Android O, VR, AI & Co.

Google I/O 2017: Die 5 wichtigsten Neuankündigungen

Android O, VR und Co: Die Google I/O 2017 startete mit einer Welle von Neuheiten. Wir fassen die wichtigsten News in Text und Video kurz zusammen.

Google I/O 2017 Neuheiten

© Screenshot: youtube.com/watch?v=Y2VF8tmLFHw

Google I/O 2017: CEO Sundar Pichai eröffnete die Entwicklerkonferenz mit seiner Keynote.

​Die Google I/O 2017 ist Mittwochabend deutscher Zeit im kalifornischen Mountain View gestartet. Bis Freitag werden auf der Entwicklerkonferenz zahlreiche Panels zu den verschiedensten Google-Plattformen stattfinden. Den Startpunkt setzte CEO Sundair Pichai mit einer Keynote, in der er und einige weitere Google-Manager einen Überblick über aktuelle und künftige Produktentwicklungen gegeben haben. Die wichtigsten Neuankündigungen der Google I/O 2017 haben wir für Sie in dieser Übersicht zusammengefasst.​

1. Android O: Neue Details - Beta startet ab sofort

Die erste Preview auf Android O​ gewährte Google bereits im März. Nun gibt es weitere Details zum kommenden Android-Update. So will man diesmal die Punkte Akkulaufzeit, Sicherheit, Ladezeit und Stabilität in den Mittelpunkt rücken. Unter anderem sollen Geräte mit Android O doppelt so schnell booten und Apps schneller machen. Für mehr Sicherheit soll ab sofort Google Play Protect sorgen, das Apps und System nach Schadsoftware durchsucht und das Handy bei Verlust ortbar macht. Einen tieferen Blick in Android O Neuerungen geben wir in einem gesonderten Artikel.

Nexus- und Pixel-Besitzer dürfen sich zudem über den offiziellen Start der Android O Beta freuen. Google bietet dafür ab sofort wieder eine einfache Anmeldung über das Android Beta Programm. Berechtigt für die Teilname sind aktuell die Geräte Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player, Pixel C, Pixel und Pixel XL.

Google Play Protect Keeping your Android device and data secure

Quelle: Google
0:56 min

2. Google Assistant: Kamera-Suche und iPhone-Unterstützung

Wie schon im letzten Jahr nimmt das Thema künstliche Intelligenz auf der I/O 2017 eine zentrale Position ein und da vor allem der Google Assistant. Der smarte, digitale Assistent lernt künftig das Sehen dank der KI-gestützten Bilderkennungstechnologie Google Lens - ähnlich wie Samsungs Bixby Vision​. So soll es nun möglich sein, die Kamera auf ein Gebäude, ein Tier oder eine Pflanze zu richten und der Assistant liefert passende Informationen.

Und einen anderen praktischen Anwendungsfall demonstriert Google: Android-Nutzer können mit dem Google Lens gestützen Assistant nun auch WLAN-Zugangsdaten einscannen und das Smartphone wählt sich automatisch in das WLAN ein.

Auch iPhone- und iPad-Nutzer dürfen sich freuen, denn Google hat angekündigt, seinen Assistant auch für iOS zu launchen. Die App steht ab sofort in Apples iTunes App Store zum Download bereit.

Your Google Assistant Ready To Help

Quelle: Google
1:11 min

3. Daydream: Standalone-VR-Headsets kommen, Support für das Galaxy S8

Auf der Google I/O 2016​ wurde Daydream groß angekündigt, doch seither hat sich nicht viel getan. Dennoch gibt Google nicht auf und hat für Ende 2017 den Release von Standalone-VR-Headsets für Daydream angekündigt, die weder Smartphone- noch PC-Anschluss benötigen sollen. Dank der WorldSense-Technologie aus Googles Project Tango sollen diese zudem den Raum ausmessen und virtuell darstellen können, so dass man sich ähnlich wie bei der HTC Vive​ auch in VR bewegen kann.

