Neue Funktionen

iOS 11: Das kann das neue iPhone-Betriebssystem

Mit iOS 11 hat Apple das diesjährige Betriebssystem-Upgrade für iPhones und iPads veröffentlicht. Wir zeigen die Neuerungen und wie Sie sie nutzen.

iOS 11 App Store

© Apple

In iOS 11 hat Apple auch dem App Store ein neues Design verpasst.

Apple hat iOS 11 veröffentlicht, das umfangreiche Neuerungen auf iPhones, iPads und den iPod Touch bringt. Dazu gehören zahlreiche Verbesserungen an mitgelieferten Apps wie Kamera, Fotos und Safari, von denen viele Nutzer profitieren werden. Enorm profitieren auch neuere iPads ab dem Air 2 von iOS 11. Sie lassen sich dank verbessertem Multitasking und dem neuen Drag and Drop viel flexibler und produktiver nutzen als bisher. Alle wichtigen Neuerungen finden Sie weiter unten in der Bildergalerie.

Uralte Apps laufen nicht mehr

Ein bisschen unbeliebt hat sich Apple bei alteingesessenen iOS-Nutzern gemacht, sowohl mit dem Upgrade-Prozess für iOS 11 als auch mit dem gleichzeitig erschienenen iTunes 12.7. Doch der Reihe nach.

Seit Jahren weist Apple App-Entwickler darauf hin, dass 32-Bit-Apps in künftigen iOS-Versionen nicht mehr unterstützt werden. Seit Mitte 2015 werden Apps nur noch dann für den AppStore freigeschaltet, wenn es sich dabei um moderne 64-Bit-Apps handelt. Das gilt auch für Updates bereits existierender Apps. Seit iOS 10.3 erscheint beim Start solcher Apps ein Hinweis, der Nutzer darüber aufklärt, dass sich die App künftig nicht mehr starten lassen wird.

iOS-11-Tipp: Das neue Kontrollzentrum

Quelle: WEKA Media Publishing GmbH
Apple hat mit iOS 11 das Kontrollzentrum umgebaut. Im Video zeigen wir die neuen Funktionen und Einstellungen.

Mit iOS 11 hat Apple nun nach langer Ankündigung Ernst gemacht und die Funktionen, die für die Funktionsfähigkeit von 32-Bit-Apps gesorgt haben, über Bord geworfen. Das spart zum einen Speicherplatz (und wohl auch Arbeitsspeicher) und senkt zum anderen den Entwicklungsaufwand: das neue Dateisystem APFS, das Apple mit dem Update auf iOS 10.3 verteilt hat, gibt es zum Beispiel gar nicht für 32-Bit.

Trotzdem ist der Ärger groß, denn wenn sich eine App nach dem Update auf iOS 11 nicht mehr starten lässt, dann sind nicht nur die investierten Euros dahin, sondern möglicherweise auch die in der App gespeicherten Daten. Nach unserer Einschätzung sind vor allem Spiele betroffen, darunter auch der Klassiker Flight Control.

Ein Stück weit teilen wir die Kritik an Apple. Andererseits muss man alte Zöpfe irgendwann abschneiden und Apple hat über Jahre hinweg auf die bevorstehende Änderung hingewiesen. Zudem nutzen alte Apps die heute aktuellen Displaygrößen nicht aus, was hässlich aussieht. Trotzdem - so vermeiden Sie die schlimmsten Auswirkungen:

  1. Werfen sie vor dem Upgrade einen Blick in die iOS-Einstellungen. Dort finden Sie unter „Allgemein \> Infos \> Apps“ eine Übersicht der auf Ihrem Gerät installierten Apps, die unter iOS 11 nicht mehr funktionieren werden.
  2. Bringen Sie vor dem Upgrade die in diesen Apps gespeicherten Daten in Sicherheit und suchen Sie im AppStore nach einer Alternative. Darauf zu warten, dass Entwickler eine de facto seit mindestens 2015 nicht mehr aktualisierte App nun für iOS 11 auf den neuen Stand bringen, dürfte sich in den wenigsten Fällen lohnen.

