Testbericht

Asus Vivo Tab Note 8 im Test

Notizen und Skizzen gelingen mit dem Asus Vivo Tab Note 8 dank des Stifts mit Leichtigkeit. Das 8-Zoll-Tablet zeigt im Test aber noch andere Qualitäten.

  1. Asus Vivo Tab Note 8 im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Asus Vivo Tab Note 8

© Asus

Der Autofokus der 5-Megapixel-Kamera reagiert schnell. Gegenlicht gleicht die Belichtungskorrektur erfreulich gut aus.

Pro

  • 390 Gramm leicht
  • integrierter GPS-Empfänger

Contra

  • schwache Kontrastwerte
  • kein HDMI-Anschluss
58,8%

Es sollte eigentlich keiner Erwähnung wert sein, wenn wie beim Asus Vivo Tab Note 8 ein Lautsprecher links sitzt und der andere rechts. Aber die u?berwiegende Zahl der Tablets im 7- und 8-Zoll-Format tönt nur in eine Richtung, weil beide Speaker zumeist sogar noch auf der Schmalseite nah beieinander liegen.

Nun löst ausgerechnet Hersteller Asus, der in der Vergangenheit auch schon ganz auf einen zweiten Lautsprecher verzichtet hat, das Platzproblem, das bei den kleinen Tablets maßgeblich fu?r den Unfug verantwortlich zeichnen du?rfte, und schenkt dem geneigten Musik- und Filmliebhaber echten Stereoklang.

Fu?r die Position der Lautsprecher gibt es im connect-Test zwar keine Punkte. Die holt sich das Vivo Tab Note 8 dafu?r mit einem integrierten GPS-Empfänger. In der Praxis fehlt ein 3G-Modul fu?r die ortsunabhängige Nutzung. Im WLAN liefert die Windows- Positionssuche Orientierung. Das Vivo Tab Note 8 muss dann auch noch bei HDMI passen, womit ihm weitere Ausstattungspunkte zu einem guten Gesamtergebnis fehlen.

Asus Vivo Tab Note 8

© Asus

Fluch und Segen: Je höher die Auflösung, desto besser.

AusstattungMit Stift geht's einfacher

Ein typisches Handicap der kleinen Tablets: Die Schaltflächen des Windows-Desktops und daru?ber laufender Programme lassen sich schwer anvisieren. Hier macht sich der Wacom Digitizer des Vivo Tab Note 8 bereits nu?tzlich, dessen Spitze wie bei Samsungs S Pen schon vor dem Aufsetzen auf dem Display visualisiert wird. Sogar der Mauszeiger ändert bereits vorab seine Form und wechselt beispielsweise vom Pfeil zur Hand, wenn der Stift u?ber einem Link schwebt. Dru?ckt man beim Aufsetzen der Spitze gleichzeitig die seitliche Stifttaste, wird ein Mausrechtsklick simuliert.

Displaymessung

  • Kontrast bei <1Lux: 1:1003
  • Kontrast bei 500 Lux: 1:319
  • Kontrast bei 20 000 Lux: 1:9,2
  • Displayhelligkeit: 289 cd/m2

Manche Anwendungen erlauben auf Tablets mit einem geeigneten Display auch die Konfiguration der Stifttaste; dann verwandelt sich die Stiftspitze auf Knopfdruck zum Beispiel in den Radierer oder das Auswahlwerkzeug. Das klappt beispielsweise bei One Note, das zusammen mit der Suite Microsoft Office Home & Student 2013 bereits auf dem Asus Vivo Tab Note 8 installiert ist, ansonsten aber auch kostenlos aus dem Windows Store bezogen werden kann. Wer viel zu sagen, respektive zu schreiben und auch sonst das Gros seiner Dateien gerne dabei hat, kann mit den verbleibenden 36 Gigabyte der 64-GBeMMC eine Menge horten. In dieser Konfiguration verlangt Asus für das Vivo Tab Note 8 349 Euro, fu?r 50 Euro weniger gibt's das kleinere Modell mit 32 Gigabyte.

Asus Vivo Tab Note 8

© Asus

Immer noch hohe Farbtreue bietet auch das Vivo Tab Note 8. Sie lässt bei seitlichem Blick eher nach, bleibt dann aber auch bei schrägen Blickwinkeln stabil. Der durschschnittliche Kontrast kann mit 1:158 nicht überzeugen. Kritik gibt es auch für das Kontrastverhältnis bei Tageslicht, das unter 1:10 liegt.

Fazit: Guter Verlierer

Weniger schön: Die Kontrastwerte sind bei Asus im Keller. Immerhin ist das Vivo Tab Note 8 etwas heller als das Asus Transformer Book T100. Vor allem die nicht zufriedenstellenden Messwerte werfen das Asus aber am Ende etwas zuru?ck. In der Einzelkritik gefällt es trotzdem und ist mit 390 Gramm nicht zuletzt erfreulich leicht.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Google Nexus 7
Testbericht

Das günstige Google Nexus 7 ist ein 7-Zoll-Tablet ohne großartige Features. Doch es überzeugt nicht zuletzt mit seinem Top-Bildschirm.
Asus Fonepad
Testbericht

56,6%
Schnäppchenjäger aufgepasst: Das Tablet mit Telefonfunktion und guter Software ist eine günstige All-in-one-Lösung.
Asus Vivo Tab Smart LTE
Testbericht

53,2%
Mit iPad-Look und Windows-8-Feeling ist Asus beim Vivo Tab Smart etwas Außergewöhnliches gelungen.
Asus Transformer Book 10 Zoll
Testbericht

55,2%
Dank Tastaturdock versucht sich das Transformer Book T100 im Test als Netbook. Die Bildschirmgröße des 10-Zoll-Tablets…
Asus Transformer Pad TF103C
Testbericht

57,8%
Auf dem Asus Transformer Pad TF103C sorgt die neue Oberfläche Zen UI für besseren Durchblick bei Aufgaben und Terminen…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.