Im Sommer soll es zudem einen neuen Anschub für Daydream geben, was die unterstützten Smartphones angeht. Denn Google hat angekündigt, dass das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus​ durch ein Software-Update Daydream-kompatibel werden.

Introducing WorldSense Move naturally in VR

Quelle: Google
0:36 min

4. Google Home: Telefonie und weitere neue Funktionen

Nachdem Amazon mit Echo Show​ und Echo Look​ vorgelegt hatte, gibt es natürlich auch Neuerungen für Google Home. Wie das Alexa-Pendant kann der smarte Lautsprecher in den USA künftig auch kostenlose Telefonate führen. Diese werden anfangs jedoch nur ausgehend, nicht eingehend unterstützt.

Weitere Neuerungen umfassen die Sprachsteuerung von weiteren Diensten wie SoundCloud, Deezer, HBO now, Hulu und mehr. Zudem kann Google Home nun als Bluetooth-Speaker mit beliebigen Audio-Quellen gekoppelt werden.

Google I/O 2017 - New features coming to Google Home

Quelle: Google
1:28 min

5. Android GO und zwei Milliarden aktive Geräte

Nachdem es um Googles Android-One-Initiative für Entwicklungsländer eher ruhig geworden ist, plant das Unternehmen nun einen neuen Anlauf mit Android GO, das aktuell noch ein internes Google-Projekt ist. Dabei handelt es sich um eine für Low-End-Geräte spezialisierte Android-Version, die zudem für den Einsatz mit wenig Datenverbrauch optimiert wurde. Dazu gibt es eine spezielle Version des Google Play Store, die passende Apps anbietet.

Ziel wird es sein, mit Android GO die nächste Milliarde Android-Nutzer zu erreichen. Kein allzu unrealistisches Ziel, denn zu Beginn der Keynote hatte Sundar Pichai bereits bekanntgegeben, dass Android die Zahl von zwei Milliarden aktiven Geräten pro Monat überschritten habe - ein imposanter Erfolg.

Android 2 billion monthly active devices

Quelle: Google
0:45 min

Google I/O 2017 Keynote komplett auf YouTube

Dies war unser Überblick zu den wichtigsten Neuerungen. Sie wollen detailliert wissen, was Google am Mittwochabend vorgestellt wissen? Dann können Sie die Keynote zur Google I/O 2017​ auch komplett als YouTube-Video ansehen. Los geht es ab Minute 37:00.

Google I/O'17: Google Keynote

Quelle: Google
Live ab 18 Uhr, Keynote ab 19 Uhr deutscher Zeit.

Mehr zum Thema

Bargeldlos bezahlen: Ohne Krediktkarte im Google Play Store einkaufen
Ohne Kreditkarte Apps kaufen

Bei Google Play kaufen Sie Android-Apps, Musik, Videos und Bücher. Wir zeigen Ihnen, wie sie dort auch ohne Kreditkarte einkaufen können.
Das ist neu bei Kitkat
Android 4.4

Android 4.4(Kitkat) ab Werk oder als Update kommt langsam in die Gänge. Wir stellen die Neuerungen im Vergleich zu Android 4.2 vor.
Google Android 5 Lollipop
Lollipop auf Nexus 4

Google hat Android Lollipop offiziell veröffentlicht. Wir haben es auf einem Google Nexus 4 Smartphone installiert und zeigen Ihnen, welche…
Google IO 2016 - Highlights
Google Home, Daydream und mehr

Google Home, Daydream, Allo und mehr: Wir haben die wichtigsten Highlights der Keynote zur Google I/O 2016 für Sie zusammengefasst.
Google IO 2017 Livestream - Keynote
Android O, Daydream & Co.

Am 17. Mai startet die Google I/O 2017 mit einer Keynote. Hier finden Sie den YouTube-Livestream, die Startzeit und die wichtigsten Links.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.