Tablet-Apps

10 coole Apps für Android-Tablets

Zehn Apps, die auf keinem Android-Tablet fehlen sollten: Vom 1-Euro-Navi über die Android-Automatisierung bis hin zum schicken Musik-Player ist alles dabei.

W

© Hersteller

W

Neun der zehn Android-Apps sind bereits vollständig für Tablets optimiert, einer weiteren fehlt lediglich noch die Darstellung im Waagerecht-Modus. Geschafft haben es in unsere Auswahl ausschließlich Apps mit vier Sternen und mehr. Das Beste: die meisten Apps sind gratis.

Photo Editor von Aviary

Snapseed, das wir Ihnen in der ersten Tablet-App-Sammlung vorgestellt haben, wird nicht mehr weiterentwickelt. Aber das ebenfalls kostenlose Photo Editor von Aviary hat gute Chancen, dessen Platz als Foto-Optimierer einzunehmen.

Die beliebte "Einmal antippen"-Optimierung gehört genauso zum Funktionsumfang wie einzelne Funktionen zum Verändern von Farbbalance, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Schärfe und Zuschnitt. Mitgeliefert werden außerdem 12 kostenlose Fotoeffekte im Instagram-Stil. weitere können Sie für wenige Euro im Play-Store nachkaufen. Bewertung: 4,7 Sterne

Photo Editor von Aviary

© Hersteller/Archiv

Poweramp

Poweramp ist ein richtig hübscher Musikplayer, der neben MP3 auch MP4/M4A (inkl. ALAC), Ogg, WMA, Flac und andere Formate wiedergibt. Die App enthält einen 10-Band-Equalizer sowie Regler für Bass und Höhen, Stereo-Expansion und einen Crossfader, der sanft von einem in das nächste Stück überblendet.

Auch der für viele Alben wichtige Gapless-Mode findet sich in Poweramp. Wir haben die Demo-Version von Poweramp verlinkt, die 15 Tage lang ohne Einschränkungen läuft. Anschließend kostet sie gut 3 Euro. Bewertung: 4,7 Sterne

Poweramp - Musikplayer

© Hersteller/Archiv

GPS Navigation & Maps +offline

Google Maps gibt zwar ein gutes Navi ab, doch ohne Mobil-Flatrate wird der Spaß schnell teuer. Günstiger ist die 1-Euro-App mit dem kryptischen Namen GPS Navigation & Maps +offline von Skobbler.

Sie nutzt speziell aufbereitetes Kartenmaterial des OpenStreetmap-Projektes und kann dieses auch für den Offline-Gebrauch auf dem Gerät speichern. Kartenmaterial für ein Land ist gratis, weiteres kostenpflichtig. Sprachansagen sind ebenfalls mit an Board.

App und Ansagen laufen vollständig in deutscher Sprache. Schade: Noch präsentiert sich GPS Navigation & Maps + offline nur im Hochkant-Modus. Bewertung: 4,0 Sterne

GPS Navigation & Maps +offline

© Hersteller/Archiv

SwiftKey Tablet Tastatur

SwiftKey Tablet Tastatur ist die Alternative zur Standard-Bildschirmtastatur von Android. Statt einzelne Buchstaben zu tippen, wischen Sie nur von Buchstabe zu Buchstabe. Sie können den Finger heben, um ein Wort zu beenden, müssen es aber nicht.

Das in sechs Sprachen übersetzte Vorschlagssystem blendet nämlich am oberen Rand passende Wörter ein, die Sie ebenfalls durch Wischen übernehmen können. Das klingt komisch, ist aber tatsächlich wahnsinnig schnell. SwiftKey Tablet Tastatur kostet 3,99 Euro. Wir haben die Demo-Version verlinkt. Bewertung: 4,2 Sterne

SwiftKey Tablet Tastatur

© Hersteller/Archiv

Tasker

Tasker ist die richtige App für alle, denen die Einstellungsmöglichkeiten von Android nicht weit genug gehen. Tasker führt Aktionen durch, wenn bestimmte Bedingungen eintreten. Ein Beispiel: Wenn der Browser zwischen 9 und 18 Uhr eingeschaltet wird, schaltet das Tablet das WLAN an. Verlässt man den Browser, geht das WLAN wieder aus. Und das ist wirklich nur an der Oberfläche gekratzt.

