Cloud-Dienste

Routinierte Abläufe bei der Synchronisation

  1. Samsung Cloud: Das Smartphone-Backup wird zum Kinderspiel
  2. Routinierte Abläufe bei der Synchronisation
Speicher Check

© Weka/Archiv

Schlanke Verwaltung: Die Samsung Cloud gibt schnell einen Überblick, wie viel Speicher in der Wolke aktuell belegt ist. Wird der Platz knapp? Preiswerte Speicherpakete mit 50 GB (12 €/Jahr) oder 200 GB (36 €/Jahr) helfen weiter. Die Kreditkarten-Abbuchung wird über den mobilen Bezahldienst Samsung Billing durchgeführt.

Jedes Smartphone oder Tablet, das in der Samsung Cloud angemeldet ist, leitet die aktualisierten Daten wie eingetragene Termine oder neue Fotos an die Webserver weiter. In der Wolke ist damit im Idealfall ein vollständiger, aktueller Datenbestand vorhanden, auf den alle angemeldeten Endgeräte jederzeit zurückgreifen können.

Was im Einzelfall mit der Datenwolke synchronisiert werden soll, lässt sich in jedem Phone einstellen. Grundsätzlich gilt: Der Abgleich über die Samsung Cloud umfasst nur einige vorinstallierte, native Standard-Apps wie Kontakte, Kalender, die Galerie-App für Fotos und Videos oder auch den Samsung Browser „Internet“. 

Lesetipp: Samsung Mobile Care - Das bietet die neue Schutzpolice​

Im Galaxy S8 gelangen Sie über den Pfad „Einstellungen/Cloud und Konten/Samsung Cloud“ zu den Sync-Einstellungen. Über die Schiebeschalter im Display aktivieren Sie die Datenkategorien, die Sie via Internet aktuell halten möchten.

Tipp: Wer häufig mit dem Handy Fotos und Videos erstellt, kann über die Zusatzoptionen (drei Punkte oben rechts) unter „Einstellungen/Nur über WLAN synchronisieren“ bei dem Eintrag „Galerie“ den Abgleich auf das Heimnetzwerk beschränken und so verhindern, dass der Transfer der speicherintensiven Aufnahmen das Mobilfunk-Datenkontingent über Gebühr belastet. Der Zeitpunkt, wann die Daten im Hintergrund auf den Webserver hochgeladen werden, ließ sich nicht anpassen. Stattdessen kann der Datenabgleich jederzeit von Hand angestoßen werden.​

Sync Settings

© Weka/Archiv

Die richtige Einstellung: Wer sein Mobilfunk-Datenkontingent schonen möchte, gleicht Fotos und Videos zu Hause mit der Wolke ab. Unter „Nur über WLAN synchronisieren“ aktivieren Sie dazu den Schalter bei Galerie (links). Tipp: Weitere Cloud-bezogene Einstellungen zu Ihren Bildern finden Sie auch in der Galerie-App.

Der einfache Weg zum Smartphone-Backup 

Wer eine umfassende Sicherung seiner Anrufe, Nachrichten, Dokumente, der Musiksammlung, der installierten Apps und der Systemkonfiguration erstellen möchte, wird in der Samsung Cloud fündig. Auch hier bestimmen Sie, welche Bestandteile Ihr Backup enthalten soll.

Ausnahmen: Die Standard-Apps Kontakte und Kalender werden immer mitgesichert. Die Fotos der Galerie und Teile der App-Daten blieben beim Backup außen vor. Die Webserver speichern nur die letzte Datensicherung. Dennoch ist es ein beruhigendes Gefühl, wenn der Stand der letzten Sicherung via Internet im Notfall wieder eingespielt werden kann. 

Die Samsung Cloud funktioniert derzeit nur mit neueren Galaxy-Geräten. Durch die enge Zusammenarbeit fällt die Bedienung vom Start weg leicht. Und auch die Integration einer praktikablen Backup-Lösung animiert zu regelmäßigen Datensicherungen.​

Mehr zum Thema

Shutterstock Teaserbild
Cleverer Helfer auf dem Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 führt mit Bixby einen digitalen Assistenten ein - samt eigener Taste. Wir zeigen im Praxistest, was Bixby aktuell kann.
Screenshots: Fingerprintsensor, Iris-Scanner, Gesichtserkennung
Smartphone-Security

Das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ bieten neben dem üblichen Fingerprintsensor weitere starke Entsperrmechanismen.​​ So funktionieren die…
Gerätesicherheit
Smart Lock und Samsung Pass

Samsung hat dem Galaxy S8 viele Sicherheitsfeatures spendiert. Wir zeigen, wie Smart Lock, Samsung Pass, Trageerkennung und Co. funktionieren.
Samsung Galaxy S8 Plus
Samsung-App zum Smartphone-Wechsel

Samsungs Smart Switch soll die Datenübernahme vom bisherigen in das neue Smartphone erleichtern und zudem Datensicherungen stemmen. Läuft bei diesem…
Upday
News-App von Samsung

Upday bringt aktuelle Nachrichten und andere redaktionelle Inhalte auf Galaxy-Smartphones. Die App ist lernfähig und merkt sich, welche Themen und…
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.