S3, S4, S5, S6, S7 (Edge) und S8 (Plus)

Galaxy Smartphones mit Hard Reset zurücksetzen

  1. Galaxy auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so geht's
  2. Galaxy Smartphones mit Hard Reset zurücksetzen

Die erste Möglichkeit ist der Hard Reset im System selbst. Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen können Sie im Menü vornehmen. Dabei werden sämtliche von Ihnen installierte Apps gelöscht, alle Daten entfernt und alle Zugangsspeicher gelöscht. Sollten Sie persönliche Daten oder gespeicherte Passwörter behalten wollen, haben Sie im Verlauf der Zurücksetzung die Möglichkeit dazu. Beachten Sie bitte, dass dafür ein Google-Konto nötig ist. Die Schritt für Schritt Anleitung finden Sie in unserer Bildergalerie:

Samsung, Galaxy, Zurücksetzen
Galerie
Galaxy zurücksetzen

Navigieren Sie zum Zurücksetzten auf Werkseinstellungen zunächst in das Verzeichnis Einstellungen/Nutzer/Sichern& Zurücksetzen.

Hard Reset im Recovery-Modus: Wenn sonst nichts hilft

Die zweite und letzte Methode hilft bei sehr kniffligen Fällen, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben oder das Gerät aus unbekannten Gründen nicht mehr korrekt starten. Es handelt sich um den Hard-Reset im Recovery Modus. Der Recovey Modus ist bei Android so etwas ähnliches wie das BIOS bei Windows, das grundlegende System sozusagen.

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Samsung aus und starten Ihr Telefon im Recovery-Modus, indem Sie die "Power"-Taste, den "Home"-Button, sowie die "Lauter"-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis sich das Galaxy anschaltet.

Schritt 2: Sie finden sich in einem Menü wieder, das an längst vergangene Zeit der Computerära erinnert. Hier haben Sie etliche weiterführende Einstellungsmöglichkeiten. Bitte nehmen Sie hier nur Veränderungen vor von denen Sie genau wissen, was diese bewirken, oder die genau in Anleitungen wie dieser hier beschrieben sind.

Schritt 3: Navigieren können Sie in diesem Menü nur über die Lauter/Leiser Knöpfe, die Sie nach oben oder unten bringen. Gehen Sie zu "wipe data/ factory reset" und wählen Sie diesen Punkt mit dem "Power" Knopf aus. Ihr Gerät wird mit allen möglicherweise eingerichteten Zugangssperren zurückgesetzt, jedoch gehen auch die gespeicherten Daten verloren. Die Software ihres Galaxys befindet sich in dem Zustand, in dem Sie es aus der Verpackung genommen haben.

Die hier beschriebene Vorgehensweisen funktionieren selbstverständlich auch mit jedem anderen Android-Gerät. Danach können Sie sich wieder an einem frischen, schnellen Smartphone erfreuen.

Der connect Business-Tarifrechner

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S4: Screenshot erstellen
Bildschirmfoto machen

Wir zeigen, wie Sie einen Screenshot vom Display des Samsung Galaxy S4 erstellen und verschicken können.
Samsung Galaxy S5
IP67

Das Galaxy S5 ist nicht komplett wasserdicht, übersteht aber ein kurzes Bad. Wir zeigen was Sie dem Smartphone, das nach Schutzart IP67 zertifiziert…
Samsung Kies
Tricks und Anleitung bei Problemen

Besitzer eines Samsung-Smartphones kommen um die Wartungs-Software Kies nicht herum. Wir zeigen Ihnen, was das Gratis-Programm kann und geben Tipps…
Preisentwicklung Galaxy S5 und S4
Preisentwicklung

Wir haben uns die Preisentwicklung der Vorgänger angeschaut und darin fünf Tipps für Sparfüchse gefunden, die es aufs S6 abgesehen haben.
Samsung Galaxy Note 4
Samsung-Phablet

Das Samsung Galaxy Note 4 ist seit Mitte Oktober lieferbar. In Westeuropa und USA liegen die Verkaufszahlen auf Rekordkurs.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.