Menü

Testbericht Acer Iconia Smart im ersten Test

von
Acer Iconia Smart
Acer Iconia Smart
Mit dem Iconia Smart bringt Acer ein speziell für Internet-Surfer optimiertes Android-2.3-Smartphone für 499 Euro auf den Markt. Das Acer Iconia Smart im ersten Test.
Acer Iconia Smart
Acer Iconia Smart ©

Trotz aller Tablet-Euphorie ist vielen technikaffinen Menschen die Vorstellung ein Graus noch ein drittes Gerät zu besitzen, das bei den Daten immer auf dem neuesten Stand gehalten werden muss.

Da trifft es sich gut, dass Acer mit dem Iconica Smart ein Gerät vorlegt, dass die wichtigsten Eigenschaften beider Welten miteinander vereint.

So ist das Iconica Smart mit 65 Millimetern Breite gerade noch schmal genug um auch bei langen Gesprächen bequem in der Hand gehalten zu werden. Der Bildschirm wiederum bietet 1024 x 480 Pixel Auflösung.

Das erspart im Querformat beim Besuch normaler Internet-Seiten jede Menge horizontales Scrollen.

Die Smartphone-Highlights vom Mobile World Congress in Barcelona imÜberblick.

Hochwertiger Gesamteindruck

Wer diese Kombination verführerisch findet, den werden die anderen äußeren Werten des Android-2.3.3-Phones nicht enttäuschen.

So schließt ein ansprechend strukturierter Metalldeckel den 1500-Milliamperestunden-Akku im verwindungssteifen Gehäuse ein. Auch intern hat das Phone mit 1,1-GHz-Snapdragon, 8GB Speicher, HDMI-Out, 8-MP-Kamera und bester Wireless-Connectivity viel zu bieten.

Zu haben soll es ab Ende April zu einem Preis von 499 Euro sein.

Alle getesteten Android-Smartphones im Überblick.

Acer Iconia Smart

Acer Iconia Smart

Das Acer Iconia Smart ist ein speziell für Internet-Surfer optimiertes Android-Smartphone.

vergrößern
comments powered by Disqus
x