Mehr lesen

iOS 11 Screenshot
Galerie
Apple Betriebssystem

Welche neuen Funktionen bietet iOS 11 für iPhone und iPad? Wir stellen die Neuerungen des Apple-Betriebssystems in der Bildergalerie vor.

iTunes 12.7 macht Schluss mit App-Backups

Zeitgleich mit iOS 11 hat Apple auch iTunes 12.7 veröffentlicht. Die auf den ersten Blick größte Änderung ist die, dass der AppStore aus iTunes entfernt wurde. Laut Apple konzentriert sich iTunes künftig wieder auf Musik und Videos. Weniger offensichtlich ist, dass iTunes nun auch keine auf dem iPhone gespeicherten Apps mehr sichert.  Das schafft zwar Platz auf der Festplatte (wenn Sie den Ordner mit den zuvor gespeicherten App-Dateien leeren), wird aber eventuell zum Problem, wenn Sie den Wechsel auf iOS 11 für eine Neuinstallation nutzen möchten. Als Quelle für Ihre Apps dient anschließend einzig der AppStore. Hier verschwinden Apps aber immer wieder mal, zum Beispiel weil Entwickler neue Versionen verkaufen möchten oder ihre Tätigkeit einstellen. Auch hier gibt es nur die Möglichkeit, dass Sie sich Alternativen für die Apps suchen, die über Bord gegangen sind. Das ist natürlich ärgerlich, angesichts der zumeist niedrigen App-Preise aber kein Weltuntergang.

Tipp: Mit früheren iTunes-Versionen gesicherte IPA-Dateien (den Setup-Dateien der Apps) können Sie auch unter iTunes 12.7 noch wiederherstellen. Schließen Sie das Mobilgerät dazu an Ihren Computer an und wechseln Sie in iTunes zum Gerät. Ziehen Sie dann die gewünschten IPA-Dateien auf die Seitenleiste, um sie zu installieren.​

Kurztipp iOS 11: Live Photos bearbeiten

Quelle: connect
Anleitung für iOS 11: Live Photos können nun weiter bearbeitet werden - so legen Sie ein Schlüsselfoto fest, kürzen das Live-Foto oder erstellen einen Loop.

Diese Geräte erhalten iOS 11

iOS 11 ist für die folgenden Apple-Geräte als kostenloser Download erhältlich:

  • iPhone 5S, 6, 6 Plus, 6S, 6S Plus, SE, 7 und 7 Plus. Auf den neuen iPhone 8 und 8 Plus sowie X ist iOS 11 vorinstalliert.
  • iPad Mini 2, 3 und 4, iPad Air und iPad Air 2, iPad 2017 und alle iPad Pro
  • iPod Touch 6. Generation

Um iOS 11 einzuspielen öffnen Sie die Einstellungen Ihres Gerätes, gehen auf „Allgemein“ und dann auf „Software-Update“. Alternativ verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC und führen die Aktualisierung über iTunes durch.

Mehr zum Thema

iOS 11 iPhone 7 Plus Live-Foto
Schlüsselbild festlegen, kürzen, animiertes GIF

Mit dem neuen iOS 11 machen Sie endlich mehr aus den kurzen Video-Fotos auf iPhone und iPad. Unsere Video-Anleitung zeigt, wie es funktioniert.
iOS 11 WLAN und Bluetooth im Kontrollzentrum
Kontrollzentrum

Apple hat mit iOS 11 ein neues Kontrollzentrum eingeführt. Dort kann man WLAN und Bluetooth nicht mehr vollständig deaktivieren. Das steckt dahinter.
iPhone iPad iOS Webseite
Video
iOS-Kurztipp

Sie suchen bestimmte Stichworte oder eine ganze Wortgruppe auf einer Website? So einfach funktioniert die Suchfunktion im mobilen Apple-Browser!
Futuremark iPhone 5s
iOS-Updates

Futuremark hat anhand ihrer Benchmark-Daten untersucht, ob iPhones von Apple mit jeder iOS-Version langsamer werden. Das Ergebnis ist eindeutig.
iOS 11 Screenshot
Video
iOS-Kurztipp

Mehr Ordnung auf dem Home Screen: iOS-Apps lassen sich in gemeinsame Ordner ablegen. So einfach sortieren Sie Ihre mobilen Programme!
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.