breakthrough 2018 award

Wind-Tunings-Systeme

Wind-Tunings-Systeme Logo

© Wind-Tunings-Systeme

Wind-Tunings-Systeme Logo

Wind-Tunings-Systeme Ingenieurbüro Röhm WTS

GESCHÄFTSKONZEPT

Ertragssteigerung bei neuen und bestehenden Windkraftanlagen.  Montage und Vertrieb von Wind-Tuning-Systemen an Wind-energie-Service-Provider und Anlagenbetreiber größerer Windparks. Lizenzierung von Patenten an Wind- energie-Anlagen-hersteller.

Wind-Tunings-Systeme

© Wind-Tunings-Systeme

Die Rückstromklappe (RSK) als Wind-Tuning-System, basiert auf dem bionischen Prinzip der sich aufstellenden Deckfedern der Vögel.

FINANZIERUNGSBEDARF 

Wir suchen eine VC- oder Businessangel-Beteiligung in Höhe von max. 1,55 Mio €  (Worst-Case).    Das Kapital wird für die F&E-Arbeiten für den Proof of Concept durch Simulationen und reale Testanlagen, Zertifizierung und die Serienvorbereitung benötigt.



ALLEINSTELLUNGSMERKMAL, TECHNOLOGIE UND IP

  • Das bionische Prinzip der Rückströmklappe optimiert als passives Element die Strömung an den Rotorblättern von Windkraftanlagen. Das Resultat ist eine Auftriebssteigerung, die eine Ertrags-steigerung von 3 bis 8 % ermöglicht. Gleichzeitig wird der hörbare Lärm halbiert und die Schwingungen bzw. Belastungen auf das Rotorblatt deutlich reduziert. 
  • Die Technologie ist mittels 3 deutscher und einer internationalen PCT-Patentanmeldungen geschützt. Rechercheberichte liegen teilweise vor. Der Gründer ist derzeit Inhaber der Schutzrechte.
  • Im Bereich der Luftfahrt an Segelflugzeugen liegt ein Proof of Concept durch die DLR vor. Eine Übertragbarkeit wesentlicher Randbedingungen und Vorteile wird von WTS und den Entwicklungspartnern Fraunhofer IWES und ForWind Oldenburg erwartet.
Wind-Tunings-Systeme

© Wind-Tunings-Systeme

Mit RSK entstehen am Rotorblatt zwei Wirbelgebiete hinter und vor der RSK, welche weniger Widerstand, mehr Auftrieb, und damit mehr Ertrag und weniger Lärm zur Folge haben.

ERTRAGSMODELL

Das Ertragsmodell stützt sich auf Herstellung und Verkauf von Wind-Tuning-Systemen (WTS) an Windenergie-Service-Provider, die bestehende und neue Anlagen mit WTS-Systemen ausrüsten.  Alternativ oder zusätzlich werden Patent-Lizenzen an Windenergie-Anlagenhersteller vergeben.

KUNDEN UND PARTNER

  • ​Typische Kunden sind Windenergie-Service-Provider und Windenergieanlagen-Projektierer (Anlagenbetreiber größerer Windparks). 
  • Lizenzvergaben erfolgen an Windenergie-Anlagenhersteller
  • Mit den F&E-Partnern Fraunhofer IWES und ForWind Oldenburg wurde bereits das Entwicklungsprojekt für das serienreife WTS-System geplant und entsprechend Fördermittel bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt beantragt.​
Wind-Tunings-Systeme

© Wind-Tunings-Systeme

Die passive Rückstromklappe stellt sich durch die aerodynamischen Kräfte von selbst auf. Die Verzahnung des Basiselements wirkt lärmreduzierend (2-3 dB(A)).

PRODUKT- UND KUNDENVORTEIL

  • ​​Das WTS kann an neuen und bestehenden Anlagen installiert / nachgerüstet werden.
  • Der Kunde hat eine Energie-Ertragssteigerung von 3 - 8 %. Die Investition für den Kunden amortisiert sich sich in 2- max. 4 Jahren.
  • Lärmreduzierung der WEA um ca. die Hälfte des hörbaren Lärms
  • Es wird eine deutliche Verringerung der Schwingungen/ Belastungen, insb. auf das Rotorblatt durch Schräg-Anströmung (YAW-effekt), erreicht. Dadurch ist ggf. eine Lebensdauerverlängerung der Windenergieanlage möglich.​

POSITIONIERUNG IM MARKTUMFELD UND RELEVANTE WETTBEWERBER 

Konkurrierende Wind-Tuning-Systeme wie die bereits weit verbreiteten Vortex-Generatoren bringen nur eine Ertragssteigerung von max. 2 % und bedürfen für eine Lärmreduzierung zusätzlicher Bauteile. Vortex Generatoren bringen keine Belastungsreduktion an der Windenergieanlage. 


