Ratgeber

MiaVojo Sport Edition

Während mit Letzterem nicht viel mehr geht als Telefonieren und Orten, bietet die MiaVojo Sport Edition einige ihrem Namen entsprechende Funktionen: So findet sich außer einer Geschwindigkeitsanzeige auch ein Höhenprofil mit Angabe der aktuellen Steigung in Prozent. Ebenfalls an Bord sind eine Anzeige der Durchschnittsgeschwindigkeit und eine Stoppuhrfunktion. Sportlich ist das Hardware-Zubehör, zu dem ein Pulsgurt und eine Fahrradhalterung gehören.

MiaVojo Sport Edition

© Stevecoleccs, iStockphoto

Das MiaVojo Sport Edition macht seinem Namen auf dem Fahrrad alle Ehre.

Zum Kaufpreis kommen auch beim MiaVojo Sport Edition monatliche Providerkosten für das Mobilfunknetz hinzu, denn das Gerät übermittelt seine Positionsdaten via GPRS. Das schlägt laut Hersteller mit monatlichen Beträgen zwischen 2,50 Euro (Simyo) und knapp 112 Euro (O2 Loop) zu Buche - Telefonate und SMS gehen extra. Die Nutzung des dazugehörigen Internetportals ist wie beim MiaVojo Personal Edition zwei Jahre lang kostenlos, danach fallen 29,90 Euro im Jahr für dessen Nutzung an.

Durch die neun Menüpunkte blättert man sich entweder mit dem Stick in der Mitte des Geräts, oder man aktiviert das "Sliding" - eine automatische Umblätterfunktion. Die Bedienung gelingt auf den grob anmutenden Materialien nicht ganz so gut wie auf einem modernen Handy: Erstens fehlt den Tasten ein Druckpunkt, zweitens ist der Stick relativ schwer zu bewegen. Das Display ist mit 1,54 Zoll zwar nicht üppig, doch dies fällt nicht weiter negativ ins Gewicht, da die Daten übersichtlich, ausreichend groß und mit reichlich Kontrast dargestellt werden.

MiaVojo Sport Edition

© Stevecoleccs, iStockphoto

Mit der Geofence-Funktion lassen sich Areale auf der Karte festlegen.

Kritikwürdig ist der recht schwache GPS-Empfang: Im Wald und unter dichterem Blattwerk verlor das Gerät schon mal den Empfang - eine konstante Anzeige von Geschwindigkeit, Höhe und Steigung bekam unser Testgerät nicht hin. Da verwunderte es nicht, dass bei der Auswertung der Tour im Internetportal teils drastische Abweichungen bei der Streckenaufzeichnung zu erkennen waren.

Präzisere Aufzeichnungen erhält man nur auf unbewaldeten Landstraßen und Radwegen - ein Outdoor-Sportgerät sollte doch etwas genauer tracken. Die Auswertung der Workouts beginnt mit dem Journal, in dem aktuelle Daten vom MiaVojo Sport Edition auf das Portal übertragen werden. Auf einer Karte lässt sich der Streckenverlauf nachverfolgen; das Kartenmaterial stammt von OpenStreetMap.

Dazu besteht die Möglichkeit, die aufgezeichneten Strecken im kml- oder csv-Format zu exportieren. Eine weitere Funktion des Portals ist der Trainer, mit dem sich Grenzen für die Herzfrequenz festlegen lassen. Beim Über- oder Unterschreiten der Grenzen wird der Sportler akustisch gewarnt. Zudem lassen sich geografische Grenzen ziehen (Geofences); beim Überschreiten der Grenzen erfolgt eine Warnung. Sehr praktisch ist die Möglichkeit, Nachrichten vom Portal an das MiaVojo Sport Edition zu schicken.

connect-Praxistesturteil: ***

(von max. 5 Sternen)

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Staudienste
Vergleichstest

500 Kilometer ohne Stillstand? Connect schickt vier Navisysteme mit Stau-Informationen aus dem Web zur großen Vergleichsfahrt. Welches führt am…
Vergleich: Navi-Apps gegen portable Navis
Kaufberatung

Sind Smartphones die besseren Navigationssysteme? Ein Konzeptvergleich zeigt die Vorteile und Schwächen im Vergleich mit portablen Navisystemen.
Alle Bestenlisten im Überblick
Übersicht

Ob Smartphone, Handy, DECT-Telefon, Navi, Notebook oder Tablet: Hier erhalten Sie einen Überblick über alle connect-Bestenlisten.
Vorsicht Blitzer
Blitzmarathon am 10. Oktober

Am Donnerstag steigt der so genannte Blitzmarathon: Bundesweit wird an über 8.000 Stellen das Tempo kontrolliert. Wir stellen sechs Blitzer-Apps vor.
Stauinfo für Alle
Hintergrund: Verkehrsmeldungen

DAB+ und TPEG-Staudienste und -Verkehrsmeldungen sollen TMC ablösen. Wie funktioniert der neue Staumelder, was kostet der Dienst und wann geht's los?
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.