Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

AV-Receiver Onkyo TX NR 609

Onkyo versucht mit dem TX NR 609 (600 Euro), die Gratwanderung zwischen moderatem Kaufpreis und High-Tech-Ausrüstung zu meistern. stereoplay bat zum Test, um zu prüfen, wie gut dies gelungen ist.

  1. AV-Receiver Onkyo TX NR 609
  2. Datenblatt
Onkyo TX NR 609

© Archiv

Onkyo TX NR 609

Pro

  • augeräumt-nüchterner, tendenziell trockener Klang
  • stabiles Stereo-Musikleistungsniveau

Contra

  • an niederohmiger Last weniger breitbandig
  • kein Phono-Eingang

Nein, ein schickes Porti-App a la Denon offeriert Onkyo nicht. Immerhin, der TX NR 609 zieht via Ethernet ebenso Lossless-Musik aus dem Netz, und der Front-USB-Eingang nimmt Digitales vom iPhone an.

Doch besitzt der Denon wenigstens noch einen S-Video-Eingang (2 Komponenten), so hat Onkyo dergleichen ganz eingespart. Das war's aber schon an Fehlbeständen, denn darüber hinaus dachten die Japaner nicht daran, bei ihrem 600-Euro-Receiver den Rotstift anzusetzen. So gibt's neben insgesamt sechs 1- und 3-Komponenten-Inputs noch einen Multikontakter, an dem ein Laptop RGB-Bilder abgeben kann.

Onkyo TX NR 609

© Archiv

Neben HDMI-In schleift der Onkyo TX NR 609 noch 3-Komponenten-Video durch, darüber hinaus kann er sich über Schnapp-Boxenklemmen oder Hochpegel-Out auch im Nebenraum verbreiten.

Überhaupt Video: Müht sich der Denon gerade mal darum, Analogvideo unter Vollzeilenherstellung auf HDMI umzusetzen, schlägt der TX NR 609 mit seinem Marvell-Qdeo-Gigantprozessor dem Fass den Boden aus. Nicht nur, dass er auch HDMI-Video aufs Feinste skaliert, er rechnet schon für zukünftige Monitore einen Traum-Linienreichtum aus. Zu alledem gestattet er - wohl ein Novum in der Klasse - eine sensible Video-Feinjustage.

Onkyo TX NR 609

© stereoplay

Zumindest die geradzahligen Komponenten verlaufen gleichmäßig mit gutem Lastwechselverhalten

So schafft es der Onkyo, den etwas blass gewordenen Denon doch noch zu veräppeln - zumal jener schlucken muss, dass nur der 609er einen Nebenraum mit Stereomusik versorgen kann: via seine Line-Outs oder - unter schaltbarem Verzicht auf Surround-Back- oder Front-Height-Beschallung - via Extraklemmen auch mit Leistung.

Onkyo TX NR 609

© Julian Bauer

Das Gros der dicken Ausgangsrelais dient dem Schutz vor Kurzschluss, ein Teil davon weist bei Bedarf Nebenraum-Boxen Leistung zu. Der Kühlventilator des Onkyo TX NR 609 beginnt nur in Notfällen zu arbeiten. Auf dem Prozessor-Board kann ein Marvell-IC zukünftige Zeilenzahlen berechnen. Ein ADV 7844 besorgt die Video- Analog/Digital-Wandlung.

Neben Internetradio hat der Onkyo eine Anschluss-Option für ein DAB-Modul, dennoch besitzt er auch den besseren UKW-Tuner. Der tönte zwar häufig ein wenig nach Mono, empfing aber sonst so tapfer wie ein Großer.

Mit einer sehr ordentlichen, ruhigen und feingezeichneten Wiedergabe versuchte er auch mit CD-Titeln nach vorne zu preschen. Das gelang ihm wegen der noch schwungvolleren Natur des Denon AVR 1912 , wegen dessen durchgehend flüssigerem Spiel nicht ganz.

Bei DVDs machte der Onkyo TX NR 609 Terrain wett: mit großzügiger, luftig-sauberer  Räumlichkeit. Und schließlich behielt er auch in der HD-Königsdisziplin seinen ruhigen Charakter bei.

Onkyo TX NR 609

© stereoplay

Hohes und auch an komplexer Last stabiles Stereo-Musikleistungsniveau bis 213 Watt an 2 Ohm

Onkyo TX NR 609

  
HerstellerOnkyo
Preis600.00 ?
Wertung45.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr zum Thema

Onkyo TX-NR 809
Testbericht

Gegenüber dem bereits hoch gelobten Vorgänger schafft es Onkyo beim TX-NR 809 noch einmal eine kleine, aber feine Steigerung hinzulegen.
Onkyo AV-Receiver
AV-Receiver

Ab sofort unterstützen Onkyos Netzwerk-Receiver der neuesten Generation den Online Musik-Streaming Service "AUPEO!". Den Besitzern bereits…
image.jpg
Ratgeber

Die in AV-Receiver eingebauten Digital-Dienste wie Internet-Radio können bei guter Klangqualität deutlich mehr als das gute alte UKW-Radio.…
Yamaha RX A 2010
Testbericht

Der neue Yamaha RX A 2010 ist wie ein highendiger Verstärker aufgebaut - mit links- und rechtsseitigen großen Endstufen. Zudem lässt er Besitzer…
Onkyo TX NR 1009
Testbericht

Beim Onkyo TX NR 1009 gibt's alle erdenkliche Dekodier-Intelligenz - und zudem die urdynamische Kraft, mit der sie durchgesetzt werden kann.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.