Festnetz- und DSL-Test 2013

LTE: Die mobile Alternative im Test

In Regionen ohne Kabel- oder DSL-Anschluss bietet sich LTE als Alternative an. Unsere Messungen zeigen pro Standort und Anbieter unterschiedliche Leistungen auf - für Kunden lohnt sich der direkte Vergleich.

4G-Antenne

© Archiv

4G-Antenne

Festnetz- und DSL-Test 2013

Festnetz- und DSL-Test 2013

Festnetz- und DSL-Test 2013

Festnetz- und DSL-Test 2013

Festnetz- und DSL-Test 2013

Gerade für Orte, an denen keine kabelgebundene Breitbandversorgung zur Verfügung steht, propagieren Telekom, Vodafone und O2 den 4G-Funkstandard LTE als DSL-Alternative. Deshalb untersucht zafaco an seinen Teststandorten auch solche Anschlüsse.

Allerdings sind die Angebote aus mehreren Gründen nur schwer untereinander vergleichbar: So versprechen die Netzbetreiber ihren Kunden an den getesteten Standorten unterschiedliche Höchstgeschwindigkeiten - als Grundlage betrachten connect und zafaco die Geschwindigkeitsangaben, die für die Teststandorte in den LTE-Verfügbarkeitschecks der Anbieter angezeigt werden. LTE-Newcomer O2 begrenzt sein Angebot derzeit ohnehin noch auf 7,2 Mbit/s im Downlink und 2 Mbit/s im Uplink.

Teilweise schneller als versprochen

Die Telekom verspricht bis zu 100 Mbit/s im Downlink und bis zu 50 Mbit/s im Uplink - erreicht diese Maximalwerte aber nur selten. Vodafone ist bei seinen Versprechungen konservativer und setzt das Limit in den meisten Fällen bei 21,6 Mbit/s im Downlink und 5,7 Mbit/s im Uplink. Die Messungen ergaben gerade bei Vodafone zum Teil deutlich höhere Geschwindigkeiten - etwa am zafaco-Standort in der Frankfurter Innenstadt, wo Vodafone 7,2 Mbit/s Downlink zusagt, die Testdaten dann jedoch mit rund 16 Mbit/s liefert.

Es gab aber auch Beispiele, in denen auch Vodafone geringere Datenraten erreichte als laut Verfügbarkeitscheck versprochen. Die Ping-Zeiten aller drei Anbieter liegen mit Werten von 35 bis 40 ms ähnlich.

Fazit: Brauchbare Ausweichlösung

Für Kunden, die keine anderen Anschlüsse bekommen können, bestätigen die Messungen das LTE-Netz als brauchbare Ausweichlösung.

LTE

© zafaco

Versprechen bisweilen übererfüllt: An einigen Standorten lieferten die Anbieter höhere Datenraten als ihre LTE-Verfügbarkeitschecks versprechen - etwa Vodafone in Frankfurt 16 Mbit/s statt zugesagter 7,2 Mbit/s.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr verlorenes Smartphone wiederfinden können.
Handy orten, SIM sperren, Daten löschen

Was tun, wenn das Smartphone verloren geht? Wir verraten, wie Sie das Handy orten, die SIM sperren oder wichtige Daten fernlöschen können.
Die besten Technik-Geschenke zu Weihnachten
Tablets, Smartphones & Co. verschenken

So wird die Bescherung ein voller Erfolg! Unseren Bestenlisten und Vergleichstests verraten, welche Smartphones und Tablets unterm Weihnachtsbaum…
VoLTE: 4G-Netze zum Telefonieren
Telefonieren über LTE

Die ersten Netzbetreiber schalten ihre 4G-Netze zum Telefonieren frei, auch einige Smartphones beherrschen den neuen Standard schon. Doch wo liegen…
Screenshot: www.apple.com/music
Musik-Streaming

Mit Music stellt Apple nicht nur seinen eigenen Streaming-Dienst vor. Für Musikfans mit Apple-Geräten bleibt kein Stein auf dem anderen. Wir zeigen,…
Mobile Payment
Apple Pay, Android Pay & Co.

Mobile Payment - das Bezahlen mit dem Smartphone - könnte nun tatsächlich kurz vor dem Durchbruch stehen. Nicht zuletzt dank Apple Pay und Googles…
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.