Netztest

Platz 7: Alice

Bei Provider Alice, der demnächst komplett in O2 aufgehen wird und der gerade mit der Netzzusammenführung alle Hände voll zu tun hat, ist es nicht einfach, NGN-Anschlüsse zu erhalten. So konnten wir nur an zwei Standorten die Messungen durchführen.

Schauen wir uns zuerst die Telefoniemessungen an: Mit durchschnittlich 3,69 Sekunden ohne Last und 4,45 Sekunden mit Last dauert der Rufaufbau recht lange - und es spricht einiges dafür, dass die Werte übers komplette NGNNetz derart schwach sind.

NGN-Test

© connect

Bitte warten: Ein Anstieg der Verbindungsaufbauzeit in verkehrsstarken Zeiten ist bei Alice und bei Kabel Deutschland zu beobachten.

Auch ist bei Alice eindeutig ein Zusammenhang zwischen Netzlast und Rufaufbauzeiten erkennbar: Zwischen 8 und 9 Uhr steigen die Rufaufbauzeiten um gut eine halbe Sekunde an, zwischen 17 und 20:30 Uhr sinken sie wieder, um sich dann ab 21 Uhr über Nacht auf niedrige Werte einzupendeln. Über die einzelnen Messtage betrachtet blieb dieses Verhalten konstant. Mit 1 Prozent nicht dramatisch, aber im Vergleich mit der Konkurrenz schwach: Vor allem bei gleichzeitiger Datenlast produzierte Alice am zweithäufigsten Gesprächsabbrüche.

Bildergalerie

NGN-Test
Galerie
Galerie

Telefonie- und Internetprobleme? Das muss nicht sein. Deutschlands größter NGN-Netztest zeigt, welcher Provider seine Sache gut macht - und wer…

Trotzdem fährt Alice 140 Punkte für die Telefoniewertung ein - das ist solides Mittelfeld. In der Mitte bewegt sich Alice auch bei den Datenverbindungen. So lieferte der Provider etwas lange Ping-Zeiten von durchschnittlich 23,72 Millisekunden - auch hier wieder mit geringer Standardabweichung.

Ebenfalls negativ: Angeboten wurde eine 16 000er-Leitung, real kamen aber nur gut 11 000 Mbit/s durch die Kupferdoppeladern. Ähnliches Verhalten auch beim Upload: Vertraglich vereinbart war 1 Mbit/s Datenrate, tatsächlich kamen aber nur 706 kbit/s durch die Leitung.

Wurde parallel ein Download angestoßen, sank der Wert sogar auf nur 570 kbit/s - auch hier jeweils mit moderater Abweichung.

Fazit

Trotz des siebten Platzes: Das Mittelfeld ist in diesem Test sehr dicht gepackt - und bei genauer Betrachtung fehlen nur neun Punkte für die Note gut. Trotz einiger Kritikpunkte ist die Performance der Übernahmekandidatin also ganz ordentlich.

connect-Urteil: befriedigend (366 Punkte)

Download: Tabelle

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Netztest Österreich 2012
Mobilfunk

Telefonie, Sprachqualität, Datenempfang und -versand. connect hat getestet, welcher Netzbetreiber in Österreich seine Kunden am besten versorgt.
Telefonieren Handy
Ratgeber

Die Mobilfunkbetreiber sorgen mit ihrem Tarif-Wirrwarr für jede Menge Frust. Das kleine Tarif- Einmaleins setzt Sie auf die passende Fährte.
Netztest 2012
Mobilfunk

Sprachverbindungen sind das Pflichtprogramm, das jeder Netzbetreiber beherrschen sollte. Frommer Wunsch oder Wirklichkeit?
Netztest 2012
Mobilfunk

Die Qualität der Datennetze misst connect so, wie sie unterwegs genutzt werden: Per Smartphones, aber auch mit Notebook und einem USB-Daten- oder…
Netztest 2012
Mobilfunk

Um das Potenzial von LTE einschätzen zu können, schickte connect im Rahmen des Netztests ein drittes Messfahrzeug auf die Piste.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.