Smartphone

Archos 50 Power im Praxistest

Archos verspricht beim 150-Euro-Smartphone Archos 50 Power Laufzeit fast ohne Ende. Ob das der günstige 5-Zöller halten kann, zeigt der Praxistest.

Archos 50 Power

© Archos

Archos 50 Power

Archos spielt bei seinem 50 Power mit den Urängsten eines Smartphones-Besitzers - Akku leer, Telefon tot - und findet damit eine Marktlücke für das 150-Euro-Phone.

Satte 4000 mAh stehen dem Nutzer des gut in der Hand liegenden 5-Zoll-Smartphones zur Verfügung. Das soll laut Archos für zwei Tage Nutzung reichen. Im Praxistest navigierte das Archos 50 Power dann auch tatsächlich muntere 7 Stunden bei hellem Display, eingeschaltetem GPS und kontinuierlichem Datenstrom via Google Maps durch die Gegend, bis es tatsächlich aufgab. Damit übertrifft das 50 Power durchschnittliche Phones schon mal um 2 bis 3 Stunden oder 50%. Zwei Tage mit weniger anspruchsvoller Nutzung sollten also tatsächlich drin sein.

Diese Zeit wird keineswegs zur Qual, weil das Phone 2 GB RAM, ein natives Android 5.1 einen Mediatek Quad-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktung und immerhin 16 GB Speicher mitbringt. Der lässt sich via MicroSD-Karte noch erweitern, falls der Slot des Dual-Sim-Geräts nicht mit einer zusätzlichen Nano-SIM belegt wird.

Das IPS-Display strahlt preisklassenbezogen sehr ordentlich, verarbeitet Wischgesten aber beizeiten etwas hakelig. Sei's drum, irgendwo muss ja der Rotstift angesetzt worden sein. Schließlich lässt sich die Kamera mit 13 Megapixeln auf dem Datenblatt auch nicht lumpen, knipst aber bei hellem Licht naturgemäß deutlich besser als in schummriger Umgebung.

Auf der Suche nach Kritikpunkten werden wir beim - obwohl fest verbauten - etwas knarzigen Rückendeckel fündig, der dafür ganz nett mattiert und griffig daherkommt.

Fazit

Insgesamt zeigt das Archos 50 Power deutlich mehr Licht als Schatten und dürfte angesichts der bescheidenen 150 Euro seine Fans auch bei Einsteigern, Jugendlichen oder Sportlern finden, die das Gerät als prima Navi-Tool nutzen können.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Archos 50 Platinum
Testbericht

Im Test zeigt das 50 Platinum, dass Archos Einstieg in den Handy-Markt gelungen ist. Für 200 Euro gibt's ein 5-Zoll-Gerät, das viel zu bieten hat.
Archos 40 Cesium
Windows Phone

Eigentlich ist es unanständig, ein Smartphone, das im Handel gerade mal gut 80 Euro kostet, kritisch zu betrachten. Wir haben das Archos 40 Cesium…
Archos 50 Cesium und 50e Helium
Archos 50 Cesium und Archos 50e Helium

Helium und Cesium: Archos präsentiert zwei baugleiche 4G/LTE-Smartphones mit unterschiedlichen Betriebssystemen.
Archos Cobalt
CES 2016

Archos zeigt auf der CES vier günstige Dual-SIM-Smartphones der neuen Serien Power und Cobalt.
Honor 5C
Smartphone

84,2%
Der große Bruder Honor 5X überraschte im connect-Test mit guten Leistungen zu einem niedrigen Preis. Kann auch das…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.