breakthrough 2017 award

personiq

personiq Logo

© personiq

personiq Logo

Über personiq

personiq | personiq.de

Personiq bietet Dir den Zutritt zu Deinem persönlichen und auf Dich zugeschnittenes Internet in Kombination mit der Kontrollmöglichkeit für Deine Informationen und dem Schutz vor unerlaubtem Werbe-Tracking. Damit kannst Du Dein individualisiertes Internet erleben uns selbst entscheiden, welche Inhalte für Dich relevant sind.

Die Idee zu personiq wurde Mitte letzten Jahres geboren, als die drei Freunde Lukas (Informatiker), Moritz (Jurist) und Sebastian (Wirtschaftsingenieur) zusammen in der Küche bei Pizza und Hellem saßen und über ein gemeinsames Problem diskutierten: die Datenverwendung und -erhebung im Internet. Aus drei unterschiedlichen Perspektiven näherten sie sich dem Thema. Sebastian war der Meinung, dass es endlich möglich sein sollte, wirklich relevante Inhalte und Produktempfehlungen zu sehen, Lukas beschwerte sich über die fehlende Transparenz seines digitalen Profils und Moritz wollte endlich Zugriff auf seine Daten haben, um selbst entscheiden zu können, mit wem er sie teilen möchte.

Neben dem Wunsch nach mehr Kontrolle zur Datenverwendung, sehen die drei Jungs des Vorteils von personalisierten Inhalten, die ihnen die Inhalte und Produkte zeigen, die für Sie tatsächlich interessant und relevant sind.

Personiq ist das erste Produkt von Emvolution, dem Unternehmen hinter personiq, das mehrere Produkte und Dienste rund um Personalisierung erschaffen möchte. 

Zielgruppe

personiq spricht dabei Digital Natives an, die ihren Dienst individuell und personalisiert erlebenmöchten, bereit sind neue Dienste auszuprobieren und mehr über die Verwendung ihrer Daten wissenmöchten. Diese Zielgruppe ist on- und offline vernetzt, ziel- und leistungsorientiert, aber ohne dieklassische Karriere zu verfolgen. Individualismus und Nonkonformität sind für sie wichtig und dieGrundlage für die Suche nach neuen Grenzen und Lösungen.

Produkt & Mehrwert 

personiq ist eine Personalisierungssoftware für den Nutzer, die es ihm ermöglicht seine Lieblingsdienste und –webseiten nach seinen Interessen und Vorlieben anzupassen. Damit werden Webseiten und Dienste relevanter und das ewige Suchen nach den richtigen Inhalten hat ein Ende.

Darüber hinaus  ermöglicht personiq eine vollumfängliche Analyse und Transparenz über die eigenen Daten und Informationen im Internet, die es ihm erlauben persönliche Auswertungen und Statistiken zu seinem Online-Verhalten zu bekommen.

personiq möchte jedoch noch einen Schritt weitergehen: Der Nutzer kann verschiedene Datenquellen aus mehreren Online-Diensten anbinden und somit als einzige Partei im ökonomischen Sinne mehrere Datensilos verbinden. Damit entsteht ein umfassendes Profil mit allen digitalen Daten des Nutzers an einem zentralen Ort, die zur Personalisierung verschiedener Dienste genutzt werden können. Damit kann der Nutzer sein persönliches Internet erstellen, das seine Interessen und Vorlieben berücksichtigt. Zusätzlich schafft personiq eine einheitliche Kontrollplattform für alle Daten  ̶  sicher an einem Ort gespeichert und zur individuellen Verwendung auf Webseiten aufbereitet.

Dabei ermöglicht ein intelligenter Algorithmus individuelle Analysen und Informationen für den Nutzer.  Eine Datenkontroll-Plattform erlaubt ihm individuell zu entscheiden, mit welchen Unternehmen und Anbietern er seine persönlichen Daten teilen möchte. So wird erstmals eine echte Datensteuerung und -kontrolle durch den Nutzer möglich. 

personiq

© personiq

personiq

Geschäftsmodell

Durch unser Wissen über Datenkontrolle, Data Analytics und Personalisierung von Angeboten können wir Unternehmen dabei helfen ihre Kundendaten zu strukturieren und daraufhin relevantere Produkte und Dienste zu entwickeln und anzubieten.

Für Endnutzer arbeiten wir außerdem an einer Lösung, dass die Nutzerdaten nicht bei personiq gespeichert werden, sondern beim Nutzer selbst. Damit bieten wir eine weitere Möglichkeit der Datenkontrolle und der Nutzer kann selbst entscheiden auf welchem Gerät er seine Daten speichern und vor dem Diebstahl oder Missbrauch seiner Daten schützen möchte. 

Grundsätzlich geben wir NIEMALS Information an die Unternehmen ohne die Zustimmung des Nutzers selbst heraus. 

