Coversongs, A Capella, Eigenkomposition

7 YouTube-Tipps für Musikliebhaber und Entdecker

Musik-Kanäle auf YouTube bieten kostenlose Abwechslung und Vielfalt in hoher Qualität. Doch gute Künstler zu finden, ist nicht immer leicht. Wir haben sieben YouTube-Empfehlungen für jedermann.

Verschiedenste YouTube Solisten

© Holly Henry/Lindsay Stirling/Christina Grimmie/Sam Tsui/Your Piano Cover

Diese Künstler machen YouTube besonders.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen sieben YouTube-Kanäle für Musikliebhaber vor. Ob Cover, Eigenproduktionen oder Talent am Instrument. Eine Auswahl die begeistert.

1. Lindsey Stirling: Die tanzende Violinistin 

Die US-amerikanische Violinistin "Lindsey Stirling" betreibt seit Mai 2007 ihren gleichnamigen YouTube Channel - richtig ernst genommen wurde sie 2010 nach America's got Talent, wo sie auf der Bühne ihr Können unter Beweis stellte. Für die 1,3 Milliarde Zugriffe auf ihren Hauptchannel hat die Violinistin ihre eigene Kreation aus Geigenspiel und Tanz in Videos kombiniert.

Lindsay Stirling spielt Crystallize

Quelle: YouTube/Lindsay Stirling
In ihrem beliebtesten Video spielt Stirling in einem Eisschloss Geige.

Stirling spielt mit wechselnden Kostümen vor verschiedenen Kulissen. Ihr meist geklicktes Video "Crystallize" wurde in einem Eisschloss in Colorado gedreht. Über acht Millionen Abonnenten folgen Ihr, über eine Milliarde Aufrufe sprechen für sich.

2. MusicNeverSleeps: Zweisprachig erfolgreich

Der in den USA geborene Sänger Jason Chen zeigt auf seinem Kanal "MusicNeverSleeps" eigene Musikvideos. Er stellt Cover bekannter Musiker und eigene Lieder online. Chen hat taiwanesische Wurzeln und veröffentlichte ein Album auf Mandarin. Sein Channel hat seit Februar 2006 über eine Million Abonnenten und über 300 Millionen Aufrufe angesammelt.

Selbst geschriebener Song von Jason Chen

Quelle: YouTube/Music Never Sleeps
Der meist geklickte Song von Jason Chen ist sein eigenes Werk.

In seinem meistgesehenen Video "Best Friend" mit über 17 Millionen Klicks geht es um aufkeimende Liebesgefühle gegenüber seiner besten Freundin.

3. Jasmine Thompson: Große Stimme, jung an Jahren

Jasmine Thompson ist - mit gerade mal 15 Jahren - eine etablierte YouTube-Sängerin aus London. Seit 2010 erscheinen auf ihrem Channel hauptsächlich Coversongs. Inzwischen produziert sie, von einer Plattenfirma unter die Fittiche genommen, auch eigene Lieder. Ihre Videos nimmt die Schülerin zu Hause, im Tonstudio und auf der Bühne auf.

Jasmine Thompson covert Let Her Go von Passenger

Quelle: YouTube/Jasmine Thompson
Jasmine Thompson covert Let Her Go von Passenger.

Mittlerweile hat Jasmine Thompson über 2 Millionen Abonnenten und ca. 300 Millionen Aufrufe. Ihr beliebtestes Video singt sie "Let Her Go" von Passenger.

4. TheSam Tsui: Mädchenschwarm

Hinter dem YouTube-Channel "TheSam Tsui" steckt der US-amerikanische Pop-Musiker Sam Tsui. Mit Mashups und Medleys konnte er über zwei Millionen Abonnenten und fast 300 Millionen Aufrufe sammeln.

Mashup gesungen von Sam Tsui und Casey Breves

Quelle: YouTube/TheSam Tsui
Das beliebtestes Mashup von Sam Tsui und Casey Breves.

Sam Tsui ist seit 2011 auf YouTube. Das 2014 erschienene Video "Thinking Out Loud / I'm Not The Only One Mashup" ist mit über 30 Millionen Klicks sein bisher meist gesehenes.

