Mobilfunk

Schweiz Smartphone / Telefonie

Die Ergebnisse bei den Telefoniemessungen in den Städten der Schweiz waren 2010 gut bis beeindruckend. Fehlerraten zwischen 1 und 3 % sind bei einer Verbindung zwischen zwei Mobiltelefonen bemerkenswert.

Im schwierigen ländlichen Raum sah das schon anders aus: über sieben von 100 Gesprächen liefen hier fehlerbehaftet, und das gleich bei zwei der drei Netzbetreiber. 2011 sind die Bedingungen sogar noch härter. Mit regelmäßigem Datenverkehr während der Messungen müssen die Netze noch schwierigere Prüfungen meistern.  

Telefonieren in den Städten

Bei den Messungen in den Städten suchte eines der beiden Messfahrzeuge nacheinander verschiedene belebte Plätze auf, um so das Telefonieren unter Last zu simulieren. Der andere Wagen durchfuhr die Stadt nach einer fest vorgegebenen Zielliste, um die Stabilität des Netzes beim Handover und in der Gesamtstadtfläche zu testen.

Der Marktführer Swisscom hatte damit naturgemäß wenig Schwierigkeiten. Mit 98,8 % brachte er gegenüber den einfacheren Testbedingungen des Vorjahres gerade mal ein halbes Prozent weniger Anrufe durch und erreichte immer noch einen Spitzenwert.

Besser als 2010 und auch immer noch besser als der beste deutsche Netzbetreiber präsentierte sich Orange mit 97,9 % Erfolgsrate. Eingebrochen ist hingegen der Anbieter Sunrise, bei dem 4,4 % der gemessenen Gespräche nicht erfolgreich beendet werden konnten. Auch bei der insgesamt vergleichsweise hohen Sprachqualität hat die Swisscom die Nase vorn.

Hier zeigt Sunrise bei der Grenze, unterhalb der 10 % aller Messungen lagen, ein höheres Niveau als Orange. Die nah beieinander liegenden Rufaufbauzeiten sind etwas schneller als in Deutschland. Mit rund 6 Sekunden Wartezeit liegt in der Schweiz der langsamste Netzbetreiber Swisscom auf dem gleichen Niveau, wie der schnellste in Deutschland.

Telefonie im Stadt-Land-Mix

Bei den Messungen im Stadt-Land-Mix, der unter anderem auch kleinere Städte in die von beiden Fahrzeugen getrennt befahrenen Strecken integriert, müssen alle Netzbetreiber Federn lassen.

Noch ordentliche Erfolgsraten kann die Swisscom mit 96,4 % für sich verbuchen, während Werte um 93 Prozent von Orange und Sunrise nur eine geringfügige Verbesserung gegenüber den schon schwachen Ergebnissen des Vorjahres darstellen.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Netztest Österreich 2012
Mobilfunk

Telefonie, Sprachqualität, Datenempfang und -versand. connect hat getestet, welcher Netzbetreiber in Österreich seine Kunden am besten versorgt.
Telefonieren Handy
Ratgeber

Die Mobilfunkbetreiber sorgen mit ihrem Tarif-Wirrwarr für jede Menge Frust. Das kleine Tarif- Einmaleins setzt Sie auf die passende Fährte.
Netztest 2012
Mobilfunk

Sprachverbindungen sind das Pflichtprogramm, das jeder Netzbetreiber beherrschen sollte. Frommer Wunsch oder Wirklichkeit?
Netztest 2012
Mobilfunk

Die Qualität der Datennetze misst connect so, wie sie unterwegs genutzt werden: Per Smartphones, aber auch mit Notebook und einem USB-Daten- oder…
Netztest 2012
Mobilfunk

Um das Potenzial von LTE einschätzen zu können, schickte connect im Rahmen des Netztests ein drittes Messfahrzeug auf die Piste.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.