MARKT(VOLUMEN) UND PROGNOSE

  • ​Das Marktvolumen in Deutschland für das WTS-Retrofit umfasst derzeit ca. 27. 000 Anlagen. Davon können ca. 40 % direkt mit WTS-Technologie ausgerüstet werden. Bei einem End-Preis von 125.000 € beträgt das Markt-potenzial 1.375 Mio €. 
  • Weltweit beträgt der Markt das 10 –fache des deutschen Marktes.
  • Die Wachstumsraten in der Windenergie liegen je nach Region bei 7 – 21 %.
  • In Deutschland ist das Ziel, den erneuerbaren Energiemix im Jahr 2020 auf 35 % zu steigern.​

MARKTEINTRITT, VERTRIEB UND MARKETING

Der Markteintritt wird bis Ende 2018 über direkte Vertriebskanäle als Aussteller auf Windenergie-Messen und Kongressen erfolgen. Eine eigene Vertriebs-Mannschaft wird die direkten Kunden-Kontakte pflegen und ausbauen Mit einer PR-Agentur werden Informationskampagnen in Fachzeitschriften und über das Internet realisiert. Vorträge auf einschlägigen Kongressen mit unseren Entwicklungspartnern Fraunhofer IWES und ForWind Oldenburg werden die Vertriebsaktivitäten unterstützen und so die WTS-Technologie als Trusted Information direkt bei den Kunden platziert. 


STATUS UND ERFOLGE

  • ​​​Ein „proof of concept“ im Luftfahrtbereich an Segelflugzeugen von der DLR liegt vor
  • Eigene Simulationen und Kalkulationen bestätigen eine Ertragsteigerung von 3- 8%
  • Ein Investment durch KIC-Inno-Energy liegt vor 
  • Das Entwicklungsprojekt mit Fraunhofer IWES und Forwind Oldenburg startet im Nov. 2017​

MANAGEMENT UND TEAM

Gründer Klaus Röhm und technischer Geschäftsführer: Maschinenbau-, Umwelt- und Patentingenieur; derzeit ist er Innovationsmanager in Teilzeit für die Verwertung von Schutzrechten von Hochschulerfindungen für das Technologie-Lizenz-Büro. Er Übernimmt F&E-Projektleitung, Innovation und Patente, technischen Vertrieb. CO-Gründer Markus Riehl, Dipl. Wirtschaftsingenieur, MBA, und kaufmännischer Geschäftsführer. Er verfügt über Erfahrung im internationalen Vertrieb. Derzeit ist er freiberuflicher Unternehmensberater mit dem Schwerpunkten Start-Ups und KMUs. Er übernimmt Strategie, Personal, Finanzen und die Vertriebsleitung.​

Wind_Tuning_Systeme

Quelle: Wind Tuning Systeme
Wind Tuning Systeme

Hier geht's zurück zur Kategorieübersicht

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht

Mehr zum Thema

Beta-Ray
Solar-Energie

Das Unternehmen Rawlemon baut eine Glaskugel zur Energiegewinnung, das erste kommerzielle Produkt namens Beta.ray soll im September kommen. Die…
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Diese Start-Ups stellen sich den Herausforderungen durch die steigene Nachfrage nach Bildung, Information und Unterhaltung.
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Lebensqualität erhöhen und medizinische Arbeit erleichtern, das sind die Ziele der Health-Care-Innovationen.
breakthrough 2018 award
Start-Up Wettbewerb

Der breakthrough 2018 award steht in den Startlöchern. Hier finden Sie eine Übersicht all unserer teilnehmenden Start-Ups auf dem Weg zum möglichen…
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Ob Sicherheit, Logistik oder CRM, die Start-Ups dieser Kategorie wollen mit der richtigen Software-Lösung punkten.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.