Handy im Ausland

Roamingpreise bei der Telekom

Die nächste Runde bei der Senkung der Roaminggebühren ist durch. Wir zeigen, was Sie als Telekom-Kunde für Telefonate, SMS und die Datennutzung auf Reisen zahlen müssen.

image.jpg

© Deutsche Telekom

Internet und Fernsehen verschmelzen immer weiter: Die Europäische Kommission stößt nun eine EU-weite Diskussion zu diesem Thema an. Daran sollen sich auch ausdrücklich EU-Bürger beteiligen.

Anfang Juli gelten neue Preise, die EU-Kommission hat die nächste Gebührensenkungs-Runde bei den Roaming-Tarifen innerhalb der EU durchgesetzt: Maximal 28 Cent pro Minute bei Telefonaten im Ausland, für ankommende Telefonate nur 8 Cent, für SMS nur 9 Cent und pro MB Datenverkehr maximal 53 Cent statt bishler 83 Cent. Das sind die Eckdaten.

Inklusivminuten lassen sich im Ausland nutzen

Mit der Smart-Traveller-Option kann man die Inklusivminuten seiner Vertragstarife in der EU, Kroatien und der Schweiz für 75 Cent Verbindungsgebühr nutzen - was sich bei längeren Gesprächen lohnt.

Roamingpreise bei Vodafone

Auch gut: Die Rufumleitung auf die Mobilbox ist weltweit kostenlos - das ist bislang einzigartig; selbst die EU beschränkt die Pflicht zur Gratis-Umleitung auf die EU-Länder.

Themenspecial Roamingtarife

Datennutzer profitieren mit Travel-&-Surf-Paketen: Für 1,95 Euro pro Tag sind 10 MB in der EU, der Schweiz, in Norwegen und Kroatien zu haben. 50 MB kosten 2,95 Euro pro Tag, der Weekpass für 14,95 Euro bietet 150 MB.

Weekpass im Sommer eine Woche gratis

Besonderes Goodie: Von 1. 7. bis 30.9. können alle Vertragskunden im EU-Urlaub den Weekpass eine Woche lang gratis nutzen. Der Daypass S ist auch für Rest-Europa und andere Länder zu haben. Die Travel-&-Surf-Pakete gelten fürs Handy, Tablet und Notebook und lassen sich bei Einreise ins Urlaubsland per SMS, Download-Link oder via Travel-&-Surf-App buchen.

Ist das Budget alle, wird der Datenstrom gestoppt; wer mag, kann nachordern. In den neuen Complete-Comfort-Bundles haben die Bonner in den teureren Paketen L, XL und XXL die Auslandsnutzung im EU-Ausland inkludiert: Bis zu 100 Minuten sowie bis zu acht Einsätze des Weekpass mit 50 MB sind in der zweijährigen Vertragslaufzeit inklusive.

Download: Telekom Urlaubstarife

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Telefonieren im Auslaundsurlaub wird günstiger
Handy im Urlaub

Handynutzer sind auf der Sonnenseite: Dank EU fallen die Roaming-Preise auch in diesem Sommer. Sparen lässt sich zudem mit den Auslandspaketen der…
Handy im Urlaub
Handy im Ausland

Auch Kunden Simyo, Blau.de und Aldi, Fonic, Tchibo, Congstar und Klarmobil, Maxim, 1&1 und Yourphone profitieren von den verbilligten EU-Tarifen.
Tablet vor Flugzeug
Handy im Ausland

Vodafone schont das Reisebudget mit Reiseversprechen und günstigeren Datenpaketen. Wir zeigen, was Sie für Telefonate, SMS und die Datennutzung…
o2 Roaming-Tarife
Handy im Ausland

Sie sind o2-Kunde und im Ausland unterwegs? Wir zeigen, was Sie für Telefonate, SMS und die Datennutzung auf Reisen zahlen müssen.