Praxis: Die Fritz!Box Fon für VoIP einrichten

VoIP-Tipps für Profis

  1. Fritz VoIPt
  2. Fritz VoIPt
  3. VoIP-Tipps für Profis
  4. Fritz!Box-Tipps

Sie möchten noch mehr aus der Internet-Telefonie herausholen? Hier einige Tipps und Anregungen. 

Sparen auf Reisen

 

image.jpg

© Archiv

mobil telefonieren: notebook und voip-softphone sparen handykosten.

Nutzen Sie Ihren VoIP-Account auch unterwegs! Das Sparpotenzial kann immens sein, wenn Sie auf Reisen über Zugang zum Internet verfügen. Mit Notebook und Headset sowie der kostenlos bei www.xten.com erhältlichen Software x-lite können Sie weltweit für ein bis zwei Cent ins deutsche Festnetz telefonieren oder kostenlos andere VoIP-Teilnehmer anrufen. Solange Sie mit Ihrem Notebook online sind, bleiben Sie sogar unter Ihrer VoIP-Festnetznummer günstig erreichbar. Probieren Sie's aus: Vom Hotelzimmer in Asien aus für einen Cent pro Minute Freunde und Bekannte anzurufen ist ein Erfolgserlebnis.

Tipp für WLAN-Mitsurfer

Gehören Sie zu den Glücklichen, die über den WLAN-Hotspot des Nachbarn günstig oder gratis mitsurfen dürfen? Falls ja, sparen Sie doch künftig einfach 190 Euro Grundgebühr im Jahr für Ihren Telefonanschluss! Denn falls Ihre Funkverbindung gut genug ist und die Bandbreite ausreicht, können Sie Ihren Telefonanschluss einfach abmelden. Kaufen Sie eine WLAN-Ethernet-Bridge, etwa den auch anderweitig nutzbaren Siemens Gigaset Repeater (je nach Shop 70 bis 90 Euro, Preisvergleich z.B. bei www.guenstiger.de), und schließen Sie an diesen ein VoIP-Telefon oder einen ATA-Adapter an.

It's NAT a problem

Softphones wie x-lite und andere Internet-Telefone funktionieren hinter einer einfachen Pseudo-Firewall (NAT) meist tadellos, wenn Sie in den Settings einen STUN-Server definieren. Es genügt ein beliebiger STUN-Server, den Sie gemeinsam mit unterschiedlichen VoIP-Accounts nutzen können.

Wenn nichts mehr geht

Hinter Unternehmens-Firewalls funktionieren SIP-Softphones und Endgeräte meist nicht. Hier ist das Tool Skype eine gute Alternative, das zwar nicht zum weltweiten VoIP-Standard SIP kompatibel und damit nicht komfortabel mit VoIP-Telefonen und Adaptern wie der Fritz! Box Fon nutzbar ist, jedoch über Ports läuft, die von nahezu keiner Firewall blockiert werden. Achtung: Falls Sie nicht Ihr eigener Chef sind, reden Sie vorher mit dem Admin oder Ihrem Vorgesetzen - sonst riskieren Sie Ärger.

Großer Lauschangriff

Internet-Telefonie ist in der Regel so unsicher und abhörbar wie E-Mail-Verkehr. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Telefonate mit simpelsten Tools wie einem Ethernet-Sniffer komfortabel abgehört und digital gespeichert werden könnten. Zum Abhören ist weniger Fachwissen nötig als beim Lauschangriff im klassischen Telefonnetz.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

AVM Fritz!Fon 7150
Testbericht

79,4%
Die Komplettlösung zum Surfen, Vernetzen und schnurlosen Telefonieren: Fritz!Fon bietet alles in einem Gerät und ist…
Fritz!Box Fon WLAN 7170
Testbericht

87,6%
Ein wirklich ausgereiftes Produkt: Einfacher kann man DSL-Zugang, Voice over IP und WLAN im Heimnetzwerk nicht haben.
AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050
Testbericht

79,4%
Drahtloser Internet-Zugang und Telefongespräche via DSL, ISDN oder Analognetz - die Fritz!Box Fon WLAN 7050 hat's…
Fritzbox 7490
Heimnetzwerk

Die Fritzbox 7490 kann superschnelles ac-WLAN. Wir zeigen hier Apple-Produkte vom iMac bis zu Time Capsule, die das auch beherrschen.
Fritzbox
AVM

Ein Update, das sich lohnt: Mit Fritz OS 6.20 und den neuesten Fritz-Apps lernen die Router von AVM jede Menge neuer Funktionen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.