Cloudspeicher

Apple iCloud im Test

Die iCloud von Apple spielt ihre Stärken vor allem im Zusammenspiel mit iPhone, iPad und Mac aus.

Apple iCloud

© Apple

Apple iCloud

Als Medienarchiv bekommt iTunes starke Konkurrenz. Ähnlich wie Amazon hält auch die Apple-Cloud Musiktitel, Filme und E-Books automatisch ohne Zusatzkosten und ohne Speicherlimit vor, solange die Inhalte von den eigenen Verkaufsplattformen stammen.

Pro

  • vielfältige Cloud-Anwendungen
  • gelungene Einbindung in die Apple-Systemwelt
  • Familienfreigabe für die erworbenen Apple-Medieninhalte
  • informative Online-Anleitungen

Contra

  • iWork-Apps nicht ausgereift
  • keine Android-App

Die Online-Bibliotheken bleiben nach der Anmeldung im Web-Frontend verborgen, sind aber über die iTunes-Store- und iBooks-Apps komfortabel zugänglich. Zudem liefert die Universal-Wolke stets alle Inhalte, die der typische Privatnutzer auf mehreren Apple-Geräten benötigt. Dazu zählen unter anderem die icloud.com-Mails, der Terminkalender und die Adressdatenbank. Fotos und Videos landen auf Wunsch via WLAN oder bei geeignetem Tarif auch über Mobilfunk automatisch im Internet.

Der iCloud-Kosmos ist tief im Betriebssystem iOS8.3 verankert. Dementsprechend sind die Daten aus der Cloud enger mit den zugehörigen Anwendungen verknüpft als anderswo. Das Prinzip ist bestechend klar: In den iCloud-Einstellungen legt man fest, welche Apps mit der Wolke zusammenarbeiten sollen. Diese Auswahl trifft man in jedem Gerät separat.

Die Rolle des klassischen Webspeichers übernimmt das iCloud-Drive mit 5 GB Gratisspeicher. Dort finden sich auch die Dokumente, die mit den Apple-Büroanwendungen Pages, Numbers und Keynote bearbeitet werden. Die iWork-Apps sind allerdings noch im Beta-Stadium. Neben dem geschützten Transport verspricht Apple auch eine verschlüsselte Datenspeicherung auf den Servern.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Cloudspeicher
Dropbox, Google Drive & Co.

Ob Preis, Leistung oder Sicherheit: Bei Cloudspeichern gibt es gewaltige Unterschiede. Wir haben 26 Anbieter verglichen.
iOS,Android, Windows
Mobile Betriebssysteme

iOS, Android und Windows Phone könnten kaum unterschiedlicher sein. Wir zeigen die Unterschiede und klären, welche Plattform zu wem passt.
iPhone 6 & iPhone 6 Plus
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…
Android M vs. iOS 9
Plattform-Vergleich

Die kommende Generation von Android und iOS wird nicht unbedingt bunter und funktionsreicher, sondern vor allem: lernfähig.
iTunes 12.2 enthält Apple Music
Apple Music schafft Probleme

Kaum ist Apple Music gestartet, gibt es Probleme: Das neue iTunes 12.2 weist einen Bug auf, der die Mediathek durcheinander bringt.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.