Menü
Smart-TVs

Das sind die TV-Trends 2012

Das sind die TV-Trends 2012
Das sind die TV-Trends 2012
Anzeige
Einfach nur Fernsehen war gestern! Jetzt kommen die intelligenten TVs mit Android-Betriebssystem. Es wird ein spannendes Jahr. connect zeigt die Trends im TV-Markt.

Smart waren die Fernseher schon 2011. Doch dieses Jahr nehmen sich die Hersteller vor, ihre Geräte noch geschmeidiger zu machen. Dabei geht es nicht nur um die grundsätzlichen Internetfähigkeiten. Die basieren weiterhin vor allem auf den jeweiligen Apps, die dem Kunden von den TV-Bauern zur Verfügung gestellt werden.

Etwas mehr Flexibilität diesbezüglich könnte die Integration des Betriebssystems Android bringen, das mancher Hersteller in seine TVs und Peripheriegeräte integriert. Ebenfalls immer beliebter wird HbbTV – Fernseher, die diesen Standard unterstützen, können auf die Mediatheken und erweiterten Videotext entsprechend gerüsteter Fernsehsender zugreifen. Gänzlich auf Filme eingestellt sind die vielen Video-on-Demand-Services, die ebenfalls weiter ausgebaut werden.

Neben Soft(ware)-Skills haben die Hersteller auch die Hardware im Fokus: So sollen leistungsfähigere Prozessoren für eine flüssigere Bedienung sorgen und den Fernseher mittelfristig zum Konkurrenten der Spielkonsole machen. Chiphersteller wie Qualcomm entwickeln bereits Chips für Smart TVs mit vier Kernen. Ebenfalls zum Greifen nahe sind neuartige, komfortable Bedienformen via Sprach- und Gestensteuerung. Die TV-Trends im Überblick:

Lenovo Smart TV K91

Lenovo Smart TV K91

Nicht die bekannten Hersteller, sondern der chinesische Computerprofi sorgte auf der CES für eine Überraschung, als er den ersten Fernseher vorstellte, der mit Android 4.0 läuft. Neben 100 vorinstallierten Apps findet sich auch ein spezieller Android Market. Ein 1,5-GHz-Dual-Core-Chip von Qualcomm sorgt für Rechenpower, eine Webcam ermöglicht Videotelefonie. Informationen zur Markteinführung in Deutschland gitb es noch nicht.

vergrößern



Mehr Informationen

Xbox, Windows Phone und die Filme - so geht's


Zattoo – überall fernsehen


Zurück zur Startseite von connect.de

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x