Mobilfunk

Sunrise

2009 hing Sunrise der Schweizer Nummer 1 an den Fersen. Lehrt der David den Goliath diesmal das Fürchten?

Telefonieren

In der Qualität des Sprachdienstes lag Sunrise im letzten Jahr knapp hinter Swisscom. Dieser Abstand ist im Netztest 2010 noch gewachsen. Wobei in den Städten die Erfolgsrate mit über 98 Prozent gerade mal 1 Prozent hinter der von Swisscom liegt. Der Anteil an zumindest leicht gestörten Sprachverbindungen hat sich aber gegenüber dem größeren Konkurrenten fast verdoppelt, dabei können gut 8 Prozent in Anbetracht des Mobile-to-Mobile-Messverfahrens noch als überdurchschnittlich gut gelten.

Auf dem Land traten bei 7 von 100 Gesprächen Fehler auf. In diesem Wert spiegelt sich auch die durch die Berge erschwerte Versorgungslage. Für Zeitgenossen, die viele wichtige Gespräche während der Fahrt führen, ist die Fehlerrate dennoch zumindest ärgerlich.

Datenübertragung

Sunrise

© Archiv

Sunrise

Bei den Messungen von Internet-Seitenaufrufen kann Sunrise in der Erfolgsstatistik mit der guten Vorgabe von Swisscom mithalten. Was die Ladezeiten angeht, gönnte sich die Nummer 2 nach Kunden zwar etwas mehr Zeit, doch die Unterschiede sind klein.

Beim E-Mail-Download war Sunrise genauso fehlerlos wie Swisscom, nur die Ladeaktion dauerte gut 50 Prozent länger. Beim Upload lag Sunrise um ein Prozent hinter Swisscom und brauchte etwa 25 Prozent mehr Zeit. Fehlerfrei brachte Sunrise zur Verblüffung der Tester den Datei-Download zustande, die Datenrate beträgt etwas über die Hälfte des Wertes von Swisscom.

Ähnlich sieht es bei den Upload-Datenraten aus, wo Sunrise erneut in der Erfolgsstatistik auf Augenhöhe der Schweizer Nummer 1 steht. Dass Sunrise kein ganz so breitflächig ausgebautes Netz hat, zeigt sich auch am Anteil der Messungen, bei denen Bandbreiten über 1 Mbit/s attestiert werden konnten. Lag Sunrise in der Stadt vergleichsweise geringe 10 Prozent hinter Swisscom, so wuchs der Unterschied auf dem Land auf rund 25 Prozent.

Fazit

Auch nach den strengeren Maßstäben des neuen connect-Testverfahrens präsentierte Sunrise sowohl bei der Telefonie als auch bei der Datenübertragung ein gutes Mobilfunknetz.

connect-Urteil: gut (386 Punkte) 

Mehr zum Thema

Netztest Österreich 2012
Mobilfunk

Telefonie, Sprachqualität, Datenempfang und -versand. connect hat getestet, welcher Netzbetreiber in Österreich seine Kunden am besten versorgt.
Telefonieren Handy
Ratgeber

Die Mobilfunkbetreiber sorgen mit ihrem Tarif-Wirrwarr für jede Menge Frust. Das kleine Tarif- Einmaleins setzt Sie auf die passende Fährte.
Netztest 2012
Mobilfunk

Sprachverbindungen sind das Pflichtprogramm, das jeder Netzbetreiber beherrschen sollte. Frommer Wunsch oder Wirklichkeit?
Netztest 2012
Mobilfunk

Die Qualität der Datennetze misst connect so, wie sie unterwegs genutzt werden: Per Smartphones, aber auch mit Notebook und einem USB-Daten- oder…
Netztest 2012
Mobilfunk

Um das Potenzial von LTE einschätzen zu können, schickte connect im Rahmen des Netztests ein drittes Messfahrzeug auf die Piste.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.