breakthrough 2017 award

Nuki

Nuki Logo

© Nuki

Nuki Logo

Smartphones sind unsere ständigen Begleiter. Sie sind der Schlüssel zu einer vernetzten Welt in der unser Alltag einfach und von überall aus gesteuert werden kann. Das Nuki Team glaubt an eine digitale Zukunft in der mobile Technologien tief in unserem Leben verankert sind. Deshalb haben hat Nuki es sich zum Ziel gesetzt bestehende Zutrittslösungen intelligenter zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. 

Nuki Smart Lock

© Nuki

Nuki Smart Lock

Nuki ist ein intelligentes Türschloss, das dein Smartphone in nur wenigen Minuten zum smarten Schlüssel macht. Nuki wurde als Nachrüstlösung konzipiert und erfordert keine Umbauarbeiten. Die Montage erfolgt auf der Innenseite des bestehenden Türschlosses, so erkennt niemand von außen, dass Nuki im Einsatz ist.

Über Bluetooth erkennt Nuki, wenn Sie nach Hause kommen und öffnet Ihnen automatisch die Tür. Wenn Sie das Haus oder die Wohnung verlassen, reicht ein Knopfdruck am Smart Lock aus, um die Tür hinter Ihnen wieder zu sperren. Durch den Einsatz der Nuki Bridge erhält das Smart Lock zusätzlich Zugang zum Internet. Dadurch ist es möglich auch von unterwegs oder vom Büro aus Handwerkern Zutritt zu geben.

Mit Nuki behalten Sie jederzeit die Kontrolle über den Status Ihres Smart Locks. Über das Protokoll wird dokumentiert, wer zu welchem Zeitpunkt Ihr Zuhause betreten hat. Zutrittsberechtigungen für Freunde und Familie können mobil vergeben werden, zeitlich begrenzt werden oder bei Bedarf jederzeit entzogen werden.

Nuki ist DIE Nachrüstlösung für Europa und geeignet für jeden der sein Zuhause smart machen möchte. Um Nuki nutzen zu können, benötigt man einen Europrofil Doppelzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion. Dieser erlaubt das Sperren des Zylinders, auch wenn auf der anderen Seite der Tür bereits ein Schlüssel steckt.

Die Bedienung des Smart Locks funktioniert einfach über das Smartphone. Alternativ bietet Nuki auch einen Bluetooth Schlüsselanhängers (Nuki Fob) an, der Menschen ohne Smartphone, beispielsweise Senioren oder Kinder, den einfachen Zutritt ohne physischen Schlüssel ermöglicht.

Das Nuki Smart Lock kostet 229 Euro. Optional ist die Nuki Combo, bestehend aus einem Nuki Smart Lock und einer dazugehörigen Bridge für 299 Euro erhältlich. Für die Nuki Bridge beläuft sich der Preis auf 99 Euro, für den Bluetooth-Schlüsselanhänger Nuki Fob auf 39 Euro. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Das Smart Lock sowie die Nuki Bridge können ab sofort im Onlineshop unter https://nuki.io/de/shop bestellt werden.

Nuki hat den Anspruch sich kontinuierlich zu verbessern. So arbeiten wir täglich an neuen Features, optimieren bestehende Funktionen und setzen Feedback aus der Community um. Nutzer erhalten regelmäßig OTA (Over-The-Air) Firmware Updates, so bleibt das Smart Lock immer auf den neuesten Stand. Vergangene Änderungen waren beispielsweise die Möglichkeit den Sperrvorgang durch Einmaliges Sperren zu verkürzen oder ein Energiesparmodus um die Batterien zu schonen.

Nuki Team

© Nuki

Nuki Team

Nuki kommt sowohl bei Endkonsumenten als auch bei Unternehmen zum Einsatz. Besonders interessante Einsatzgebiete im Unternehmensbereich sind Pflege, Immobilien  sowie Shared Spaces. Nuki wird über den Nuki Shop und über Retailpartner vertrieben.

Nuki wurde bereits vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Hier ein kurzer Auszug:

  • Finalist at Le Web 2014, Paris
  • Finalist IoT Stars 2015, Barcelona
  • Winner of trend@venture Special Award, Wien
  • Pioneers Top 50, Wien
  • Futurezone Award 2015 Gewinner (Smart-Invention)

Der größte Erfolg für Nuki sind jedoch die positiven Rückmeldungen unserer Nutzer selbst. Nuki ist mittlerweile in mehreren Tausend Haushalten installiert und wird von unseren Kunden begeistert genutzt. Unser Fokus auf Qualität zeigt sich auch deutlich in der niedrigen Retourenquote. Diese beläuft sich bislang auf weniger als drei Prozent.

Nuki erhält immer mehr Aufmerksamkeit von Unternehmen, besonders in den Bereichen Pflege, Hausverwaltung und Shared Spaces. Um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, startet Nuki in Kürze eine Webplattform für die Administration und Verwaltung von Zutrittsberechtigungen.

Zukünftige Produkte von Nuki setzen sich zum Ziel den Zutritt zu Wohnungen und Häusern noch einfacher zu machen. Wir haben hier einiges in Planung und freuen uns darauf den Markt weiter auf den Kopf zu stellen. Es gibt noch sehr viele Türen in Europa, die durch Nuki smart werden.

Nuki

Quelle: Nuki
Nuki

Hier geht's zurück zur Kategorieübericht​​​

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Fahrerassistenzsysteme
Autonomes Fahren

Fahrerassistenzsysteme machen's möglich: Schon heute können Testfahrzeuge ohne Hilfe ihres Fahrers auf der Autobahn überholen.
HTC Vive
MWC 2015

Die Vive ist nicht einfach nur die nächste VR-Brille. Connect fasst die wichtigsten Infos zur HTC Vive zusammen.
Apple WatchOS 2
Apple Watch Update

Wir zeigen, was neu ist in watchOS 2 und erklären, welche entscheidende Neuerung auf der Apple Watch noch gar nicht zu sehen ist.
MWC 2013
News-Ticker

Was wurde auf dem Mobile World Congress 2016 vorgestellt? Die Highlights und Neuheiten aus Barcelona im Rückblick.
drohnen gesetze deutschland
Vorschriften im Luftverkehr

Drohnen fliegen - was ist erlaubt? Wir haben uns die Rechtslage 2016 angeschaut und erklären die für Drohnen-Piloten wichtigen Gesetze.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.