Ratgeber

Gaming auf Samsung, Motorola und Sony Ericsson

Samsung

Die Koreaner setzen nicht auf Gaming-Modelle, sondern auf ihren Spieleshop.

Samsung

© Archiv

Eigentlich hätte man vermuten dürfen, dass gerade Samsung sich der Thematik Mobile Gaming mit einem speziellen Modell annimmt: Zum einen ist der Mischkonzern Sponsor der World Cyber Games - so etwas wie die Weltmeisterschaft im Zocken. Und zum anderen haben die Koreaner in der Vergangenheit mit Lady-Phones, telefonierenden MP3-Playern und unterschiedlichsten Formvariationen viel Mut zum Nischenprodukt gezeigt. Zudem würden sich die von Samsung gern verwendeten Sensortasten sicher prima als Gamepad eignen. Doch verweist ein fehlendes Spielehandy noch nicht darauf, dass Samsung sich hier nicht engagieren würde. Im Gegenteil: Beinahe jedes aktuell erhältliche Samsung-Modell bringt mehrere Spiele auf Java-Basis mit; weitere Titel lassen sich über WAP-Push-Links, die per SMS zugestellt werden, nachinstallieren. Und damit der Kundschaft der Suchfrust erspart bleibt, setzen die Koreaner auf einen eigenen Online-Shop für Samsung-kompatible Games unter de.samsungmobile.com .

Motorola

Der amerikanische Handyhersteller fördert Spiel und Spass nur bedingt.

Motorola

© Archiv

Unter den großen Handyherstellern hat Motorola das kleinste Herz für mobile Gamer: Selbstverständlich kann man mit aktuellen Geräten wie den RAZR2-Modellen zocken - mal abgesehen vom Motofone F3. Und natürlich bieten die großen Softwareschmieden der Gaming-Industrie ihre erfolgreichen Titel auch für Motorola-Modelle an. Doch die Amerikaner selbst lassen die Leidenschaft, mit der Nokia, Sony Ericsson und teilweise auch Samsung das Feld beackern, etwas vermissen. So gibt es von Motorola keinen Online-Shop als zentrale Anlaufstelle für allerlei schicken Zeitvertreib und keine Kampagne, die explizit auf Mobile Gaming setzen würde. Zwei Trümpfe hat der US-Konzern jedoch im Ärmel: Die neue Modellreihe im gehobenen Entertainment-Sektor kommt mit dem Symbian-Betriebssystem UIQ daher - und ist damit auch für komplexe Spiele, Emulatoren und vieles mehr offen, was nur noch programmiert werden muss. Und zum anderen setzt Motorola stark auf Linux, womit portierbare Spiele aus dem Open-Source-Lager in greifbare Nähe rücken könnten.

Sony Ericsson

Das schwedisch-japanische Joint Venture schöpft aus dem vollen.

Sony Ericsson

© Archiv

Hier sind Spieler willkommen - das erkennt man nicht nur am Icon für den Menüpunkt "Unterhaltung", der schon seit jeher wie ein Gamepad aussieht. Bereits vor Jahren brachte Sony Ericsson mit dem EGB-10 sogar ein echtes Gamepad zum Andocken ans Handy, das wegen des Systemswechsels bei der Zubehörschnittstelle leider obsolet geworden ist. Nun soll Sony Ericsson Gerüchten zufolge die Verschmelzung der beliebten Playstation Portable mit einem Smartphone planen, wofür auch der Erfolg der beiden anderen Sony-Marken Walkman und Cybershot spräche. Doch zurück zum Hier und Jetzt - in dem Sony Ericsson bereits zeigt, wo's langgeht. So ist der Lagesensor des Slider-Modells W901i zwar auch bei Nokia und Apple zu finden, doch Sony Ericsson bringt dazu als erster Hersteller eine kommerzielle Anwendung im Gaming-Bereich: das Geschicklichkeitsspiel Marble Madness. Wer weniger Geduld beim Üben hat, dem sei Sony Ericssons Online-Shop empfohlen, wo es neben kostenpflichtigen Blockbustern auch Gratis-Spiele gibt - unter www.sonyericsson.com/fun .

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Strahlungsleistung
Hintergrund: Elektrosmog

Ist die Angst vor Mobilfunkstrahlung gerechtfertigt? Drohen Langzeitfolgen durch Handynnutzung?
Motorola Defy
6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Der Winter ist zurück und Ihr Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte schützen.
Hitzetipps fürs Handy
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Verschiedene Smartphones
8 neue Aufgaben fürs alte Handy

Ihr altes Handy oder Smartphone kann dank WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Mikrofon neue Aufgaben übernehmen. Wir stellen 8 Einsatzzwecke vor.
Smartphone Kostenfallen - Abzocke (Symbolbild)
Abo-Abzocke und Tarif-Tücken

Wer am Smartphone nicht aufpasst, wird schnell abgezockt. Wir verraten, auf welche Abzocke-Tricks und Tarif-Fallen Sie achten müssen.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.