Top-Smartphone

Nexus Prime - alle Infos zum neuen Android-Flaggschiff

In den nächsten Wochen werden Samsung und Google das Nexus Prime enthüllen, das Flaggschiff-Modell der kommenden Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich. connect hat alle Infos zum neuen Superphone gesammelt.

Samsung Nexus Prime

© mobilissimo.ro

Samsung Nexus Prime

Das Nexus Prime gehört neben dem iPhone 4S zu den heißesten Smartphones des ausklingenden Jahres. Seit Wochen vergeht fast kein Tag ohne eine Meldung zum neuen Android-Vorzeigehandy, dabei wurde es noch gar nicht offiziell vorgestellt. Wir fassen die wichtigsten Eckdaten zum Nexus Prime zusammen, sodass der Leser einen ersten Eindruck vom neuen Superphone bekommt.

Die Ausstattung: superscharf

Vor kurzem ist ein Video vom rumänischen Blog mobilissimo.ro veröffentlicht worden, in dem das Nexus Prime in Aktion zu sehen ist. Die meisten Experten gehen davon aus, dass es sich nicht um eine Fälschung handelt. Der Autor des Videos hat auch Angaben zur Ausstattung gemacht, die mit Gerüchten übereinstimmen, die man etwa beim Technik-Blog Boy Genius Report findet. Highlight ist das Display. Es ist 4,65 Zoll groß und hat die unglaublich scharfe Auflösung von 1280x720 Pixel. Es wäre damit das schärfste Handy-Display aller Zeiten und würde sogar das iPhone 4 in den Schatten stellen. Über die Display-Technologie gehen die Meinungen auseinander. Im Video ist von einem farbstarken Super-AMOLED die Rede, andere Internet-Quellen spekulieren über die verbesserte Super AMOLED Plus Technologie.

Samsung Galaxy Nexus hands-on video - Mobilissimo.ro

Quelle: Mobilissimo.ro
1:28 min

Beim Prozessor herrscht dagegen wieder Einigkeit. Das Nexus Prime wird angeblich von einem OMAP-Prozessor von Texas Instruments (TI OMAP 4460) beschleunigt, dessen zwei Kerne mit 1,2 Gigahertz takten. Der Arbeitsspeicher (RAM) soll 1 Gigabyte groß, der internet Speicher sogar 32 Gigabyte groß sein. Zur weiteren Ausstattung gehören Wlan, HSPA, Bluetooth und eine 5-Megapixel-Kamera, die HD-Videos mit der vollen HD-Auflösung von 1080p aufzeichnen kann. Ob das Nexus Prime bereits den Mobilfunkstandard der nächsten Generation (LTE) beherrscht, ist noch unklar. Währscheinlich wird es zwei Versionen für HSPA und LTE geben.

Der Akku soll 1750 mAh stark sein.

Das Design: gebogen

Samsung-Ankündigung:

© Anbieter

Samsung-Ankündigung: "Etwas Großes" kommt

Das Display ist wie beim Vorgänger Nexus S leicht gebogen, Samsung und Google versprechen sich davon eine ergonomischere Haltung, wenn man auf dem Touchscreen herum drückt. Diese Wölbung haben die Designer auch auf das Gehäuse übertragen. Das ist nicht nur krumm, sondern mit 9,9 Millimeter auch noch ultradünn. Es soll aus Kunststoff bestehen, der aber metallic lackiert ist, so das das Nexus Prime so aussieht, als ob es in einem eleganten Metallgehäuse steckt. Bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC hat das Smartphone bereits die für den Markstart erforderlichen Tests absolviert. Aus den Unterlagen der Behörde geht auch hervor wie groß das Handy ist, das dort als Samsung GT.9250 geführt wird. Mit 68x124 Millimetern ist es vergleichbar mit dem Top-Modell Galaxy S2.

Die Software: Android für alle Geräte

Die neue Android-Version Ice Cream Sandwich soll die Tablet-Version Honeycomb und die Smartphone-Variante Gingerbread zusammenführen, die im Moment parallel nebeneinander existieren. Vor allem Smartphone-Nutzer profitieren davon, weil zahlreiche Elemente der moderneren Tablet-Version endlich auf die Handys übertragen werden. Dazu gehören neue Widgets, ein animierter Task Manager, eine zweispaltige Ansicht für Google Mail und Browser-Tabs. Ice Cream Sandwich soll außerdem spürbar schneller sein als ältere Android-Versionen.

Wann kommt das Nexus Prime?

Nexus Prime bei der FCC: Aus den Unterlagen geht hervor, wie groß das Superphone ist

© FCC

Nexus Prime bei der FCC: Aus den Unterlagen geht hervor, wie groß das Superphone ist

Eigentlich sollte das Nexus Prime am morgigen Dienstag auf der US-Mobilfunkmesse CTIA Wireless vorgestellt werden. Samsung hat entsprechende Hinweise im Internet gestreut, unter anderem ein Video, in dem ein Handy mit gebogenem Gehäuse von der Seite zu sehen war und "etwas Großes" für diesen Tag angekündigt wurde. Kurze Zeit später wurde das Event aber von Samsung und Google auf unbestimmte Zeit verschoben. In einer gemeinsamen Erklärung begründeten die beiden Unternehmen den Schritt damit, dass jetzt "nicht der richtige Zeitpunkt" sei, um ein neues Produkt anzukündigen. Die Absage steht in Verbindung mit dem Tod von Apple-Chef Steve Jobs, der in der letzten Woche im Alter von 56 Jahren seinem Krebsleiden erlag.

Einen neuen Termin gibt es noch nicht. Es wird aber erwartet, dass das Nexus Prime spätestens in der nächsten Woche gezeigt wird und dann zeitnah verkauft wird - schon allein, um dem iPhone 4S nicht allein die Bühne zu überlassen, das diesen Freitag in den Handel kommt.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Smartphone Akku laden
Akku-Tipps: Batterie-Laufzeit verbessern

Veraltetes Wissen und echte Tipps: Zur Pflege eines Handy-Akkus sind viele Mythen in Umlauf.
Hitzetipps fürs Handy
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
iphone 5s
iPhone-Speicher voll?

Ihr iPhone ist voll? Kein Problem: Mit diesen 7 Tipps schaffen Sie mehr Speicherplatz auf iPhone und iPad.
Einstellungen zurücksetzen in iOS
Werkseinstellungen unter iOS

Sie wollen Ihr iPhone zurücksetzen? Unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie die Werkseinstellungen bei iOS wiederherstellen - und worauf…
iOS Einstellungen In-App-Käufe deaktivieren
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.