Menü
iPhone 4SJ

Neues iPhone-Konzept aus Italien

Neues iPhone-Konzept aus Italien
Flacher, größer und technisch generalüberholt - so sieht der italienische Designer Antonio de Rosa die kommende iPhone-Generation. Auf seiner Website ADR Studios hat er eine entsprechende Designstudie veröffentlicht.

De Rosa hat sein Konzept dem verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs gewidmet und auf den Namen iPhone 4SJ getauft. Es ist flacher und größer als die aktuelle 4er-Generation, kein Wunder, ein größeres Display braucht einfach mehr Platz. Wie stark der Bildschirm gewachsen ist, lässt der Designer offen. Nur bei Prozessor und Kamera legt er sich auf technische Details fest: eine A6-CPU und eine 10-Megapixel-Kamera sollen es sein. Das Gehäuse besteht nach seinen Vorstellunge wie beim Nokia Lumia 800 aus Polycarbonat und nicht mehr aus Glas.

Natürlich handelt es sich nur um die Idee eines Fans – doch tatsächlich wird erwartet, dass Apple das Design bei der nächsten iPhone-Generation grundlegend überarbeitet. Möglicherweise in Richtung der Visualisierungen des italienischen Designers? Der ist gerade auf Jobsuche, wie eine großflächige Anzeige auf seiner Website adr-studio.it zeigt. "Ich habe keine Lust mehr, ständig im Hintergrund zu arbeiten,...ich will gewinnen." Vielleicht hat Apple ja Interesse.

vergrößern

Mehr Informationen

Die neuesten Gerüchte zu iPad 3 und iPhone 5 im Überblick

Hintergrund: Der Apple-iKosmos

Zurück zur Startseite von connect

comments powered by Disqus
x