So geht's: Android-Tablet perfekt konfigurieren

Tasker unterstützt zahlreiche Kontexte (Apps, Zeit, Datum, Ort, Ereignis, Spracheingabe, Gesten, Verknüpfungen, Widgets/Timer), an die Sie jede Menge Tasks knüpfen können. Am testen Sie die App mit der 7-Tage-Demo-Version, die es auf der Website des Herstellers gibt. Bewertung: 4,6 Sterne

Tasker - Einstellungen

© Hersteller/Archiv

Wunderlist

Nachdem es die populäre Android-Aufgabenliste Astrid nicht mehr gibt, haben wir an Wunderlist Gefallen gefunden. Die kostenlose App merkt sich Ihre Aufgaben genauso wie den Einkaufszettel oder die Packliste für den Urlaub. Sie synchronisiert sich via Internet mit verschiedenen Geräten, so dass Ihnen Ihre Aufgaben via Webbrowser zum Beispiel auch am PC zur Verfügung stehen.

Gegen eine monatliche Gebühr von - je nach Zahlungsweise - etwa 4 Euro können Sie auf Wunderlist Pro aufrüsten und dann zum Beispiel Aufgaben mit anderen Nutzern teilen. Bewertung: 4,4 Sterne

Wunderlist - Aufgabenliste

© Hersteller/Archiv

Amazon Mobil

Mit der kostenlosen App Amazon Mobil macht der Einkaufsbummel im größten Online-Kaufhaus deutlich mehr Spaß als mit dem Browser. Die speziell für das Tablet optimierte Oberfläche fühlt sich deutlich schneller an als die Website. Kundenbewertungen (lesen und schreiben), 1-Klick-Bestellung und auch der Wunschzettel stehen Ihnen in der App wie gewohnt zur Verfügung. Bewertung: 4,1 Sterne

Amazon Mobil

© Hersteller/Archiv

Skype

Google Hangouts und Apples Facetime zum Trotz ist Skype noch immer der wichtigste Dienst für Videotelefonie - ganz einfach weil Skype auf allen bedeutenden Betriebssystemen zuhause ist.

Die Android-App wurde zwischenzeitlich ebenfalls für Tablets aufgemotzt. Auf dem großen Display kommen die Bilder der Kontakte deutlich besser zur Geltung und auch bei Videogesprächen sehen Sie mehr von Ihrem Gegenüber als auf dem Smartphone.

Auch für Text-Chats lässt sich Skype nutzen. Einige Zusatzdienste sind kostenpflichtig, aber auch ohne diese lässt sich die Gratis-App sinnvoll nutzen. Bewertung: 4,0 Sterne

Skype

© Hersteller/Archiv

ebay

Mit der ebay-App geht vor allem das nervige Einstellen eigener Auktionen bequemer von der Hand, als wenn Sie sich dazu am PC niederlassen oder das Notebook verwenden. Nehmen Sie Produktfotos mit der integrierten Kamera auf und nutzen Sie sie direkt in Ihren Auktionen. Auch bei der Suche nach und dem Einkaufen von Ebay-Artikeln leistet die App gute Dienste. Bewertung: 4,3 Sterne

ebay

© Hersteller/Archiv

Shazam

"Wie heißt noch mal das Lied"? "Von wem ist dieser Song"? Zwei entscheidende Fragen, auf die Shazam Ihnen Antwort gibt. Einfach die App starten, den Shazam-Knopf drücken und schon hört die App dem Song, der gerade läuft, zu.

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

In den meisten Fällen erscheinen wenige Sekunden später Künstler, Songtitel und Amazon-Links in der App, über die Sie den Titel kaufen können. Ist Spotify installiert, kann Shazam den Titel dort suchen und abspielen. Bewertung: 4,5 Sterne

Shazam

© Hersteller/Archiv

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Apps
Tablet Apps

Sie haben ein Android-Tablet oder ein iPad von Apple? Wir zeigen Ihnen dafür die besten und beliebtesten Apps aus dem App Store oder Google Play…
Outlook Web App für Android
Microsoft: OWA für Android

Microsoft hat ein Pre-Release der Outlook Web App für Android veröffentlicht. Die aktuelle Version funktioniert nur mit ausgewählten Geräten.
amazon prime instant video
App-Update

Die neue Amazon App erlaubt nun auch Android-Geräten den Zugriff auf Amazon Prime Instant Video.
Android-Trojaner-Symbolbild
Android-Trojaner

Lookout warnt vor dem Android-Trojaner NotCompatible.C Dieser tarnt sich als Android-Update und bedroht Smartphones und Tablets.
Android 5.0 Lollipop
Update für Lollipop

Google plane bereits für Februar den Release von Android 5.1. Das Update für Lollipop soll neben Bugfixes auch Performance-Verbesserungen bringen.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.