Ratgeber

Mobilfunkanbieter im Prüfstand

Besser prüfe, wer sich zwei Jahre bindet: connect hat die größten Mobilfunker des Landes einem Leistungscheck unterzogen.

Mobilfunkanbieter im Prüfstand

© Josefine Milosevic

Mobilfunkanbieter im Prüfstand

Der Markt bleibt spannend: Die Zahl der Mobilfunkkarten hat schon längst die 100-Millionen-Marke überschritten, es gibt in der Tat mehr SIM-Karten als Einwohner in Deutschland. Das ist kein Mysterium: Schließlich haben nicht wenige Bürger gleich mehrere Handys im Einsatz. Und damit wird nicht mehr nur telefoniert, sondern auch ausgiebig im Web gesurft.

Die Datennutzung steigt enorm: Jeder der vier Netzbetreiber kann ein dickes Umsatzplus in diesem Segment vermelden. Das ist nicht zuletzt eine Folge des Lernprozesses, dass mobile Surfer keine Melkkühe sind, sondern bezahlbare Tarife brauchen. Auch in Sachen Technik geht's voran: Die Mobilfunker investieren massiv in den Ausbau der Netze. Die Weichen für den neuen Standard LTE sind mit der kürzlichen Frequenzvergabe gestellt, die Telekom und Vodafone haben in einigen Region bereits LTE-Basisstation aufgestellt und wollen binnen kurzer Zeit jede Menge unterversorgte Orte ans Breitbandnetz anschließen. Kurzum: Den Netzbetreibern geht die Arbeit nicht aus, der Markt zieht wieder kräftig an. Das ist gut so.

Was hat der Kunde davon? In erster Linie jede Menge Vorteile. Mit den schnelleren Netzen wird's auch wieder neue Hardware geben, die noch besser für den mobilen Webgenuss geeignet ist. Auch wird sich der Nutzer über jede Menge neuer Dienste, Apps und vielleicht sogar noch günstigere Datentarifen freuen können.

Also alles eitel Sonnenschein? So ganz hält die Realität mit den Zukunftsvisionen leider noch nicht Schritt: Nicht wenige Kunden sind mit ihrem Mobilfunkanbieter unzufrieden und nach wie vor überzeugt, dass die meisten Verträge zu teuer und unflexibel sind. Das hat erst kürzlich eine Studie der Marktforscher TNS Infratest ergeben.

Und eine weitere bittere Nachricht für die Anbieter, die die Subventionen am liebsten streichen würden: Fast die Hälfte der über 1000 Befragten gehen davon aus, dass sie zu jedem Vertrag ein gesponsertes Handy bekommen. connect hat die Netzbetreiber und den größten Service-Provider Mobilcom-Debitel in Sachen Tarife, Vertragskonditionen, Handyauswahl, Webauftritt, Shopanzahl verglichen und sagt, wer wo Stärken und wo Schwachpunkte hat. Aktuelle und detaillierte Informationen zur Netzqualität finden Sie im großen Netztest in der connect-Ausgabe 12/2010 (ab 5.11. am Kiosk).  

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Smartphone Zahlentastatur
Rufnummernmitnahme

Wer mit seinem Mobilfunkanbieter unzufrieden ist, kann mit seiner alten Handynummer wechseln. Wir erklären, wie die Rufnummernmitnahme funktioniert.
Mit dem Smartphone im Urlaub
Handy-Tarife im Ausland

Die EU will die Roaming-Gebühren abschaffen - aber erst 2017. Doch schon jetzt sorgen die Mobilfunkanbieter mit attraktiven Auslandsbundles weltweit…
Inanspruchnahme Kundenservice Internet-Anbieter
Connect Studie

Wer wachsen will, braucht glückliche Kundschaft, das gilt für die TK-Branche insbesondere. connect hat eine große Studie zur Zufriedenheit der…
Tablet Tarife
Datenpakete

Zuhause und unterwegs greifen wir immer häufiger zum Tablet, wenn wir surfen wollen. Wir vergleichen, welche mobilen Datentarife für Tablets die…
Tachometer
Günstige LTE-Tarife

LTE wird dank schnellem Netzausbau, vielfältiger Geräteauswahl und nun auch günstigen Tarifen zum Massenmarkt: Dafür sorgen 1&1, Simyo und vor…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.