Testbericht

Audio Physic Yara II Superior

Die Membranen der Bässe bestehen aus leichtem und zugleich steifen Aluminium.

  1. Audio Physic Yara II Superior
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Im Hochtonbereich setzt Audio-Physic-Entwickler Manfred Diestertich auf eine Gewebe-Kalotte, der ein Doppelmagnet Beine machen soll. Am Tief-Mitteltöner konzentrierte sich die Weiterentwicklung der beliebten Yara auf den erstarkten Antrieb mit größerer, länger gewickelter Schwingspule auf einem glasfaserverstärkten Träger. Das typische Audio-Physic-Gehäuse mit Neigung und verrundeten Kanten bleibt allerdings höheren Klassen vorbehalten. Trotz dieses Kostenbewusstseins erhält die Yara II Superior ein Echtholz-Furnier oder Alu-Finish.

image.jpg

© H.Härle

Audio Physic vertraut auf bewährte Schlankmacher: Die beiden Seitenbässe sitzen Rücken an Rücken und arbeiten im Push-Push-Verfahren. Dies verringert die Gehäuseschwingungen.

Hörtest

Der Auftritt der Yara II Superior zog das Auditorium in seinen Bann. Ihre Darbietung wirkte schlank, aber konturiert. Die Bühne wuchs; die Musiker kamen einen Schritt auf den Hörer zu. Insgesamt wirkte die Darbietung abhängig vom Musikstil anspringender oder etwas weniger durchhörbar als mit der ebenfalls auf hohem Niveau spielenden Mission 794. Trotzdem: Die Box aus Brilon im Sauerland siegte in einem kurzweiligen Duell der beiden Besten durch einen Schuss mehr Authentizität, Körper und Nachdruck, kam aber  im Quercheck nicht ganz an die Quadral Platinum Ultra 9 heran.

Mit der neuen Yara macht Pop wie die Maxi-Version von Thomas Dolbys "She Blinded Me With Science" (EMI) oder Klassik gleichermaßen Spaß. Sehr gute Aufnahmen wie der Chor aus Beethovens 9. Symphonie (London Symphony Orchestra) offenbarten freilich Schwächen in der Abbildung, während der Bass einmal mehr durch Präzision und Punch gefiel, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Damit ist klar: Audio Physic ist stark wie eh und je.

Audio Physic Yara II Superior

HerstellerAudio Physic
Preis2000.00 €
Wertung83.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Lautsprecher Audio Physic Tempo VI
Testbericht

Die Audio Physic Tempo - jetzt in der sechsten Generation - für 3000 Euro das Paar kommt klanglich dank neuem Mitteltonkonzept noch schneller auf den…
Lautsprecher Audio Physic Scorpio
Testbericht

Der Audio Physic Scorpio (4000 Euro das Paar) gelang eine auffallend machtvolle und großvolumige Darstellung; sie hatte von allen die geringste Mühe…
Lautsprecher Audio Physik Yara II Superior
Testbericht

Die Optik der Audio Physik Yara II Superior (2000 Euro) ist sachlich und doch eigenständig. Ihr Klangbild glänzt durch ein Höchstmaß an Reife und…
Lautsprecher Audio Physik Sitara
Testbericht

Die Stärken der Audio Physik Sitara (2300 Euro das Paar) lagen in den Disziplinen Feingefühl und Offenheit, wo sie, gefüttert mit den passenden…
Lautsprecher Audio Physic Yara II Evolution + Center
Testbericht

Selbst den stressigen Yello-Klassiker "The Race" konnte die Audio Physic Yara II Evolution (1000 Euro das Paar) erstaunlich souverän und durchaus…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.