ANZEIGE Akku und Ausdauer

LG G3 - Der Energieriegel im Fokus

Das LG G3 hat ein 5,5 Zoll-Display, das zum einen mit 477 cd/m2 sehr hell leuchtet und zum anderen eine Auflösung wie derzeit kein anderes Smartphone bietet: 1440 x 2560 Pixel sind derzeit State-of-the-Art. Gut, das LG seinem aktuellen Flaggschiff den passenden Akku spendiert: Der hat eine Kapazität von 3.000 mAh und macht das LG G3 zu einem echten Energieriegel.

Der Akku des LG G3 ist besonders ausdauernd.

© LG

Der Akku des LG G3 ist besonders ausdauernd.

Es gibt im Moment kein Smartphone mit einem besseren Display und auch die übrige Ausstattung lässt keine Wünsche offen. Doch egal, ob schnelles Internet per LTE, selbst gedrehte Videos in 4K-Auflösung oder eben ein großes, brillantes Display ist: All das will mit Strom versorgt werden. Und dennoch erreicht das LG G3 sehr gute Ausdauerwerte: Knapp 7 Stunden können Sie mit dem Smartphone ohne Unterbrechung telefonieren, im Internet surfen oder fotografieren, bevor es wieder ans Ladegerät muss. Und da Sie Ihr Smartphone nur selten so lange am Stück beackern, werden Sie mit dem LG G3 auch mal zwei Tage ohne Steckdose über die Runden kommen.

Kabelsalat? Pustekuchen!

Das LG G3 lässt sich mit dem passenden optionalen Ladedock auch kabellos wieder mit Energie versorgen. Kabelsalat und das etwas fummelige Anstecken eines Micro-USB-Kabels können Sie sich also sparen. Das WCD-100 genannte kabellose Ladegerät gibt es für rund 35 Euro.

LG G3 : Product Video

Quelle: LG Mobile Global
2:11 min

Die tolle Ausdauer trotz der riesigen Ausstattung liegt aber nicht allein am großen Akku. Mindestens genauso wichtig ist, dass das Smartphone mit den vorhandenen Energiereserven effizient umgeht. Das verlangt im Wesentlichen eine feine Abstimmung und Optimierung der Software. Da haben die Entwickler also ganze Arbeit geleistet.

Gute alte Zeiten? Nö!

Mancher sagt den neuen Smartphones ja eine schlechtere Ausdauer nach, die guten alten Handys hätte früher viel länger durchgehalten. Doch das stimmt nur bedingt: Man konnte mit den ollen Dingern eben auch nicht viel anfangen, entsprechend lang waren die Zeiten, in denen das Handy sich im gemütlichen Stand-by-Modus ausruhen konnte. Dass die neuen Smartphones effektiv länger durchhalten, zeigt ein Blick auf die Gesprächszeiten des LG G3. Über neun Stunden können Sie im UMTS-Netz am Stück telefonieren. Da kamen die Handys in früheren Zeiten oft kaum über zwei Stunden. Ist das LG G3 im guten, alten GSM-Netz eingebucht, könnten Sie sogar über 20 Stunden am Stück telefonieren.

Wenn's eng wird, einfach wechseln

Gute Nachrichten für alle, die am liebsten nonstop Videos streamen oder die das LG G3 beruflich im Einsatz haben und darauf angewiesen sind, dass es auch mal lange und harte Tage durchsteht: Der Akku lässt sich einfach tauschen: G3 ausschalten, Rückendeckel abnehmen, leerer Akkus raus, voller Akku rein, zumachen, einschalten, weiter geht's! Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich also einen zweiten Akku zulegen und dann einfach wechseln, wenn's knapp wird. Kleiner Tipp am Rande: Bei der Anschaffung sollte man aus Sicherheitsgründen auf Originalzubehör von LG achten.

Diese Flexibilität gönnt LG dem G3 übrigens auch in Sachen Speicher. Wem die wahlweise 16 oder  32 GB an internem Speicher nicht genügen, der findet unter dem einfach wechselbaren und dabei doch fest und sicher sitzenden Akkudeckel auch einen Steckplatz für MicroSD-Karten. Und da gibt's dann keine Limits. Auch zukünftige MicroSD-Karten mit 2 Terabyte oder mehr wird das G3 dankend annehmen. Das G3 ist also in vielerlei Hinsicht ein Energieriegel im besten Sinne.

Dieser Artikel ist ein Sponsored Post.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

LG G3 Hands-on Test
Testbericht

86,6%
Beim LG G3 legten die Ingenieure ihr Hauptaugenmerk auf die funktionale Vereinfachung. Der Test zeigt, dass das gelungen…
LG G3
Smartwatch gratis

Wer heute ein LG G3 bei Saturn kauft, bekommt eine LG G Watch gratis. Die begrenzte Aktion startet heute (6. August). Sie gilt für Saturn-Märkte und…
Videos in 1440p: YouTube bringt die erste QHD-Anwendung für das LG G3.
QHD-Display

Auf dem LG G3 mit QHD-Display können Youtube-Videos jetzt mit 1440p angesehen werden.
LG VR-Brille für G3
Virtual Reality

Wer ein LG G3 samt Mobilfunk-Tarif kauft, bekommt bei 1&1 eine Virtual-Reality-Brille gratis dazu. LG hat dazu aus dem Pappbastel-Set Google Cardboard…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.