Meilensteine

  • Sommer 2015: Gründung von Emvolution UG (Unternehmen hinter personiq)
  • Herbst 2015: Entwicklung der finalen Idee und Realisierung einer Daten-Transparenz-Plattform
  • April 2016: Umwandlung in Emvolution GmbH Juni 2016 Start Beta-Launch Daten-Transparenz-Plattform Oktober 2016 Prototyp und Beta einer weiterentwickelten Data-Control-Plattform sowie der Personalisierungssoftware

Partnerschaften

Selbstverständlich kann ein solch umfangreiches Ökosystem nur mit Partnern realisiert werden. Unzählige Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, werden zukünftig auf Daten angewiesen sein, um das eigene Geschäftsmodell zu optimieren und dauerhaft mit ihren Wettbewerber mithalten zu können. personiq ermöglichten ihnen erstmals einen Zugang zu Profildaten, die durch den Nutzerselbst geprüft und freigegeben sind. Mit der EU-Datenschutzrichtlinie 2018 werden außerdem speziellere Anforderungen in Bezug auf die Transparenz und die Verwendung von Nutzerdaten auf die Unternehmen zukommen. personiq kann den Unternehmen somit zum einen dabei helfen, die EU Richtlinie juristisch sauber und nutzerfreundlich umzusetzen. Zum anderen bietet personiq darüber hinaus ein System, das Daten aus verschiedenen Quellen vereinen und somit eine größere und bessere Datenbasis ermöglichen kann, als den Unternehmen heute einzeln betrachtet zur Verfügung stehen. Im ersten Schritt möchte personiq dabei mit Verlagen und Medienhäusern zusammenarbeiten, um deren aktuelles Problem, der zunehmenden Verwendung von Adblockern zu lösen. Mit personiq könnte man zusammen mit dem Nutzer - basierend auf seinen Interessen - personalisierte Inhalte und Produktempfehlungen ausspielen. Das ermöglicht eine größere Relevanz für den Kunden, baut zusätzlich Vertrauen auf und stärkt die Kundenbeziehung durch Individualisierung und weniger Tracking. Zukünftig sind weitere Industrien realisierbar, die vor allem durch personalisierte Inhalte ihr Angebot verbessern und den Mehrwert für den Kunden optimieren möchten. 

Team 

  • Sebastian Wolfsteiner: Head of Business
  • Benajmin Sauer: Head of Engineering
  • Lukas Märdian: Head of Technology
  • Moritz Mehner: Head of Strategy
  • Marion Köpsel: Head of UX & Marketing
  • Constanze Sabathil: PR & Communications
  • Lewon Simonian: Webdesign & UI
  • Jonas Goltz: Algorithmik und Behavouralism 

Markt & Wettbewerb

Der Markt für personalisierte Services und Inhalte wächst mit der zunehmenden Digitalisierung stetig. Gleichzeitig sorgt das steigende Volumen der gehandelten Daten für ein Marktwachstum von 15% auf dem Markt für First-Party Data. Im Fall von personiq sehen wir einen Total Adressable Market (TAM) für den user-bestimmten Datenhandel von 950 Mrd. Euro in 2020. Davon sehen wir einen Servicable Adressable Market (SAM) für personalisierten - aufgrund selbstgesteuerter Daten - Content von 750 Mio. Euro. Unsere Wettbewerber sind Personal Information Management Plattformen wie die von digi.me oder Meeco.me. Hierbei sehen wir den klaren Vorteil von personiq bei einer eigenen Algorithmik zur individuellen Profilerstellung sowie einem klaren Use Case für den User in Form des individuellen Recommender Systems. Weitere Wettbewerber sind andere Recommender System. Hierbei sehen wir unseren Vorteil in einer besseren Datenbasis, die mit Hilfe des Users gesteuert werden kann.

Herausforderungen

Die größte Herausforderung für personiq liegt momentan in der klaren Kommunikation des komplexen Sachverhalts und des Mehrwerts für den Nutzer zusammen mit der Reichweite, den Nutzer zu erreichen. Dieser Mehrwert wird durch zunehmende Personalisierung und individuelle Datenkontrolle für den User ersichtlich, ist jedoch als Initialeinstieg eine herausfordernde Aufgabe. 

Hier geht's zurück zur Kategorieübericht​

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

ClockworkMod Recovery
Android-Tipps

Wir sagen Ihnen, wann Sie welchen Android-Cache löschen sollten und was es mit dem Zwischenspeicher überhaupt auf sich hat.
Android Akku
Android-Fehler lösen

Wenn Ihr Android-Gerät nicht mehr angeht, ist guter Rat teuer. Wir zeigen Ihnen Tricks, mit denen Sie Ihr Smartphone oder Tablet wieder zum Leben…
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr verlorenes Smartphone wiederfinden können.
Handy orten, SIM sperren, Daten löschen

Was tun, wenn das Smartphone verloren geht? Wir verraten, wie Sie das Handy orten, die SIM sperren oder wichtige Daten fernlöschen können.
Mobile Payment
Apple Pay, Android Pay & Co.

Mobile Payment - das Bezahlen mit dem Smartphone - könnte nun tatsächlich kurz vor dem Durchbruch stehen. Nicht zuletzt dank Apple Pay und Googles…
MMS Download deaktivieren Android
MMS Download deaktivieren

Android-Nutzer aufgepasst: So deaktivieren Sie den automatischen Download von MMS und schützen sich vor dem Stagefright-Bug.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.