5. Hollymaezers: Rauchig und gefühlvoll 

Die YouTuberin Holly Henry stammt aus dem US-Bundesstaat Minnesota und betreibt ihren Kanal "Hollymaezers" seit Ende 2011. Ihre fast 300.000 Abonnenten verfolgen in ihren Videos, wie sie mit zarter bis rauchiger Stimme originale Musikstücke und Mashups singt.

Sweet Dreams A Capella

Quelle: YouTube/hollymaezers
A Capella Version von Holly Henry

Das beliebteste Video von Holly Henry, "Sweet Dreams", hat als A-Capella-Version fast 3 Millionen Aufrufe, ihr Kanal fast 10 mal so viele Klicks. Öffentliches Aufsehen erregte Holly erstmals durch ihren Auftritt in der amerikanischen Casting Show "The Voice" im Jahr 2013.

6. YourPianoCover: Zum Nachspielen

"YourPianoCover" ist ein englisch sprachiger YouTube-Kanal, der bedeutende Musikstücke auf dem Klavier spielt. Fast zwölf Millionen Mal wurden die Videos aufgerufen. Zum Format: Das Video besteht grundsätzlich aus zwei Teilen. Zwei Drittel des Bildes werden von der Klaviertastatur eingenommen; im restlichen Drittel sind die aktuell gespielten Noten eingeblendet. Mit beidem vor Augen können auch Hobby-Pianisten die Lieder nachspielen

Let It Go Piano Version

Quelle: YouTube/YourPianoCover
Das Video zum Piano Cover von Let It Go - Frozen

Bei über 95.000 Abonnenten ist das Klavierstück von "Let It Go" am beliebtesten. Das Stück ist aus Disney´s "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" und erreicht über eine Million Klicks.

7. Zeldaxlove64 Christina Grimmie:

Der Kanal  "zeldaxlove64" ist Christina Grimmies offizieller YouTube Channel. Die junge Frau spielt Klavier, singt populäre Lieder und performt eigene Musikstücke. Durch das "Just A Dream" von Nelly wurde die US-Sängerin auf YouTube bekannt und entwickelt sich seither immer weiter.

Cover von Just A Dream

Quelle: YouTube/zeldaxlove64 Christina Grimmie
Christina Grimmie und Sam Tsui covern "Just A Dream" von Nelly.

Christina Grimmies betreibt ihren Kanal seit Februar 2009, der aktuell 370 Millionen Aufrufe verzeichnet. Für ihre 3 Millionen Abonnenten filmt sie regelmäßig neu Vertonungen alter Klassiker, Eindrücke aus ihrem Privatleben und Neuigkeiten zu ihren Singles ab. In ihren Videos zeigt sie sich am Mikrofon oder auf der Bühne. Erst 2014 entschloss sich Grimmie, bei der amerikanischen Variante von "The Voice" mitzumachen. Hierbei gewann die stimmgewaltige Pianistin den dritten Platz.

Tipp: GEMA-Sperre bei Trailern umgehen

Auch bei der Suche nach aktuellen Musikvideos kann mann immer wieder auf diese Warnung stoßen: "Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar,da es Musik enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten." Wir haben für dieses Problem eine Lösung parat. Wie Sie die YouTube-GEMA-Sperre umgehen, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt in unserer Anleitung.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Audiogalaxy
Musik-Streaming fürs iPhone

Audiogalaxy ermöglicht den Zugriff auf die heimische Musiksammlung über iPhone bzw. iPad und sogar per 3G-Verbindungen.
Audials im Test
Webradio-App

Die Webradio-App Audials ist für iOS und Android zu haben. Die iOS-Version zeigt sich im Test im Vergleich zur Android-Version etwas besser.
radio.de, Phonostar, Audials
Vergleichstest

Webradio-Apps machen unabhängig von Empfangsqualität und Senderreichweite. Wir klären im Vergleichstest, mit welchen Apps Sie am besten auf Ihrem…
8tracks
Streaming-Dienst und Musik-App

8tracks ist soziales Musikhören: Die Wiedergabelisten werden von Menschen gemacht, zu hören gibt es Top-Hits und Unbekanntes.
Spotify Connect
Musik-Steuerung

Premium-Nutzer von Spotify können mit der Funktion Spotify Connect die Musik am PC jetzt über ihr Smartphone oder Tablet steuern.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.