-Taste, den "Home"-Button, sowie die "Lauter"-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis sich das Galaxy anschaltet.

Schritt 2: Sie finden sich in einem Menü wieder, das an längst vergangene Zeit der Computerära erinnert. Hier haben Sie etliche weiterführende Einstellungsmöglichkeiten. Bitte nehmen Sie hier nur Veränderungen vor von denen Sie genau wissen, was diese bewirken, oder die genau in Anleitungen wie dieser hier beschrieben sind.

Schritt 3: Navigieren können Sie in diesem Menü nur über die Lauter/Leiser Knöpfe, die Sie nach oben oder unten bringen. Gehen Sie zu "wipe data/ factory reset" und wählen Sie diesen Punkt mit dem "Power" Knopf aus. Ihr Gerät wird mit allen möglicherweise eingerichteten Zugangssperren zurückgesetzt, jedoch gehen auch die gespeicherten Daten verloren. Die Software ihres Galaxys befindet sich in dem Zustand, in dem Sie es aus der Verpackung genommen haben.

Die hier beschriebene Vorgehensweisen funktionieren selbstverständlich auch mit jedem anderen Android-Gerät. Danach können Sie sich wieder an einem frischen, schnellen Smartphone erfreuen.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S5/S6
Smartphones 2015

Vermutlich packt Samsung das Galaxy S6 auf dem MWC 2015 im Februar aus, der Release könnte im März erfolgen. Ein guter Zeitpunkt also, um noch ein…
Samsung Kies
Tricks und Anleitung bei Problemen

Besitzer eines Samsung-Smartphones kommen um die Wartungs-Software Kies nicht herum. Wir zeigen Ihnen, was das Gratis-Programm kann und geben Tipps…
Samsung Galxy S6 Edge, S6, S5
Vergleich

Was bietet das S6, was der Vorgänger Galaxy S5 noch nicht kann? Wo hat sich nichts geändert? Der Vergleich der Top-Modelle gibt einen Überblick.
Samsung Galaxy S6
Bildschirmfoto speichern bei Samsung

Sie möchten die Anzeige Ihres S6 Edge abspeichern und teilen? Dafür gibt es zwei einfache Tipps.
Samsung Galaxy S5
Galaxy S3, S4, S5, S6, Note 3 und Note 4

Samsung hat einen Patch angekündigt, um die schwere Sicherheitslücke in der Software der Swiftkey-Tastatur zu schließen. Doch die Ankündigung…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.