Mobilfunk

Schweiz Notebook / Daten

Die Messungen mit Windows-Rechnern und schnellen USB-Datensticks als UMTS-/HSPA-Modem können Spitzendurchsätze besser zeigen, als die mehr auf breitflächige Netzabdeckung fokussierten Smartphone-Messungen.

Hier war von Seiten des connect-Messpartners P3 communications sicherzustellen, dass weder die zur Messung verwendeten Industrierechner noch die Messdatenserver ein Nadelöhr darstellen. Für hinreichend schnelle Modems im Angebot sorgten die Netzbetreiber aus Interesse ihrer Kunden selbst.

Datenraten in den Städten

Beim Aufruf der Internetseiten gönnte sich der im Test langsamste Netzbetreiber Orange im Schnitt 50 % mehr Zeit als der schnellste Swisscom; Sunrise platzierte sich mit der Tendenz zum Besseren dazwischen. In Zahlen dauerte es zwischen minimal 2,1 und maximal 7,7 Sekunden, bis die Seiten geladen waren. Die Erfolgsraten lagen zwischen 99,1 und 99,3 Prozent sehr dicht zusammen und voll im grünen Bereich.

Noch höhere Erfolgsraten erzielten Orange und Sunrise bei dem Datei-Download, die Swisscom fiel hier erstaunlicherweise auf 97,8 % zurück. Doch dafür legte sie eine hohe Geschwindigkeit an den Tag und begnügte sich im Schnitt mit 10 Sekunden beim Herunterladen der Datei; Sunrise brauchte dazu 16, Orange sogar 20 Sekunden.

Den Upload schafften alle drei Schweizer Netzbetreiber mit Erfolgsraten jenseits der 99 %. Dabei gönnten sich Swisscom und Orange mit 16 respektive 17 Sekunden fast gleich viel Zeit für diese Übung. Sunrise lag mit 23 Sekunden spürbar zurück.

Beim Youtube-Videotest erlaubte sich Swisscom einen Einbruch. Knapp 7 Prozent der Abspielversuche konnten nicht erfolgreich beendet werden.

Besonders gut konnte sich Sunrise bei der Internet-Videoplattform in Szene setzen: Über 98 % Erfolgsrate bei knapp 97 % unterbrechungsfreier Wiedergabe sprechen für sich, zumal auch die Zeit bis zum Start mit durchschnittlich 2,3 Sekunden wünschenswert kurz ist.

Datenraten auf Autobahnen

Auf den Strecken zwischen den Städten zeigte sich bei den Mobile-Broadband-Messungen ein ähnliches Bild wie bei denen mit Smartphone. Sunrise brach im langsamsten Drittel erneut total, Orange stark ein. Erwartungsgemäß lagen die mittleren Transferraten und die gemessenen Spitzentransferraten deutlich höher als bei Smartphones.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Netztest Österreich 2012
Mobilfunk

Telefonie, Sprachqualität, Datenempfang und -versand. connect hat getestet, welcher Netzbetreiber in Österreich seine Kunden am besten versorgt.
Telefonieren Handy
Ratgeber

Die Mobilfunkbetreiber sorgen mit ihrem Tarif-Wirrwarr für jede Menge Frust. Das kleine Tarif- Einmaleins setzt Sie auf die passende Fährte.
Netztest 2012
Mobilfunk

Sprachverbindungen sind das Pflichtprogramm, das jeder Netzbetreiber beherrschen sollte. Frommer Wunsch oder Wirklichkeit?
Netztest 2012
Mobilfunk

Die Qualität der Datennetze misst connect so, wie sie unterwegs genutzt werden: Per Smartphones, aber auch mit Notebook und einem USB-Daten- oder…
Netztest 2012
Mobilfunk

Um das Potenzial von LTE einschätzen zu können, schickte connect im Rahmen des Netztests ein drittes Messfahrzeug auf die Piste.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.