LTE-Netzausbau

LTE-Advanced: Wo gibt es das schnellste Mobilfunknetz?

Vodafone hat das Gigabit-Zeitalter ausgerufen und ist derzeit am schnellsten unterwegs. Wie weit die Konkurrenz mit dem Ausbau des schnellen LTE-Advanced ist, lesen Sie hier.

Tachometer

© bioraven / shutterstock

Wie weit sind die Netzbetreiber mit dem Ausbau des schnellen LTE-Advanced?

Dass die deutschen Netzbetreiber beim Ausbau noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht haben, ist klar: Inzwischen haben sie die nächste Ausbaustufe LTE-Advanced gezündet.​

Vodafone am schnellsten

Vor allem Vodafone prescht bei dem Ausrollen des auch als 4,5G bezeichneten Standards vor und offeriert seit Sommer 2016 das derzeit höchste LTE-Tempo bundesweit von partiell bis zu 375 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Die schnelle Funktechnik entspricht laut den weltweit tätigen Standardisierungsgremien für Entwicklung von Mobilfunk-Standards 3rd Generation Partnership Project (3GPP) der Gerätekategorie LTE Cat 9. Für die hohe Datenrate hat der Mobilfunker Frequenzbereiche gebündelt und arbeitet mit drei Carriern. Bislang gibt es den LTE-Beschleuniger in 30 Städten. Neben Berlin, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Düsseldorf tauchen auf der Liste auch kleinere Orte mit weit weniger als 100.000 Einwohnern wie Langenhagen in Niedersachsen oder Coswig in Sachsen auf.​

Die maximalen Übertragungsraten haben die Düsseldorfer in allen ihren aktuellen Red-Tarifen ohne Extrakosten freigeschaltet und offerieren mit Samsungs Galaxy S7 und S7 Edge, Apples iPhone 7 und iPhone 7 Plus sowie Sonys Xperia XZ die geeignete Hardware dazu. Der Ausbau von LTE 4,5G in weiteren Großstädten und Ballungsgebieten wird 2017 fortgesetzt. Auch ​Endgeräte weiterer Hersteller sollen folgen. Zudem will Vodafone ab Sommer mit LTE Cat 12 brillieren – damit sind Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 600 Mbit/s möglich. Bereits im Herbst letzten Jahres konnte die selbsternannte Gigabit-Factory dies in ersten LTE-Funkzellen in Berlin und Düsseldorf demonstrieren.​

Spätzünder Telefónica O2

Die Telekom hat LTE Advanced schon vor über zwei Jahren gezündet und bietet den LTE-Nachbrenner mit bis zu 300 Mbit/s im Down- und 50 Mbit/s im Upload in allen Magenta-Mobil-Tarifen ohne Aufpreis in 24 Städten an. Telefónica hat seit Oktober 2016 in seinen O2-Free-Tarifen LTE mit bis zu 225 Mbit/s im Down- und 50 Mbit/s im Upstream implementiert – allerdings bislang nur in München. Über den bundesweiten Ausbau schweigt man sich bis dato aus. Klar ist: Wer High-Speed will, muss zu einem Netzbetreiber. Discounter sind deutlich langsamer unterwegs.​

Mehr zum Thema

connect Kundenbarometer Mobilfunk 2015
Kundenzufriedenheit Mobilfunk

Image, Kundenservice, wahrgenommene Qualität des Netzes: Mehr als 1200 Mobilfunkkunden haben ihre Anbieter bewertet.
Tarif-Komplettpakete
Mobilfunk, Festnetz & TV

Die Telekom und Vodafone schnüren Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen in einem Tarif-Paket zusammen. Die Konvergenz-Bundles im Vergleich.
Smartphones in Händen
Mobilfunkanbieter

Bei dem derzeitigen Preisverfall, den die Mobilfunk-Discounter vorantreiben,lohnt sich ein Blick auf die besten Smartphone-Tarife für jedes Budget.
Vodafone Business
Handy-Verträge für Firmen und Selbständige

Für Unternehmen und Selbständige bietet Vodafone verschiedene Geschäftskunden-Verträge an. Unser Überblick über die aktuellen Business-Tarife.
Vodafone Logo
Vodafone-Prepaid-Tarif

Beim Vodafone-Tarif CallYa Smartphone Allnet Flat gibt es jetzt das doppelte Datenvolumen: Statt 1 GB bietet Vodafone jetzt 2 GB zum Preis von 22,50…
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.