Testbericht

AKG K 181 DJ

Nicht erschrecken, wenn Sie diesen DJ-Kopfhörer zum ersten Mal aufsetzen. Schon fast wie ein Lärmschutzhörer umschließt der AKG K181DJ das Ohr und schottet es ab.

  1. AKG K 181 DJ
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Sehr praktisch für den DJ-Einsatz in lauten Clubs, wenn man zum Vorhören der Platte nicht von hämmernden Beats gestört werden will. Ohnehin bietet der AKG-Hörer jede Menge Extras, die das Arbeiten am Plattenteller erleichtern: eine Mono-Taste etwa, um beim Hören mit nur einem Ohr nicht nur den linken oder rechten Kanal mitzubekommen. Oder einen Bassregler, der von "small" auf "club-large" gestellt werden kann. Bei "small" geht es schon gut ab, aber im "large"-Betrieb dröhnt der Bass geradezu aus den Membranen. Dann ist er fast brutal, vor allem bei den mörderisch hohen Pegeln, die der Hörer aushält.

AKG K 181 DJ

HerstellerAKG
Preis180.00 €
Wertung65.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Kopfhörer AKG K 514
Testbericht

Bei komplexen Passagen mit vielen Instrumenten und Stimmen war der AKG K 514 (55 Euro) oft überfordert und vermittelte einen engen Raum.
image.jpg
Testbericht

Der AKG K 420 (55 Euro) klang durchgehend leichtfüßig, luftig und ohne jede Schärfe.
Kopfhörer AKG K 430
Testbericht

Der Bass des AKG K 430 (80 Euro) war kraftvoller als beim Sennheiser PX 200 II, aber nicht überlagernd.
AKG K 450 im Test
Testbericht

Der sehr gut verarbeitete AKG K 450 (90 Euro) spielt druckvoll-dynamisch, mit breiter Bühnenabbildung.
AKG K 545
Kopfhörer

80,0%
Der AKG K 545 basiert auf dem weltweit anerkannten K 550, hat aber dessen Gene noch einmal gekonnt modernisiert. Wir…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.